Geh- und Radwegprojekt Lasberg: Baustart zweite Etappe

Hits: 206
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 24.09.2020 18:36 Uhr

LASBERG. Die Bauarbeiten für die zweite Bauetappe des Geh- und Radweges werden bis Ende Oktober abgeschlossen sein.

Nachdem der Gemeinderat bereits die notwendigen Beschlüsse gefasst, hat nun die Baufirma Hasenöhrl unter der Bauleitung von Ziviltechniker Krückl-Seidel-Mayr & Partner mit den Straßenbauarbeiten begonnen. Der Lückenschluss zwischen Grub und dem bisherigen Ausbauende im Bereich der Kefermarkter-Kreuzung ist ein weiterer entscheidender Schritt einer durchgehenden Radwegverbindung zwischen Lasberg und Freistadt.

Von den rund sechs Kilometern sind ab Ende Oktober rund fünf Kilometer auf einem sicheren Geh- und Radweg mit einem von der Landesstraße getrennten Grünstreifen befahrbar. Bürgermeister Josef Brandstätter hat sich um die Finanzierung der Baukosten von rund 170.000 Euro Baukosten bemüht, die nun mit der Bundesförderung des kommunalen Investitionsprogrammes durch Bedarfszuweisungsmittel des Landes und durch eine Darlehensaufnahme von rund 30.000 Euro für den restlichen Gemeindebeitrag aufgebracht werden.

„Mit diesem Projekt wird nicht nur die Verkehrssicherheit für Fußgeher und Radfahrer wesentlich verbessert, die Gemeinde leistet damit auch einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz“, heißt es von der Gemeinde Lasberg.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Flussperlmuschel-Schätze gesucht

KEFERMARKT. Auf der Suche nach Gegenständen, bestückt mit mit Flussperlmuscheln, ist die Landes-Kultur GmbH. Im nächsten Frühjahr soll in Kefermarkt ein „mobiler Schauraum“ zum ...

FPÖ finanziert Sicherheits-Beklebung an Freistädter Feuerwehrautos mit

FREISTADT. Die FPÖ organisierte die Kostenübernahme für Sicherheits-Beklebung an den Freistädter Feuerwehrautos.

Reges Vereinsleben trotz Corona

ST. LEONHARD. Trotz Corona tut sich bei den Vereinen in St. Leonhard einiges: Aktionen des Musikvereins, Neuerungen bei den Leonharder Bergteufel und ein neues Fahrzeug für die FF Langfirling.  ...

Top-Spieler Maris Newerkla mischt an der Spitze der Pétanque-Szene mit

FREISTADT. Als jüngster österreichischer Top-Spieler aller Zeiten mischt der 15-jährige Maris Newerkla aus Freistadt die Spitze der österreichischen Pétanque-Szene auf.

HLW Freistadt inside

Wie in den vergangenen Jahren veranstaltet die HLW Freistadt Informationsabende für SchülerInnen und Eltern, bei dem sie ihre Schultypen vorstellt:

Neue Amtsleiterin für St. Leonhard

ST. LEONHARD. Die Gemeinde St. Leonhard hat seit April 2020 eine neue Amtsleiterin.

Bau Gemeindezentrum: Nahversorger öffnet am 5. November

ST. LEONHARD. Der Bau des neuen Gemeindezentrums verläuft nach Zeitplan. Der Nahversorger und das Café eröffnen am 5. November, die Gemeindemitarbeiter dürfen voraussichtlich Ende ...

Mühlviertler Schlossmuseum ist stolz auf das Museumsgütesiegel

FREISTADT. Große Freude beim Team des Mühlviertler Schlossmuseums: Die Jury des Österreichischen Museumsgütesiegels hat den Antrag auf Zuerkennung des Museumsgütesiegels nach ...