Neuer Jugenzentrum-Leiter für Pregarten

Hits: 183
Marcel Fellhofer ist der neue JUZ-Leiter   Foto: JCUV
Marcel Fellhofer ist der neue JUZ-Leiter Foto: JCUV
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 30.07.2021 18:15 Uhr

PREGARTEN. Marcel Fellhofer (20) wird neuer JUZ-Leiter im ÖGJ-Jugendzentrum Region untere Feldaist in Pregarten. 

Wenn es um Jugendzentren geht, dann bringt Fellhofer einiges an Erfahrung mit. Der gelernte Dachdecker und Gastronomieprofi aus Altenberg bei Linz kennt Jugendzentren in- und auswendig, und weiß genau was Jugendliche brauchen. Denn Marcel Fellhofer verbrachte selbst als Jugendlicher viel Zeit im ÖGJ-Jugendzentrum Gallneukirchen, wo er sich durch besonderes Engagement auszeichnete. Nicht zuletzt deswegen, wurde er schon als Jugendlicher zum Bezirkssprecher der ÖGJ- Jugendzentren gewählt.

Diese besondere Verbindung mit Jugendzentren und dem Engagement für Jugendliche brachte ihn nun zurück zu seinen Wurzeln, als JUZ-Leiter im ÖGJ-Jugendzentrum Region untere Feldaist beim Bahnhof Pregarten. Seine Erfahrung als Bezirkssprecher und sein Wissen über die Anliegen von Jugendlichen lässt er nun in die tagtägliche Jugendarbeit einfließen.

„Offenes Ohr“ 

„Mir liegt das persönliche Wohl der Jugendlichen sehr am Herzen. Egal ob in guten oder schlechten Zeiten, ich stehe ihnen mit Rat und Tat zur Seite und helfe ihnen weiter, wo es nur geht. Egal ob sie private Anliegen haben oder Fragen rund um Lehre oder Arbeit, im Jugendzentrum bekommen sie Hilfe und ein offenes Ohr. Aber selbstverständlich können die Jugendlichen auch einfach ihre Freizeit im JUZ und mit anderen Jugendlichen verbringen und unser reichhaltiges Angebot nutzen. Bei unseren Freizeitaktivitäten können die Jugendlichen ein gehöriges Wort mitreden, damit wir voll auf deren Bedürfnisse eingehen können“, sagt der neue JUZ-Leiter Fellhofer.

Er hat noch eine wichtige Botschaft für die Jugendlichen: „Egal worum es geht, eines möchte ich den jungen Leuten mitgeben: Man kann im Leben jede Hürde meistern! Gehd ned, gbit“s ned!„ OÖ JCUV Geschäftsführer Kurt Winter sagt: “Der Job als JUZ-Leiter erfordert viel Engagement und ein gutes Verständnis für die Bedürfnisse von Jugendlichen. Wir freuen uns, dass wir mit Marcel so einen engagierten JUZ-Leiter gefunden haben, der seinen neuen Beruf von Herzen gerne macht.„

Informationen und Öffnungszeiten

Das ÖGJ-Jugendzentrum RUF befindet sich gleich beim Bahnhof Pregarten im ersten Stock. Es ist für Jugendliche zwischen 13 bis 20 Jahren geöffnet. Öffnungszeiten sind montags, dienstags und samstags von 14 bis 20 Uhr. Weitere Infos gibt es auf www.jcuv.at/pregarten 

Kommentar verfassen



Zwei Landeshauptmänner enthüllten Gedenktafel für Josef Freiherr von Weiß

BAD ZELL. Einen seiner größten Söhne ehrte die Kurgemeinde am Sonntag. Mit einem großen Festakt und der Enthüllung einer Gedenktafel wurde das große Wirken von Josef Freiherr ...

Kabarett Stermann und Grissemann: Gags, Gags, Gags

PREGARTEN. „Gags, Gags, Gags“ heißt es beim Kabarett von Stermann und Grissemann am Samstag, 25. September, um 20 Uhr, in der Bruckmühle.

Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer: Babsi ist wichtige Anlaufstelle für Frauen im Bezirk Freistadt

FREISTADT. Die Frauenberatungsstelle Babsi in Freistadt ist seit mehr als 30 Jahren eine kostenlose Anlaufstelle für Frauen. Seit 2014 betreibt der Verein auch eine vom Land Oberösterreich ...

Stadtmeisterschaft 2021 mit dem Kleinkalibergewehr: spannende Titelkämpfe

FREISTADT. Nachdem 2020 pausiert werden musste, wurden die traditionellen Stadtmeisterschaften mit dem Kleinkalibergewehr heuer endlich wieder ausgetragen. Dank gut organisierter 3G-Kontrollen konnten ...

Helmut Leitl feiert seinen 100. Geburtstag

NEUMARKT. Großer Festtag im Hause Leitl! Am Tag genau vor 100 Jahren erblickte Helmut Leitl im Haus Marktplatz 15, das jahrzehntelang als Kaufhaus diente und nun als Mehrgenerationen-Wohnhaus ...

Endlich wieder Maturaball

Dirty Dancing als Maturaballmotto: „Dancing“ wird allerdings nicht die einzige Attraktion beim diesjährigen Maturaball der HLW Freistadt sein. Für Samstag, 9. Oktober, haben die engagierten ...

Zwei Tennis-Top-Events in Pregarten

PREGARTEN. Zwei Top-Events im Senioren-Tennis fanden in Pregarten an einem Tag statt: Der Kampf um den Klassenerhalt in der +35 Herren-Bundesliga gegen Stans (Tirol) und daneben das Match der +60er Herren ...

Windhaager Fußballer spendeten an Lebenshilfe

WINDHAAG. Die Sektion Fußball der Union Widhaag hat 1100 Euro an die Lebenshilfe gespendet. Die Fußballer sind während des Lockdowns 3500 Kilometer für den guten Zweck gelaufen.