Benefiz-Aktion: Musikschaffende aus der Region unterstützen den Sozialmarkt „arcade“

Hits: 121
Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 07.12.2019 11:15 Uhr

FREISTADT. Für die Benefiz-Aktion „Musik schenken – an Menschen denken“ stellen Musikschaffende aus der Region Freistadt kostenlos ihre CDs zur Verfügung. Mit dem Erlös aus dem Verkauf wird der Sozialmarkt „arcade“ unterstützt.

„Musikern ist nicht nur die Musik ein großes Anliegen, sondern auch das Wohl unserer Mitmenschen“, sagt Markus Lindner. Musikschaffende aus der Region spenden ihre CDs für den Verkauf. „Nach einem Aufruf an die musikalische Kollegenschaft stehen mittlerweile mehr als 500 CDs von knapp 30 Kulturschaffenden für den guten Zweck bereit“, freut sich Lindner.

Gegen eine Spende von zehn Euro (oder gerne mehr) wechseln die Tonträger den Besitzer. „Der Erlös kommt zur Gänze dem Freistädter Sozialmarkt arcade und damit hilfsbedürftigen Menschen aus der Region zugute“, versichert Lindner.

Die CDs sind in der Landesmusikschule Freistadt, in der NMS Freistadt sowie in diversen Freistädter Lokalen und Geschäften erhältlich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neuer Wanderweg: Von den Färber*innen zu den Rittern

GUTAU/TRAGWEIN. Der neue Themen-Wanderweg „Von den Färber*innen zu den Rittern“ verbindet zwei kulturgeschichtlich spannende Schauplätze: Das Färbermuseum in der Gemeinde Gutau und das ...

Mühlviertler Autokino

FREISTADT. Nach einjähriger Pause findet das Autokino der JVP heuer zum sechsten Mal statt. Der große Parkplatz am Stieranger wird am 21. August zum Kino umfunktioniert.

Mit den Kirchenmäusen Kathi und Flo die Stadtpfarrkirche Freistadt entdecken

FREISTADT. Was ist ein Ambo? Wozu gibt es einen Beichtstuhl? Warum braucht es die Sakristei oder warum klingeln die Ministranten während des Gottesdienstes? Diese und noch weitere Fragen werden ...

Corona-Zwischenbilanz im Klinikum Freistadt: Längster stationärer Aufenthalt dauerte 50 Tage

FREISTADT. Im Klinikum Freistadt wurden 15 Covid-19-Erkrankte stationär versorgt, die für insgesamt 551 Belagstage sorgten. Ein Patient musste 50 Tage im Klinikum bleiben. Er konnte trotz Langzeitbeatmung ...

Bezirkssiegerin vom 50. Raiffeisen Jugendwettbewerb kommt aus Windhaag

WINDHAAG. Die 8-jährige Lorena Larndorfer aus Windhaag bei Freistadt holte sich den Sieg beim 50. Raiffeisen Jugendwettbewerb. 

Rainbacher ist neuer Landessekretär der Sozialistischen Jugend

RAINBACH/OÖ. Der ehemalige Vorsitzende der SJ Freistadt, Mario Pilgerstorfer (23 Jahre), leitet nun die Geschicke der größten linken Jungendorganisation im Lande.

Gipfelbuch auf der Jankaskirche für schwindelfreie Wanderer

WINDHAAG. Da viele heuer die Heimat neu entdecken, griff der Tourismuskern Windhaag die Anregungen eines fleißigen Wanderers auf. Auf der Felsformation „Jankaskirche“ am Wanderweg W1 wurde ...

Wimberger Gruppe übernimmt EP:Hengster aus Bad Leonfelden

LASBERG/BAD LEONFELDEN. Die Hengster GmbH mit Sitz in Bad Leonfelden ist seit Ende Juli 2020 das neueste Mitglied der Wimberger Gruppe. Die Nachfolgethematik war für den bisherigen Eigentümer ...