Donnerstag 30. Mai 2024
KW 22


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

UNTERWEISSENBACH. Ein Stück Mühlviertler Tradition bringt die „Buchner-Musi“ in die Welt: Ihr Platzkonzert nach der Josefimesse ging in den Sozialen Medien viral.

Die traditionelle Buchner-Musi spielt jedes Jahr zum Josefitag in Unterweißenbach auf – das Video vom Platzkonzert verbreitet sich gerade viral. (Foto: Buchner)
photo_library Die traditionelle Buchner-Musi spielt jedes Jahr zum Josefitag in Unterweißenbach auf – das Video vom Platzkonzert verbreitet sich gerade viral. (Foto: Buchner)

Auch dieses Jahr trafen sich am 19. März – dem Josefitag – zahlreiche Mitarbeiter vom Holzbaumeister Buchner zur Heiligen Messe in Unterweißenbach, um den Gedenktag des Heiligen Josef, der als Schutzpatron der Zimmerer und Arbeiter gilt, zu feiern. Begleitet wurde die Josefi-Messe von der „Buchner-Musi“, die auch heuer wieder in der traditionellen Zimmermanns-Tracht aufspielte.

Was der diesjährige Auftritt der Buchner-Musi auslöste, war jedoch nicht zu erwarten. Denn das Video vom Platzkonzert nach der Josefimesse verbreitete sich über die Sozialen Medien in Windeseile. Aktuell wurde es über 900 Mal geliked sowie über 80 Mal geteilt! Durch den viralen „Lauf“ wird die Buchner-Musi zum Online-Hit und bringt ein Stück Mühlviertler Tradition in die Welt.

Die Buchner-Musi wurde zum 60-er von Firmengründer Johann Buchner gegründet und zählt heute 13 Musikanten – inklusive Organist und Zieharmonika-Spieler. Die Buchner-Musi besteht aus einer Gruppe von Buchner-Mitarbeitern aus verschiedenen Orten, die auch heute noch gerne zu besonderen Anlässen wie dem Josefitag aufspielt

Das Video der Buchner-Musi gibt es hier zu sehen.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden