3-Städte-Rallye: Johannes Keferböck und Philipp Kreisel vorne mit dabei

Hits: 203
Mag. Susanne  Überegger Online Redaktion, 18.10.2021 08:06 Uhr

PREGARTEN/FREISTADT. Das Pregartner Rallye-Ass Johannes Keferböck und der Freistädter Rallye-Pilot Philipp Kreisel erreichten bei der 3-Städte-Rallye die Plätze 6 und 7. Von 112 Startern kamen nur 62 ins Ziel.

Nach der Corona-Zwangspause 2020 wurde heuer von 14. bis 16. Oktober die 57. Auflage der „3-Städte-Rallye“ durchgeführt. Diese Rallye wurde nach vielen Jahren wieder für die Österreichische Rallye Staatsmeisterschaft gewertet. Diese Rallye umfasste 13 Sonderprüfungen mit 173 Rallyekilometern in Bayern Landkreis Freyung und dem oberen Mühlviertel Bezirk Rohrbach (Peilstein, Kollerschlag, Julbach). Die Rallye wurde von 112 Starten in Angriff genommen. Viele begeisterte Motorsportfans kamen in den Fanzonen in Peilstein, Kollerschlag und Julbach sowie in Nebelberg voll auf ihre Rechnung.

Mühlviertler top unterwegs

Aus österreichischer Sicht war die Elite, voran Simon Wagner, Hermann Neubauer, Johannes Keferböck, am Start. Simon Wagner mit Co-Pilot Gerald Winter setzte sich am Ende (62 Starter erreichten das Ziel) gegen den deutschen Mitstreiter Dominik Dinkel mit einem Vorsprung von 54 Sekunden durch.

Zweitbester Österreicher wurde das Pregartner Rallye-Ass Johannes Keferböck als Sechster. Der Freistädter Philip Kreisel platzierte sich als Gesamt-Siebenter.

Hermann Neubauer schied auf der letzten Sonderprüfung Julbach II aus. Der gebürtige Mauthausener Simon Wagner konnte aufgrund seines Sieges die österreichische Rallye für sich entscheiden.

 

Kommentar verfassen



Falsches Bein amputiert: Verurteilung wegen grob fahrlässiger Körperverletzung - nicht rechtskräftig

FREISTADT. Am Landesgericht Linz wurde heute das Strafverfahren gegen eine Mitarbeiterin der OÖ Gesundheitsholding am Klinikum Freistadt vorläufig, nicht rechtskräftig abgeschlossen. Es kam dabei zu ...

Fritz Robeischl neuer Obmann der Leader-Region Mühlviertler Kernland

BEZIRK FREISTADT. In einer Online-Generalversammlung wurde Pregartens Bürgermeister Fritz Robeischl zum neuen Obmann der Leader-Region Mühlviertler Kernland gewählt.

Stadtrat zeigt Interesse an „Community Nurse“-Projekt

FREISTADT. Der FPÖ-Vorschlag, in der Bezirkshauptstadt das Pilotprojekt 'Community Nurses' umzusetzen, wurde im jüngsten Stadtrat (29.11.) ausführlich und konstruktiv diskutiert. „Schlussendlich konnten ...

Musikmittelschule: Online-Adventkalender

FREISTADT. Besondere Einblicke in das Schulleben der Musikmittelschule Freistadt erhält man ab Dezember auf der Homepage der Schule. Die Schüler haben einen Online-Adventkalender gestaltet.

Für Holzkünstler aus Leidenschaft vergeht die Zeit in der Werkstatt wie im Flug

MÖNCHDORF/PABNEUKIRCHEN. Bereits in jungen Jahren entwickelte sich bei Johann Katzenschläger die Leidenschaft zum Arbeiten mit Holz. Weil diese bis heute unverändert anhält, zieren besonders in der ...

Zwei Grünbacherinnen gestalteten kreatives Kochbuch „jausnen“

GRÜNBACH. Die zwei Grünbacherinnen Anja Gärtner und Sabrina Kopplinger haben das Koch- und Geschichtenbuch „jausnen“ mit Rezepten für Aufstriche, Brotteige, kalte Speisen und Inspirationen für ...

Das Auto „frostfit“ machen

BEZIRK FREISTADT. Der Arbö zeigt, wie man gut ausgerüstet durch die kalte Jahreszeit kommt.

Imkerverein: Neuwahl und Ehrungen

UNTERWEISSENBACH. Ehrungen und eine Neuwahl gab es bei der 77. Jahreshauptversammlung des Imkervereins Unterweißenbach.