Schenken mit Sinn: monetäres Geburtstagsgeschenk an Verein gespendet

Hits: 68
Mag. Susanne Überegger Tips Redaktion Online Redaktion 22.01.2022 08:02 Uhr

NEUMARKT/RAINBACH. Psychotherapeutin (in Ausbildung) Doris Stöglehner aus Neumarkt überreichte dem Verein Pia – Sexuelle Bildung und Prävention, Psychotherapie bei sexualisierter Gewalt – ihr Geburtstagsgeschenk in Höhe von 1.000 Euro.

Aus Anlass ihres runden Geburtstages verdoppelte sie die großzügigen Geldgeschenke ihrer Partygäste und Arbeitskollegen. „Ich hatte im Sommer meinen 50er und wollte den geschenkten Geldbetrag unbedingt an einen für mich sinnvollen Zweck weitergeben“, sagt die Neumarkterin, die in Rainbach ihre Praxis für Psychotherapie hat.

„Für mich ist Missbrauch an Kindern in jeder Form – und insbesondere sexueller Missbrauch – eine der schlimmsten Formen, sich über einen anderen Menschen zu erheben. Und noch dazu mag da keiner darüber sprechen. So habe ich mir den Verein Pia für meine Spende herausgesucht.“ Doris Stöglehner ist es ein Anliegen, dass die wertvolle Arbeit des Vereines in der Öffentlichkeit noch bekannter wird. Pia bietet seit 25 Jahren therapeutische und beratende Hilfestellung für Betroffene von sexueller Gewalt an. Infos zum Verein auf www.pia-linz.at

Kommentar verfassen



14-Jährige wurde von Mitschüler geschlagen

PREGARTEN. An der Polytechnischen Schule Pregarten wurde am 5. Mai ein 14-jähriges Mädchen geschlagen und musste folglich ins Krankenhaus.

100 Jahre Feuerwehr Selker-Neustadt

GUTAU. 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Selker-Neustadt – dieses Jubiläum wird gebührend zelebriert und zwar im Zuge des Feuerwehrfestes „Trachtig wird’s in Selker“ vom 27. bis 29. Mai.

Neumarkt macht einen großen Schritt in die Glasfaser-Zukunft

NEUMARKT. 2,5 Millionen Euro wurden für die Breitbandversorgung in der Gemeinde Neumarkt zugesichert.

Leader-Projekt Bodenkoffer: „Mein Boden – unsere Lebensgrundlage“

MÜHLIVERTLER ALM. Ein gesunder Boden ist Grundlage für hochwertige und regional produzierte Lebensmittel, filtert Trinkwasser, speichert CO2 und bietet einen vielfältigen Lebensraum. Sich mit dem eigenen ...

Unterstützung: Oma zum Ausborgen

PREGARTEN. Anna Eichhorn ist eine von acht Leihomas im Bezirk Freistadt, die 22 Kinder in zehn Familien betreuen. Sie unterstützt Familien und hilft aus, wenn sie gerade gebraucht wird.

Nachhaltig angebauter Kaffee interessiert Natalie voll die Bohne

PREGARTEN. Für die gebürtige Pregartnerin Natalie Weiß ist Kolumbien schon fast zur zweiten Heimat geworden. Einmal im Jahr besucht sie jene Kleinbauern im kolumbianischen Hochland, deren Kaffee sie ...

Gruppenpraxis: Weitersfelden bekommt zwei neue Hausärzte

WEITERSFELDEN. Der Weitersfeldner Hausarzt Dr. Anton Kammerer geht mit 1. Oktober in Pension. Isabella Haug und Christian Haider werden gemeinsam seine Ordination übernehmen.

Pensionistenverband Bezirk Freistadt: Intensive Auseinandersetzung mit Zukunft

In einer außerordentlichen Versammlung setzten sich der Landespräsident des Pensionistenverbandes Heinz Hillinger, die Landessekretärin Mag.a Jutta Kepplinger, die Ortsvorsitzenden des ...