Richtfest für neues Gesundheitszentrum in Windhaag

Hits: 130
Mag. Michaela Maurer Tips Redaktion Mag. Michaela Maurer, 19.05.2022 16:16 Uhr

WINDHAAG. Große Baufortschritte gibt es schon beim Windhaager Gesundheitszentrum der neuen Gemeinärztin Dr. Gerhilt Steiner. Erfolgte doch erst Ende März der Spatenstich, ist nun schon der Rohbau des Gebäudes fertig. Am 12. Mai fand das Richtfest mit vielen Handwerkern und Nachbarn statt.

Auf Einladung von Dr. Steiner war für Essen und Getränke im zukünftigen Therapieraum im Kellergeschoss bestens gesorgt. Die Nachspeise für alle brachten die zahlreichen Nachbarn aus der Schulstraße mit. Viele Bau-Professionisten und zukünftige Mitarbeiter waren eingeladen, sich den Neubau anzuschauen und erste Eindrücke zu sammeln. Bauleiter Andreas Kutschera gab einen kurzen Überblick über den Baufortschritt und konnte auch vorsichtig schon den Fertigstellungstermin im Oktober bestätigen.

Dr. Steiner bedankte sich bei allen bauausführenden Firmen und lobte das Handwerk mit einem Auszug aus Friedrich Schillers „Die Glocke: Das ist’s ja, was den Menschen zieret, und dazu ward ihm der Verstand, daß er im innern Herzen spüret, was er erschafft mit seiner Hand.“ „Die Bauausführung geht mit großen Schritten voran und ich freue mich wirklich, heute schon das Richtfest zu feiern. Natürlich sind es noch viele Einzelschritte bis das neue Gesundheitszentrum fertig ist, aber der derzeitige Stand stimmt mich schon sehr zuversichtlich, dass wir im Oktober hierher übersiedeln können“, sagt Steiner bei ihren feierlichen Dankesworten.

Als Höhepunkt der Feier wurde als Zeichen der Dachgleiche der Firstbaum angenagelt. Die Firma Lengauer GmbH aus Neumarkt im Mühlkreis, die den Holzriegelbau anfertigte, zog mit Spruch, Bier und Zerbrechen des Bierkruges alle Aufmerksamkeit auf sich. Vorher musste sich aber Steiner als Zimmerin versuchen und einen langen Nagel mit so wenig Schlägen wie möglich in die Dachkonstruktion einschlagen. Natürlich ein schwieriges Unterfangen, aber Dr. Steiner ließ sich dabei nicht beirren.

„Für die Gemeinde ist dieses Gesundheitszentrum ein großer Gewinn, daher gratuliere auch ich als Bürgermeister sehr herzlich zum Baufortschritt und freue mich schon auf den ersten Rundgang in den neuen Räumlichkeiten“, sagt Bürgermeister Martin Kapeller. Dr. Steiner wird mit Juli die neue Gemeindeärztin von Windhaag bei Freistadt. Bis zur Fertigstellung des Gesundheitszentrums wird die Ordination noch am alten Standort im Markt bleiben.

Kommentar verfassen



HLW: „Sie sind angekommen!“

„Sie sind angekommen!“ - so der Tenor nach der HLW-Matura: In Anspielung auf die Ansage eines Navis gratulierte Dir. Jürgen Ehling den soeben maturierten Damen und Herren. Nachdem heuer auch wieder ...

Pétanque Landesmeisterschaft: Vier Freistädter Teams unter den Top5

FREISTADT. Die letzten Turniere sind äußerst erfolgreich für die SpielerInnen des PSV Freistadt verlaufen. 

Almleuchten für den Frieden

WEITERSEFLDEN. Die Jugendtankstelle der Mühlviertler Alm setzte gemeinsam mit den Jugendorganisationen in vielen Mühlviertler Alm-Gemeinden ein Zeichen für den Frieden. Am Sonntag wurde bei Einbruch ...

Großzügige Spende: Volksschule 2 Freistadt sagt Cabrio-Gästen „Danke“

FREISTADT/HELLMONSÖDT. 1.300 Euro kam bei einer Spendenaktion der Diskothek Cabrio für die Volksschule 2 Freistadt zusammen.

Neumarkter Architekturbüro bei Wettbewerben top

NEUMARKT/MKR. In einem Ranking scheinen die Schneider Lengauer Pühringer (SLP) Architekten aus Neumarkt unter den 15 erfolgreichsten Büros im deutschen Sprachraum auf.

Zehn Jahre Johannesweg: Idee ist aktueller denn je zuvor

KÖNIGSWIESEN. Viele Freunde und Wegbegleiter gaben dem Dermatologen und Johannesweg-Initiator Johannes Neuhofer die Ehre, als es galt, den zehnten Geburtstag des spirituellen Rundwanderwegs zu feiern. ...

Gymnasium Freistadt: Das sind die Maturanten 2021/22

FREISTADT. Unter dem Vorsitz der Prov. Leiterin Sandra Wiederkehr fand kürzlich am BG/BRG Freistadt die Reifeprüfung 2021/22 statt. Von den 46 angetretenen Kandidaten schlossen 44 die Reifeprüfung ab. ...

Zuschauer reanimiert: Rettungshubschrauber landete auf Pregartener Fußballplatz

PREGARTEN. In Pregarten stand am Samstag der Notarzthubschrauber auf einem Fußballplatz im Einsatz, nachdem ein Zuschauer einen medizinischen Notfall erlitten hatte.