Faustball-Bundesliga: Silber für Union Compact Freistadt

Hits: 59
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 20.09.2021 10:01 Uhr

FREISTADT. Mit dem zweiten Platz endet die Faustball-Bundesliga-Saison für die Union Compact Freistadt. Konnten die Freistädter im Halbfinale noch mit 4:1 gegen AWN TV Enns gewinnen, mussten sie sich im Finale gegen die Union Tigers Vöcklabruck mit 0:4 geschlagen geben. 

Bei der allerersten Final3-Teilnahme in der Vereinsgeschichte des AWN TV Enns legte das junge Team wie aus der Pistole geschossen los. Vor toller Kulisse in der Haidlmair Schwingenschuh Arena lieferten sich die Mannschaften ein Match auf Augenhöhe. Der erste Satz entwickelte sich zu einem nervenaufreibenden Match, in dem sich am Ende die Final3-Neulinge in der Verlängerung durchsetzen konnten.

Routine siegt

Dann zündeten die Männer der Union Compact Freistadt aber den Turbo und stellten den Satzgleichstand her. Die Panthers aus Enns bäumten sich noch einmal auf und die Fans sahen noch einen sehr knappen Satz, der schlussendlich aber an die Freistädter ging. Das routinierte Team rund um Kapitän Jean Andrioli spielte fast fehlerfrei und holte sich damit den Finaleinzug.

Vöcklabruck verteidigt Staatsmeister-Titel

Zu einer klaren Angelegenheit entwickelte sich das Finale bei den Männern zwischen Vöcklabruck und Freistadt. In der Neuauflage des Europacup-Finales bewiesen die Titelverteidiger einmal mehr ihre aktuelle Vormachtstellung und ließen den Mühlviertlern im Endspiel trotz einer guten Leistung kaum eine Chance. Die Mannschaft von Trainer Michael Fels, bei der gleich fünf aktuelle Nationalteamspieler auf dem Feld standen, agierte wie aus einem Guss und begeisterte die Zuseher mit beeindruckendem und nahezu fehlerlosem Power-Faustball.

Nur den dritten Satz konnte das Team von Andreas Woitsch offen halten, aber auch dieser Satz ging in der Verlängerung an die Tigers aus Vöcklabruck. Das Finale endet mit 4:0 (11:7, 11:5, 13:11, 11:4) für Vöcklabruck. 

Kommentar verfassen



Ausreisekontrollen aus dem Bezirk Freistadt ab Freitag Mitternacht

BEZIRK FREISTADT. Es hatte sich in den vergangenen Tagen bereits abgezeichnet: Aufgrund der hohen Covid 19-Infektionszahlen und der 7-Tages-Inzidenz werden nun tatsächlich Ausreisekontrollen ...

Spatenstich für modernes Union-Klubhaus

UNTERWEISSENBACH. Der Spatenstich für das neue Kabinengebäude der Union Unterweißenbach wurde dieser Tage gesetzt. Es ersetzt das rund 30 Jahre alte Klubgebäude. In den Neubau werden rund 1,1 Mio. ...

Junior Marathon: Dritte Plätze für Bertignoll-Brüder

BAD ZELL. Die beiden Jungsportler Nico und Matteo Bertignoll konnten sich beim ÖGK Junior Marathon Kids/Juniors/Teens jeweils den dritten Platz in ihrer Altersklasse sichern.

Viertelmarathon: Altersklassen-Sieg für Unterweissenbacher

UNTERWEISSENBACH. Der Unterweissenbacher Marathonläufer Felix Haider geht mit einem Sieg in seiner Altersklasse beim Linz AG Viertelmarathon in die Winterpause.

Kegler bei Bundesmeisterschaft

FREISTADT. Bei den Pensionistenverbands-Landesmeisterschaften sind die Kegler des Bezirkes Freistadt immer ganz vorne mit dabei. Christian Wiesinger schaffte heuer in der Einzelwertung den zweiten Platz ...

Karrieremesse am FH OÖ Campus Hagenberg mit 160 Ausstellern

HAGENBERG. Die Fachhochschule in Hagenberg öffnet wieder ihre Türen für die größte facheinschlägige Karrieremesse für IT & Medien an einer österreichischen Hochschule. Die FH>>next findet ...

Volkshilfe prangert an: Jedes fünfte Kind im Land ist arm

BEZIRK FREISTADT. In Österreich sind 19 Prozent aller Kinder und Jugendlichen unter 19 Jahren armutsgefährdet. Heruntergebrochen auf den Bezirk Freistadt sind das rund 2700 junge Menschen. Auf ...

12 Pflegefachassistenten feiern erfolgreichen Abschluss an der GuKPS Freistadt

FREISTADT. Am Mittwoch, 29. September, schlossen 12 Absolventen der Pflegefachassistenz an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Freistadt ihre Ausbildung ab.