Mühlviertel Kreativ-Haus huldigt der Stadt Freistadt mit Ausstellungen und Kunstwettbewerb

Hits: 115
Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 01.12.2019 12:11 Uhr

FREISTADT. Im Jubiläumsjahr 2020 huldigt auch das Mühlvierel Kreativ-Haus (MÜK) der Stadt Freistadt – und zwar das ganze Jahr über mit fünf Ausstellungen, inklusive einem Kunstwettbewerb. 

Fünf Ausstellungen mit Freistadt-Bezug beschäftigten sich 2020 – Freistadt feiert das 800-Jahr-Jubiläum – mit der Stadt und ihren Menschen.

Aquarellmaler John Owen und seine Freistädter Ansichten

Den Anfang macht im Jänner und Februar John Owen, vielfach ausgezeichneter Mühlviertler Aquarellmaler mit britischen Wurzeln. Für das Jubiläumsjahr tat sich Owen mit Koch und Konditormeister Thomas Friesenecker zusammen und kreierte einen Drei-Jahres-Kalender mit seinen Bildern von Freistadt und mit besonderen Rezepten, die Owen illustrierte. Die Original-Bilder des Kunst & Kulinarik Kalenders werden im MÜK zu sehen sein.

Flora Fellner zeigt ihre Porträtserie „30 Tage, 30 Gesichter“

Fotografin und Kulturwissenschafterin Flora Fellner erobert die Galerie im MÜK in den Monaten Februar und März mit ihrem Projekt „30 Tage, 30 Gesichter“, für das sie 30 Menschen aus Freistadt und Umgebung jeweils im Linzertor fotografierte - und zwar mit jeden seinem „Lieblingsding“. Enstanden ist eine Porträtserie mit ganz persönlichen Interviews - und jeder Menge Lebensweisheiten. Im Fraustadt-Monat März werden zuerst die porträtierten Frauen, im April dann die Männer zu sehen sein. Ein kleiner Vorgeschmack hier

Versteckte Schätze aus dem Freistädter Untergrund

Otto Ruhsam zeigt im Mai und Juni versteckte und von ihm ausgegrabene Schätze aus dem Freistädter Untergrund. Der Neumarkter ist mit seinem vielfältigen Engagement im Kulturverein Flip und als Stadtführer in Freistadt wohl bekannt. Er betreibt Feldbegehung als eine Form der künstlerischen Archäologie. Im MÜK zeigt Ruhsam eine Auswahl seiner Werke. „Ich zeige Sachen, die vor sehr langer Zeit weggeworfen worden sind jahrhundertelang herumgelegen sind“, schmunzelt Ruhsam, der bei jeder Baustelle in der Altstadt sofort zu Stelle ist, um archäologische Fundstücke zu entdecken und zu bergen.

Gabriele Lackner-Strauss zeigt versteckte Schönheiten der Altstadt

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres, im Oktober und November, zeigt Fotografin Gabriele Lackner-Strauss die versteckten Schönheiten der historischen Altstadt.

Kunstwettbewerb 20 mal 20

Von Juli bis September werden die beim Kunstwettbewerb „20 mal 20“ eingereichten Werke zu bewundern sein. Und zwar solche, die sich mit der Stadt Freistadt auseinandersetzen und die das Maß 20 mal 20 Zentimeter nicht überschreiten. Die verwendeten Materialien und Techniken sind frei wählbar. Einreichungen bis 20. April 2020, Infos unter office@muehlviertel-kreativ.at

Die eingelangten Werke werden schließlich von Juli bis September im MÜK ausgestellt und von einer Fachjury sowie vom Publikum bewertet. Die solcherart eruierten Preisträger werden vom „Hotel Goldener Hirsch“ mit einem Freistadt-Aufenthalt und vom MÜK mit Einkaufsgutscheinen belohnt.

„Wir freuen uns auf eine vielseitige, überraschende, hochwertige Schau und viele Besucher, die sich über die Ausstellungen möglichst dauerhaft in die Stadt verlieben“, fasst Kuratorin Carin Fürst ihren Wunsch für das Ausstellungsjahr 2020 im MÜK zusammen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Starköchin in der HLW Freistadt

Fersehköchin startete mit HLW classic durch: Bundesweit bekannt wurde Viktoria Stranzinger mit ihrem Sieg bei der Puls 4-Serie „Kochgiganten“. Sie kocht mit Leidenschaft regional und nachhaltig, ...

2.500 Kilometer Radtour: mit Kleinkind ans Schwarze Meer geradelt

FREISTADT/LASBERG. Eine Lasberger Familie berichtet über ihre Erlebnisse der 2.500 Kilometer langen Radtour mit Kleinkind ans Schwarze Meer. Der Bildervortrag wird am Samstag, 1. Februar, um 16 Uhr, ...

Judo: Dritter Platz bei Österreischischen Meisterschaft

GUTAU. Larissa Buchbauer erkämpfte den dritten Platz bei den Österreichischen Meisterschaften in Vorarlberg. 

Stark alkoholisierter Probeführerscheinbesitzer prallte mit PKW gegen Strommast

NEUMARKT IM MÜHLKREIS. Ein stark alkoholisierter 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer prallte am 26. Jänner gegen 1.45 Uhr mit seinem PKW auf der Hagenberger Gemeindestraße gegen ...

ÖAMTC gibt Tipps zum Fahren bei Schnee und Eis

BEZIRK FREISTADT. Wenn der erste Schnee fällt und die Straßen glatt werden, ist besondere Vorsicht hinter dem Steuer geboten. Im vergangenen Jahr passierten in Österreich auf Schnee, Schneematsch ...

Faschingsball: Die Goldenen Zwanziger

HAGENBERG. Die Goldenen Zwanziger werden beim Faschingsball am 31. Jänner in Hagenberg wieder zum Leben erweckt. 

Neunte Nacht des Fado mit Fado-Legende Lenita Gentil

FREISTADT. Am Freitag, 31. Jänner, 20 Uhr, veranstaltet die Local-Bühne die neunte Nacht des Fado mit dem Carlos Leitao Ensemble und Fado-Legende Lenita Gentil im Salzhof. 

41-Jähriger von Hund ins Gesicht gebissen

BEZIRK FREISTADT. Als ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt am 24. Jänner gegen 21.25 Uhr von einer Feier ins Freie ging, um seine Notdurft zu verrichten, wurde er von einem Hund ins Gesicht ...