Ein Kräutergarten wie im Mittelalter

Hits: 165
Mag. Claudia Greindl Tips Redaktion Mag. Claudia Greindl, 19.06.2022 18:00 Uhr

SCHÖNAU. Nach eineinhalb Jahren Bauarbeiten und Bepflanzung wird am Freitag, 24. Juni, um 17 Uhr der mittelalterliche Kräutergarten in Prandegg feierlich eröffnet.

Die Anlage von Kräutergärten an Burgen hat eine lange Tradition. Zur Selbstversorgung wurden verschiedene Arten von Nutzgärten angelegt. Der Kräutergarten, in dem Pflanzen für die Verarbeitung in der Küche und der Herstellung von Heilmitteln gezogen wurden, war ebenso ein Ort der Stille und Ruhe. Das Nebeneinander von Kräutern und Blumen in mittelalterlichen Gärten zeigt die enge Verbindung medizinischer, magischer und ästhetischer Vorstellungen. Der Kräutergarten beherbergt eine Vielzahl von Pflanzen, die bereits im Mittelalter zu medizinischen, mystischen und alltäglichen Zwecken verwendet wurden.

Besonderer Schwerpunkt Giftpflanzen

Besonderes Augenmerk wurde auf giftige Pflanzen, sogenannte Zauberpflanzen, gelegt, die nicht in jedem Garten zu finden sind. Der mittelalterliche Kräutergarten wurde von den drei Kräuterpädagogen Margit Kaltenberger aus Linz, Ruth Ebner aus Schönau und Markus Eder aus Laakirchen („Maruma“) als Abschlussprojekt des LFI-Lehrgangs Kräuterpädagogik konzipiert und mit dem Burgverein Prandegg errichtet. Das Projekt wurde über das Leader-Förderprogramm der Mühlviertler Alm unterstützt. Bei der Eröffnung wird der erste kostenlose Workshop direkt vor Ort abgehalten. Die Besucher erfahren Wissenswertes über die Entstehung und Bepflanzung und die vielseitige Verwendung der Pflanzen. Ab 19 Uhr findet im neu angelegten Hof des Meierhofs ein Kräuterfest statt. Für Stimmung bei Lagerfeuerromantik sorgt der Musikverein Schönau.

Kommentar verfassen



Wandertag Königswiesen

KÖNIGSWIESEN. Die Wanderfreunde Königswiesen veranstalten am Samstag, 20. und Sonntag, 21. August wieder den traditionellen Wandertag.

Gründungsfest: FF Mönchdorf feiert 125-jähriges Bestehen

MÖNCHDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Mönchdorf lädt am Samstag, 20. August, anlässlich des 125-jährigen Gründungsjubiläums zum Mitfeiern ein.

Eltern-Mutterberatung: Antworten auf alle Fragen rund ums Baby

BEZIRK FREISTADT. Das Team der Eltern-, Mutterberatung unterstützt alle Anliegen der Eltern und hat Antworten für die Fragen rund um das Kind. ¶

Kabarett: Fit mit Nix

BAD ZELL. Das Hotel Lebensquell und das Kulturforum Bad Zell laden am Sonntag, 21. August, zum Kabarettabend mit Mario Sacher mit seinem Programm „Fit mit Nix“, um 19 Uhr, ins Hotel Lebensquell ein. ...

Pregarten und Kefermarkt Bezirksmeister

Das 9. Bezirks-Tennisturnier des Pensionistenverbandes Freistadt organisierte heuer die Ortsgruppe Pregarten. Gespielt wurde auf der Tennisanlage des SV-Pregarten, der die Plätze dankenswerter Weise ...

Theater: Entstehungsgeschichte Gemeinde Kaltenberg

KALTENBERG. Unter der Leitung von Leopoldine Wurz wird ein Theaterstück zur Gründungsgeschichte der Gemeinde Kaltenberg beim Jubiläumsfest am 15. August, um 13 und 15 Uhr, in der Kirche aufgeführt. ...

Großes Ministrantentreffen mit Kefermarkts Altpfarrer Johann Haslinger

KEFERMARKT. Gerührt zeigte sich Altpfarrer Johann Haslinger (92), als er kürzlich in Kefermarkt mehr als 80 „seiner“ Ministranten traf.

Nationale Reitsporttage in Lasberg

LASBERG. Lasberg steht neuerlich im Zentrum des hochklassigen Reitsports. Von 19. bis 21. August werden dort Bewerbe des Raiffeisen Spring Cups, die OÖ Union Landesmeisterschaften sowie der „Große ...