Bürgermeister Christian Gratzl: „Gemeinsam werden wir Freistadt positiv weiterentwickeln“

Hits: 358
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 24.11.2021 18:22 Uhr

Freistadt. Christian Gratzl ist seit der Angelobung am 8. November der neue Bürgermeister von Freistadt. Im Tips-Interview erzählt er, welche Themen ihm besonders wichtig sind und welche Projekte demnächst umgesetzt werden.

Tips: Wie werden Sie Ihr Amt als Bürgermeister anlegen?

Bgm. Christian Gratzl: Ich will ein Bürgermeister für alle sein! Meine Tür steht immer offen. Die besten Ideen und Lösungen entstehen im Miteinander. Ich lade alle Gemeindebürger ein, vorbeizukommen und sich einzubringen. Reden wir drüber und gestalten wir unsere Zukunft gemeinsam! Mit den Fraktionen ist mir eine gute Zusammenarbeit auf Augenhöhe sehr wichtig. Ich bin davon überzeugt, dass der gemeinsame Weg der beste ist. Gemeinsam werden wir Freistadt positiv weiterentwickeln.

Tips: Welche Themen und Projekte stehen in nächster Zeit auf der Agenda der Stadtgemeinde?

Bgm. Gratzl: Ich möchte Freistadt mit Weitblick und Fingerspitzengefühl weiterentwickeln. Der Klimaschutz ist eines der drängendsten Themen. Wir befinden uns mitten im Photovoltaikanlagen-Ausbau und werden das Projekt mit aller Kraft vorantreiben. Die Generalsanierung des Hallenbades und die Errichtung eines frei zugänglichen Beachvolleyballplatzes sind mir ebenfalls besonders wichtig. In der nächsten Zeit wird es viele Gespräche mit den Fraktionen geben. Gemeinsam werden wir die Schwerpunkte erarbeiten.

Tips: Wie geht es der Stadtgemeinde aktuell, auch mit der aktuellen Corona-Situation?

Bgm. Gratzl: Leider ist die Situation besorgniserregend. Sie erfordert weitgehende Einschnitte in unser aller Leben. Ich bitte alle Mitbürger, die Schutzmaßnahmen mitzutragen und sich impfen zu lassen. Im Rathaus sind wir natürlich weiter für die Bürger da – allerdings mit Abstand. Bitte greifen Sie zum Hörer: Vieles lässt sich telefonisch klären. Kommen Sie bitte nur in Ausnahmefällen persönlich aufs Stadtamt.

Tips: Welche Themen sind Ihnen als Bürgermeister für die Stadt Freistadt persönlich wichtig?

Bgm. Gratzl: Ein intensiver Kontakt mit den Bürgern und eine gute Gesprächsbasis! Für unsere Jugendlichen setze ich mich für ein zeitgemäßes Jugendzentrum sowie ein Krisenzimmer ein. Ich möchte die Barrierefreiheit vorantreiben sowie unser Gesundheitswesen absichern und ausbauen. Dazu gehört auch die Anschaffung eines MRT für unser Klinikum. Weitere Themen, die mir am Herzen liegen, sind: ein nachhaltiges Verkehrskonzept, sichere Radwege, leistbares Wohnen sowie die Umsetzung des Hotelprojekts im Einvernehmen mit der Wirtschaft. Unsere Vereine sind das Herz unserer Gesellschaft. Für sie möchte ich mich besonders einsetzen.

Christian Gratzl wurde am 9. April 1961 geboren. Seit 1988 engagiert er sich in der Stadtgemeinde, ist seit 30 Jahren Mitglied des Gemeinderates, seit 2015 vertritt er die SPÖ im Stadtrat. 2017 wurde der zweifache Vater zum Vizebürgermeister gewählt. Zuletzt war er Personalleiter bei den ÖBB. Mit seiner Frau Karoline ist der Familienmensch seit 38 Jahren verheiratet. Er liebt es, Zeit mit seinem Enkelkind zu verbringen. Seinen Ausgleich findet er beim Lesen, Nordic Walking, Langlaufen und Skifahren.

Kommentar verfassen



Holocaust-Opfern ein Gesicht verleihen

BEZIRK FREISTADT. Donnerstag, der 27. Jänner, ist der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. Auch jüdische Bürger aus Freistadt überlebten das Nazi-Regime nicht. Sie und tausende ...

Zweiter Platz beim Citizen Science Awards 2022

FREISTADT. Schüler der HLK Freistadt haben sich den zweiten Platz beim Citizen Science Awards 2022 des Projektes wettermelden.at geholt.

Jännerrallye bleibt weiter Zitterpartie

BEZIRK FREISTADT. Verkehrs- und veranstaltungstechnisch kann der Ralley-Klassiker in Freistadt stattfinden, offen bleibt derzeit die behördliche Genehmigung was die Zuschaueranzahl betrifft.

Corona-Zahlen im Bezirk Freistadt steigen: aktuell 1.444 aktive Fälle

BEZIRK FREISTADT. Aktuell sind am 26. Jänner 1.444 aktive Fälle im Bezirk Freistadt gemeldet. Am 24. Jänner, waren es 1.259 Fälle. Die 7-Tages-Inzidenz springt über die 2.000er-Marke.

Blutspendeaktion: „Die einfachste Art zu helfen!“

SCHÖNAU. „Kein Fieber, kein Durchfall in den vergangenen vier Wochen? In der Familie war in den vergangenen zwei Wochen keiner krank? Und mit Covid-19-Infizierten gab es auch wissentlich keinen Kontakt?“ ...

Food-Bloggerin Mona Eder aus Tragwein begibt sich auf kulinarische Entdeckungsreisen

TRAGWEIN. Bewusst kochen, essen und genießen – das ist Mona Eders Herzensthema. Die Unternehmerin nimmt die Leser ihres Blogs und ihres neuen Magazins „Bon Appetit Rosemarie“ mit auf kulinarische ...

Neuer Informatik-Zweig im BORG Hagenberg

HAGENBERG. Ab dem Schuljahr 2022/23 bietet das BORG in Hagenberg neben dem schon seit 20 Jahren bestehenden und sehr erfolgreichen Bildungszweig Kommunikation auch einen neu adaptierten Informatik-Zweig ...

Grenzübergreifende Renaturierung: Die Maltsch am Weg zu einem natürlichen Gewässer

BEZIRK FREISTADT. Die Maltsch wird in einem grenzübergreifenden Projekt gemeinsam mit Tschechien renaturiert, um den Fluss wieder näher zu seiner ursprünglichen und natürlichen Form zu bringen.