Mit dem Garberwirt die Tiroler Berge rund um Hippach entdecken

Hits: 94
Wandern in der Zillertaler Bergwelt rund um Hippach  (Foto: Lorenz Seiwald/W9 Studios OG)
Wandern in der Zillertaler Bergwelt rund um Hippach (Foto: Lorenz Seiwald/W9 Studios OG)
Sebastian Wallner   Anzeige, 21.07.2021 07:45 Uhr

GUATU/HIPPACH. Seit 40 Jahren ist der Garberwirt im Zillertal in der Hand eines Gutauers. Hans Prückl und seine Familie führen den Betrieb in der Zillertaler Gemeinde Hippach. Und so könnte ein Urlaubstag bei Familie Prückl aussehen.

Als Ausflugsziel bietet sich die Zillertaler Höhenstraße an. Sie gehört zu den schönsten Alpenstraßen Österreichs und bietet jedem Besucher eine herrliche Fahrt bis auf eine Höhe von 2.020 Meter; entweder mit dem eigenen Auto, mit dem Linienbus oder mit dem Fahrrad. Am höchsten Punkt der Zillertaler Höhenstraße, am Melchboden, gibt„s eine urige Jausenstation, wo man sich stärken kann. Der Melchboden ist außerdem ein idealer Startplatz für viele verschiedene Wanderungen in die umliegende Bergwelt. Ein schön angelegter Rundwanderweg etwa bietet atemberaubende Ausblicke auf die Tiroler Berge. Der Garberwirt bietet für Hotelgäste kostenlos geführte Wanderungen an. So ist man auf der sicheren Seite und entdeckt vielleicht das ein oder andere Platzl, das man sonst nicht gefunden hätte.

Erholung beim Garberwirt

Nach einem anstrengenden Wandertag kann man sich in der Saunalandschaft des Garberwirts erholen. Erfrischende Getränke und ein ausgiebiges Abendmenü machen den Tag perfekt!

Sommerspecial für Freistädter

Alle Freistädter bekommen als “Freistädter Bonus„ vier Prozent Nachlass. Drei Nächte gibt“s somit ab 182,88 Euro pro Person, vier Nächte ab 236,16 Euro pro Person und sieben Nächte ab 386,40 Euro pro Person.

Kommentar verfassen



Oldtimer Herbstausfahrt

Herbstausfahrt des LMVC Liebenau ins Waldviertel zur Firma Franz Eigl GmbH nach Zwettl und zum größten Hersteller von keilgezinktem Bauholz Österreichs, zur Firma Eschlmüller Holz ...

Zivilschutz-Probealarm am 2. Oktober: neue Sirenenanlage in Trölsberg

FREISTADT. In Freistadt werden beim Zivilschutz-Probealarm am 2. Oktober nicht wie bisher vier, sondern fünf Sirenenanlagen ertönen. Da die Sirenen im Ortsteil Trölsberg bis ...

Samuel Lengauer holt bei Österreichischer Meisterschaft Bronze über 800 Meter

RAINBACH/FREISTADT. Tripower-Athlet Samuel Lengauer (17 Jahre) gewann bei den österreichischen Meisterschaften U20 über 800 Meter die Bronzemedaille und verbesserte seine persönliche ...

Drei Generationen auf einem Hof

WARTBERG OB DER AIST/MÜHLVIERTEL. Familie Schützeneder zeigt in Wartberg ob der Aist, dass das Zusammenleben mehrerer Generationen funktionieren kann. Sie versorgen gemeinsam Kühe und stellen Milchprodukte ...

In Pregarten Spendengelder erschlichen: Betrüger verhaftet

PREGARTEN. Ein 55-jähriger Pole erschlich sich in Pregarten Spendengelder. Nachdem eines seiner Opfer misstrauisch geworden war und Anzeige bei der Polizei erstattet hatte, konnte der Täter erfolgreich ...

Heißes Übungsszenario für Hirschbacher Florianijünger

HIRSCHBACH. Heiß her ging es jüngst bei der Feuerwehr Hirschbach. 270 Atemschutzgeräteträger der Bezirke Freistadt und Urfahr-Umgebung übten unter realen Bedingungen die ...

Boccia-Team der Lebenshilfe Freistadt peilt Special Olympics 2022 an

FREISTADT. Auf Sponsoren-Suche ist das Boccia-Team der Lebenshilfe-Werkstätte Freistadt. Zum zweiten Mal möchten die Sportler 2022 bei den Nationalen Sommerspielen der Special Olympics im Burgenland ...

Promenade saniert: Trinkwasserbrunnen, LED-Beleuchtung und neue Sitzbänke

FREISTADT. Während des Sommers wurde die Promenade zwischen Böhmertor und Marianumkreuzung saniert. „Wir haben die Beleuchtung auf LED umgestellt, den Weg verbreitert, einen Trinkwasserspender ...