Pierbacher Volksschüler erliefen beim „Laufwunder“ beachtliche Spendensumme

Hits: 193
Mag. Susanne Überegger Tips Redaktion Online Redaktion 01.07.2022 08:47 Uhr

PIERBACH. Alle Achtung! Die Summe von 3.820 Euro erliefen die Kinder der Volksschule Pierbach beim „Laufwunder“, einem Benefizlauf.

Für die Kinder der VS Pierbach hieß es für das Laufwunder die Turnschuhe gut schnüren. Die Schüler nahmen am Benefizlauf für die Ukraine teil, der von der „youngcaritas“ initiiert wurde. Zur Auswahl standen verschiedene Projekte, für die gelaufen werden kann. Der Entschluss, für die humanitäre Hilfe in der Ukraine zu laufen, wurde rasch getroffen. Dann mussten die Kinder nur noch Unterstützer finden, die pro gelaufener Runde einen vorher festgelegten Betrag spenden. Unterstützt und angefeuert wurden die Läufer von Eltern, Großeltern und Verwandten. Motivation und Ehrgeiz aller Kinder waren erstaunlich: 51 Kinder liefen insgesamt 1.094 Runden und es konnten somit beachtliche 3.820 Euro für den guten Zweck gespendet werden.

Kommentar verfassen



Grünbacher Dorffest eröffnet

GRÜNBACH. Mit einem von der Musikkapelle begleiteten Festzug begann am Freitagabend das 16. Grünbacher Dorffest, das unter dem Motto „Es tuat si was“ steht. Und dieses Motto ist durchaus wörtlich ...

Freiwillige gesucht: Rotes Kreuz Freistadt „klont“ seine Mitarbeiter

BEZIRK FREISTADT. „Wir haben die passende Jacke für Dich!“ Unter diesem Motto sucht das OÖ. Rote Kreuz freiwillige Mitarbeiter. Um noch mehr Menschen für ein freiwilliges Engagement zu begeistern, ...

Ganz Grünbach feiert beim Dorffest

GRÜNBACH. Das Grünbacher Dorffest findet nach drei Jahren Pause heuer wieder vom 19. bis 21. August statt. Eine große Firmen- und Gewerbeschau, ein vielseitiger Kunstgewerbemarkt, eine Modenschau, Tanzdarbietungen, ...

EU-Abgeordnete Simone Schmiedtbauer auf Bezirkstour in Freistadt

FREISTADT. Die EU-Abgeordnete Simone Schmiedtbauer (ÖVP) besuchte in der Vorwoche zwei bäuerliche Betriebe im Bezirk Freistadt sowie das Natura 2000 Büro in Leopoldschlag.

Gelungene 100-Jahr-Feier in Kaltenberg

KALTENBERG. Musik, Tanz, Theater und Kulinarik: Bei der 100-Jahr-Feier der Gemeinde lachten die über 1.000 Festgäste mit der Sonne um die Wette.

Zeigs Zeignis: Ella, Lukas und Jannik heißen die Gewinner

BEZIRK. Bei der Tips-Leseraktion „Zeigs Zeignis“ sind die Schulnoten Nebensache, vielmehr zählen coole Fotos! Zahlreiche Schüler haben wieder mitgemacht, die Bezirkssieger wurden bereits prämiert. ...

AK: Teuerung trifft die Beschäftigten aus dem Bezirk Freistadt hart

BEZIRK FREISTADT. Rasche und spürbare Entlastung für die Beschäftigten fordert AK-Präsident Andreas Stangl.

Neoom schafft mit „Free City“ ein neues Wahrzeichen für Freistadt

FREISTADT. „Free City“ heißt das neue Hauptquartier der Firm neoom, das derzeit an der südlichen Stadteinfahrt errichtet wird.