Waldburger Hausärztin Nicole Steigersdorfer übersiedelt in neue Ordination

Hits: 319
Mag. Susanne  Überegger Online Redaktion, 16.10.2021 07:56 Uhr

WALDBURG/NEUMARKT. Allgemeinmedizinerin Nicole Steigersdorfer ist seit 2014 für ihre Patienten in Waldburg da. Die Ärztin, die mit ihrer Familie in Neumarkt lebt, übersiedelt mit ihrer Ordination in das neue Gebäude im Ortszentrum von Waldburg und lädt am Freitag, 22. Oktober zum Tag der offenen Tür ein.

„Es ergab sich durch den Wohnungsbau der Firma Singer im Ortszentrum die Möglichkeit, eine neue Ordination einzurichten. Die alten Räumlichkeiten boten deutlich zu wenig Platz, was bei steigenden Patientenzahlen auf Kosten der Diskretion und bei erhöhter Infektionsgefahr auch auf Kosten der Sicherheit ging“, erläutert Nicole Steigersdorfer ihre Beweggründe für den Umzug in die neue Ordination mit der Adresse Waldburg 8d, Tür 1.

Medizinstudium in Graz absolviert

Die gebürtige Neumarkterin (45) absolvierte ihr Medizinstudium in Graz und gründete 2011 eine Wahlarztordination mit Schwerpunkt Akupunktur in ihrer Heimatgemeinde. 2014 stieg die Mutter einer Tochter und eines Sohnes in Waldburg in die Praxis von Hausarzt Günter Überegger ein, der schließlich 2018 in Pension ging. Seitdem ist Nicole Steigersdorfer, die zahlreiche Zusatzausbildungen absolviert hat, alleine in der Ordination tätig. Als Kassenärztin betreut sie gut 1.000 Patienten.

Beim Tag der offenen Tür am Freitag, 22. Oktober von 14 bis 17 Uhr haben Interessierte die Gelegenheit, sich die neuen Ordinationsräume im Zentrum von Waldburg anzuschauen und mit der Hausärztin zu plaudern.

Kommentar verfassen



Trotz Lockdown: Bedarf an Arbeitskräften ungebrochen

BEZIRK FREISTADT. Noch nicht angekommen sind beim AMS Freistadt die erwarteten bzw. befürchteten Auswirkungen des neuerlichen Lockdowns. „Der Arbeitskräftebedarf der Unternehmen ist weiterhin ungebrochen ...

LR Kaineder: Atom-Betreiber CEZ stellt Antrag auf Betriebsverlängerung für Temelin-Block 2

BEZIRK FREISTADT/SÜDBÖHMEN. Wie bereits im vergangenen Jahr für den ersten Block wurde nun vom Atom-Betreiber CEZ der Antrag auf Betriebsverlängerung auch für Block 2 des AKW Temelín eingebracht. ...

Stürmisches Casting für Baulehrlinge

PREGARTEN. Was es heißen kann, bei widrigem Wetter im Freien Bauarbeiter zu sein, konnten Schüle der Polytechnischen Schule (PTS)  Pregarten diese Tage hautnah erfahren. Sie ließen es sich trotz Schneefalls ...

Arbeiterkammer OÖ förderte mit Zukunftsfonds Home Office-Projekt bei Count It

HAGENBERG. Um die Sicherheit der Belegschaft zu gewährleisten, verlegte die Firma Count It in Hagenberg kurz nach Ausbruch der Corona-Pandemie einen Großteil der Arbeitsplätze ins Home Office. Mit Laptops, ...

ÖGJ-Jugendzentren auch im Lockdown für Einzelgespräche geöffnet

BEZIRK FREISTADT. Wie auch schon in den Lockdowns zuvor lassen die ÖGJ-Jugendzentren die Jugendlichen nicht im Regen stehen. Dazu setzt man auf drei Wege, um für die Jugend erreichbar zu sein: über ...

Klinikum Freistadt: Pflegemitarbeiterin verbreitete falsche Informationen - sie wurde entlassen

FREISTADT. Eine Pflegemitarbeiterin des Klinikums Freistadt verbreitete falsche Informationen zur Corona-Situation im Klinikum. Sie wurde nun entlassen.

Online-Adventkalender: jeden Tag ein besonders Exponat des Museums

PREGARTEN. Das Museum Pregarten zeigt im Advent jeden Tag ein besonderes Exponat im Online-Adventkalender.

Falsches Bein amputiert: Verurteilung wegen grob fahrlässiger Körperverletzung - nicht rechtskräftig

FREISTADT. Am Landesgericht Linz wurde heute das Strafverfahren gegen eine Mitarbeiterin der OÖ Gesundheitsholding am Klinikum Freistadt vorläufig, nicht rechtskräftig abgeschlossen. Es kam dabei zu ...