16-jähriges Tischtennistalent aus St. Oswald bei U21 Top 10 Turnier am Podest

Hits: 107
Zweiter Platz für Michelle Kases in Kapfenberg Foto: Kases
Mag. Susanne  Überegger Online Redaktion, 26.03.2021 15:03 Uhr

ST. OSWALD. Nach sechs Wochen Verletzungspause meldete sich Tischtennistalent Michelle Kases aus St. Oswald eindrucksvoll zurück: Platz zwei beim U21 Top 10 Turnier in Kapfenberg. 

Beim zweitägigen Turnier in Kapfenberg zauberte die junge Oswalderin an der Platte. Einmal mehr wurde sie zur Kampfikone im Heimischen Tischtennis Nachwuchs. Gegen ihre Mannschaftskollegin Jessica Spehar lag sie im entscheiden fünften Satz mit 0:7 zurück. Mit einer Aufholjagd konnte Michelle schlussendlich mit 11:8 gewinnen.

Lob für einzigartige kämpferische Leistung 

Weitere fünf Sätze gegen Spitzenspielerin Selina Leitner, die derzeit in der höchsten Spielklasse Österreichs tätig ist. Fünf Matchbälle musste Michelle abwehren, ehe sie ihren erstmaligen Matchball gegen Leitner verwerten konnte. Zudem war Michelle die Einzige, die die Turniersiegerin fordern konnte. Ihr gelang als einzige Spielerin ein Satzgewinn gegen Weißrussin Radzionava. Mit sechs Siegen und drei Niederlagen konnte Michelle Platz 2 erringen. Großes Lob erntete Michelle von den gegnerischen Trainern für ihre einzigartige kämpferische Leistung.

Kommentar verfassen



Polizei erwischte führerscheinlosen Drogenlenker

LEOPOLDSCHLAG. Auf Drogen und ohne Führerschein wollte ein 22-jähriger Pole am Grenzübergang Wullowitz nach Österreich einreisen, rechnete dabei aber offenbar nicht mit einer Polizeikontrolle.  ...

Pensionist nach Sturz mit E-Bike bewusstlos

LASBERG. Beim Bergabfahren auf der Punkenhofer Straße in Elz stürzte ein Pensionist mit seinem E-Bike so schwer, dass er mit dem Noarzt ins Krankenhaus Freistadt eingeliefert werden musste.  ...

ÖAAB-Bezirksobmann: „Öffentlich Bedienstete sofort beim Impfen vorreihen!“

RAINBACH/BEZIRK FREISTADT. Eine sofortige Vorreihung der öffentlich Bediensteten im Corona-Impfplan fordert ÖAAB-Bezirksobmann Günter Lorenz.

Thomas Ramer (ÖVP) stellt sich in Wartberg der Bürgermeisterwahl

WARTBERG. Polit-Quereinsteiger Thomas Ramer geht in Wartberg für die ÖVP ins Rennen ums Bürgermeisteramt. 

Birgit Gerstorfer online zu Besuch im Bezirk Freistadt

BEZIRK FREISTADT. Sozial-Landesrätin und SPÖ-Landesvorsitzende Birgit Gerstorfer ist am Mittwoch, 5. Mai online im Bezirk Freistadt zu Besuch. Interessierte können ab 18.30 Uhr ...

Auszeichnung für einzigen Mühlviertler Orthopädie-Schuhtechniker-Lehrling

UNTERWEISSENBACH. Als einziger Lehrling aus dem Mühlviertel absolvierte Lukas Reichard aus Unterweißenbach die Lehrabschlussprüfung als Orthopädie-Schuhtechniker in St. Pölten. ...

Ein Herz für Vögel: Grünbacher Mittelschüler bauten Nistkästen

GRÜNBACH. Mit viel Eifer und Geschick haben die Kinder der 4. Schulstufe der Mittelschule Grünbach im Werkunterricht unter der Anleitung von Ulrich Reindl Nistkästen für Vögel ...

Arbeitslosenzahlen: „Mit Start der Gastronomie ist mit Rückgang zu rechnen“

BEZIRK FREISTADT. Ende April sind beim AMS Freistadt insgesamt 826 Personen (429 Frauen/397 Männer) arbeitslos gemeldet. Das ergibt eine Arbeitslosenquote von 2,8 Prozent.