Salzkammergut-Trophy: Phänomenaler Dreifach-Sieg der Sommer-Damen

Hits: 94
Fotos: sportograf
Fotos: sportograf
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 22.07.2021 10:00 Uhr

NEUMARKT/FREISTADT. Sehr erfolgreich war das Team des Arbö Ortsklubs Freistadt bei der Salzkammergut-Trophy. Die Sommer-Damen aus Neumarkt  fuhren einen phänomenalen Dreifach-Sieg ein. 

Sabine Sommer und ihre Töchter Clara und Nicole vom Verein Arbö Ortsklub Freistadt zeigten sich bei der 24. Salzkammergut-Trophy in Bad Goisern wetterfest und gingen auf drei verschiedenen Distanzen an den Start. Dass sie bei diesen anspruchsvollen äußeren Bedingungen jeweils des Tagessieg einfahren würden, hätten sie nicht erwartet.

Gesamtsieg mit 15 Jahren

Besonders bemerkenswert ist der Gesamtsieg der 15jährigen Nicole Sommer, die auf der G-Strecke mit 22 km und 623 Höhenmetern mit einer Zeit von 1:02 Stunden alle anderen Damen hinter sich lassen konnte. Sehr spannend verlief das Rennen ihrer älteren Schwester Clara auf der F-Strecke mit 37 km und 1200 Höhenmetern. Nach einem langen Kopf-an-Kopf-Rennen holte sich die U19-Fahrerin schließlich mit einer ausgezeichneten Zeit von 1:45 Stunden die Tageswertung.

Auch die Mama hat die Nase vorn

Etwas deutlicher konnte sich ihre Mutter Sabine Sommer auf der D-Strecke mit 58 km und 1900 Höhenmetern ab der Hälfte des Rennens von ihren Konkurrentinnen absetzen. Mit einer Zeit von 2:59 Stunden und einem Vorsprung von über neun Minuten überquerte die Neumarkterin als erste Dame die Ziellinie auf dieser Distanz. Abgerundet wurde der totale Erfolg von Arbö Ortsklub Freistadt durch Peter Daxbergers Leistung auf der D-Distanz, der mit einer Zeit von 2:48 den zweiten Platz in seiner Altersklasse erreichen konnte. Alle vier Starter zeigten sich mehr als zufrieden mit ihren Ergebnissen und lobten die perfekt organisierte Veranstaltung.

 

 

Kommentar verfassen



Stocksport: Erfolgreiche Jugendarbeit

FREISTADT. Die Sektion Stocksport der SU Freistadt veranstaltete ein Jugendturnier. Das Freistädter Team holte dabei den vierten Platz. Platz neun gab es für Jannik Birklbauer bei der U14-Staatsmeisterschaft ...

EBF ist Vorreiter bei der Klimawandelanpassung

BEZIRK FREISTADT. Das Land OÖ unterstützt mit einer neuen Förderung (GeKAP) die Gemeinden Oberösterreichs in der Umsetzung von Maßnahmen zur Klimawandelanpassung. Der Energiebezirk ...

HLW-Maturaball

Dirty Dancing als Maturaballmotto: „Dancing“ wird allerdings nicht die einzige Attraktion beim diesjährigen Maturaball der HLW Freistadt sein. Für Samstag, 9. Oktober, haben die engagierten ...

Wahl 2021: Ein politisches Erdbeben und noch mehr Wahlen im Bezirk Freistadt

BEZIRK FREISTADT. „Keine großen Überraschungen“ – so begann 2015 die Tips-Wahlberichterstattung. Sechs Jahre später ist alles anders: Die größte Überraschung der ...

Florian Brungraber holt sich in Spanien Vizemeistertitel im Paratriathlon

LASBERG. Bei den Europameisterschaften der Para-Triathleten im spanischen Valencia kürte sich der Silbermedaillengewinner von Tokio, Florian Brungraber aus Elz, über 750 Meter Schwimmen, ...

Abschied: eine Bäuerin mit großem Herz

FREISTADT. „Aufgwachsn bin i in an Kuaheisl in da Stadt, oba dös Bauernleben war va kloa auf scho mei Freid. Drum hab i a d´Bäuerinnen und sovü Leit “olli„ ollweil von ganzen ...

Taekwondo: Freistädter holten fünf Goldmedaillen bei NÖ Landesmeisterschaft

FREISTADT. Bei den offenen Niederösterreichischen Landesmeisterschaften zeigten die Freistädter Taekwondo-Sportler wieder groß auf.

Der Kost-nix-Wagen nimmt Fahrt auf

MÜHLVIERTLER KERNLKAND/FREISTADT. Einzigartig und neu – das ist der Kost-Nix-Wagen, den die jungen Mitglieder des Freistädter Vereins OTELO – Offenes Technologielabor – initiiert ...