Fest der Erntekronen: Mühlviertler Alm Erntedankfest 2022 in Mönchdorf

Mag. Claudia Greindl Tips Redaktion Mag. Claudia Greindl, 02.10.2022 23:36 Uhr

MÖNCHDORF. Unter dem Motto „Land.Wirt.schafft Lebensregion Mühlviertler Alm“ fand am Sonntag, 2. Oktober, das Fest der Erntekronen in Mönchdorf statt. Elf Ortsbauernschaften beteiligten sich am Festzug durch den herbstlich geschmückten Ort, in dem sich trotz Dauerregens viele Besucher eingefunden hatten.

 

Auf originell gestalteten Festwägen, in Personengruppen oder mittels landwirtschaftlicher Maschinen präsentierten die Bäuerinnen und Bauern in den Bereichen Wirtschaft und Tourismus, Forstwirtschaft, Grünland und Ackerbau, die Modernisierung und Technologisierung der vergangenen Jahrzehnte. Musikalisch wurde der Festzug von den Musikkapellen Mönchdorf und Königswiesen, sowie Volkstanzgruppe Königswiesen und den Waldhauser Schuhplattler Mentscha begleitet. Den krönenden Abschluss bildete die Kutsche mit den elf Erntekronen der Mühlviertler Alm. Gezogen von zwei Mohrenkopf-Norikerpferden, wurde sie von Johann Schartmüller vulgo Schopf aus Königswiesen und Hans Lumetsberger aus Mönchdorf gelenkt. Beim abschließenden Festakt, dem neben vielen anderen Ehrengästen auch Landeshauptmann Thomas Stelzer beiwohnte,  betonte Sabina Moser, Obfrau der Mühlviertler Almbauern, die Rolle der Bauernschaft als Erzeuger regionaler Lebensmittel. „Jeder einzelne von uns hat es täglich mit seinem Kaufverhalten in der Hand, sich für Qualität aus der Region zu entscheiden“, mahnte die Bad Zellerin.

Kommentar verfassen



Tannermoor: 10.000 Jahre Geschichte neu erzählt

LIEBENAU. Ein umfangreiches Sanierungsprojekt der OÖ Naturschutzabteilung sichert das gesunde Leben des Tannermoors für die Zukunft. Darüber hinaus ermöglicht das EU-finanzierte Projekt „Moorerlebnis ...

WorldWeitWeg: So gelingen Auslandsaufenthalte

LINZ/FREISTADT. Kristina Wiesinger aus Freistadt hat bei der WorldWeitWeg-Infoparty im Jugendservice Linz interessierte Jugendliche über Sprachreisen, die von „EF Sprachreisen“ organisiert werden, ...

ineo-Award: Auszeichnungen für vorbildliche Lehrbetriebe im Bezirk Freistadt

BEZIRK. Längst hat sich der ineo der Wirtschaftskammer OÖ als Qualitätssiegel in der Lehrlingsausbildung etabliert. 48 Lehrbetriebe wurden als neue ineo-Betriebe ausgezeichnet. Zwei der sieben Awards ...

Liebenau: Abwanderung gebremst

LIEBENAU. Kräftige Investitionen fließen derzeit in die touristische Infrastruktur und in die Nahversorgung der Marktgemeinde, berichtet Bürgermeister August Reichenberger (ÖVP) im Tips-Gespräch.

Einzige Soldatin in der Tilly Kaserne

FREISTADT/PREGARTEN. Die 26-jährige Lisa Eilmsteiner aus Pregarten ist die einzige Soldatin in der Tilly Kaserne Freistadt.

Mit Bio-Gewürzen im Flachmann auf Erfolgskurs

NEUMARKT. Hochwertigen Gewürz- und Salzspezialitäten in Bio-Qualität hat sich die Mühlviertler Gewürzmanufaktur aus Neumarkt verschrieben. Die Eigenmarke „Baron de Sel“ verspricht „die Würze ...

Christkindlmarkt im Schlosshof

FREISTADT. Am Samstag, 3. Dezember, von 10 bis 21 Uhr und am Sonntag, 4. Dezember, von 9.30 bis 17 Uhr ist es endlich so weit: Es wird weihnachtlich in Freistadt.

Spektakuläre Fahrten bei der Jännerrallye im Mühlviertel

BEZIRK FREISTADT. Die Vorbereitungen für die Jännerrallye von 5. bis 7. Jänner laufen bereits auf Hochtouren.