Rainbachs Fußballer modeln für Kalender

Hits: 149
Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 03.12.2021 10:24 Uhr

RAINBACH. Einen originellen und witzigen Fußball-Kalender für das Jahr 2022 hat die Sportunion Rainbach gemeinsam mit Fotograf Roman Gutenthaler gestaltet. Als Models standen nicht nur die Kicker selbst, sondern auch die Platzwärter vor der Kamera des Lasberger Fotografen.

Der Erlös des Kalender soll der Ausbildung der Trainer und Spieler sowie der Anschaffung von Trainingsutensilien dienen. „Wir haben uns für jedes Monat ein eignes, witziges Motiv überlegt - zum Beispiel das Thema Fasching im Februar, und Lederhosen am Oktober-Kalenderblatt. Mit Roman Gutenthaler konnten wir einen Top-Fotografen für die Aktion gewinnen“, sagt Manuel Stumbauer, Sektionsleiter Fußball bei der Union Rainbach.

Nicht nur die Spieler der Kampf- und der Reservemannschaft ließen sich für den Kalender ablichten, sondern auch die Fußballsenioren und der Fußballnachwuchs, aber auch die Platzwärter setzten sich vor der Kamera gekonnt in Szene.

Der Kalender mit einer Auflage von 500 Stück ist ab sofort bei den Kickern der Sportunion Rainbach erhältlich, 12 Euro kostet das Stück.

Kommentar verfassen



Bilanz Arbeitsmarktservice: „Überrascht wie schnell sich die Situation geändert hat“

BEZIRK FREISTADT. Im Jahr 2021 hatte Corona auch den Arbeitsmarkt fest im Griff. Die Lockdowns bescherten dem AMS Anfang des Jahres eine Rekordarbeitslosigkeit.

Musikschule Freistadt lädt zum virtuellen Tag der offenen Tür

FREISTADT. Coronabedingt dürfen Tage der offenen Tür derzeit an keiner Schule stattfinden. Auch an der Musikmittelschule Freistadt wird dieser Tag heuer wieder virtuell abgehalten.

Personalwechsel in der Bezirksgrundverkehrskommission Freistadt

BEZIRK FREISTADT. Eine neue Zusammensetzung hat die Bezirksgrundverkehrskommission nach Pensionierungen im Jahr 2021.

Herkunftssiegel für österreichisches Bier für „The Beer Buddies“

TRAGWEIN/ÖSTERREICH. Kaum vier Monate ist es her, dass zehn österreichische Privatbrauereien das Herkunftssiegel „Österreichische Privatbrauereien – 100 % unabhängig“ der Öffentlichkeit vorgestellt ...

2021 war ein arbeitsreiches Jahr für den ÖAMTC Freistadt

FREISTADT. Das Team des ÖAMTC Freistadt war im vergangenen Jahr nahezu im Dauereinsatz.

Corona-Zahlen im Bezirk Freistadt steigen: aktuell 541 Fälle

BEZIRK FREISTADT. Aktuell sind am 17. Jänner 541 aktive Fälle im Bezirk Freistadt gemeldet.

Suchtgiftlenker ist seinen Führerschein los

RAINBACH. Ein sichtlich durch Suchtgift beeinträchtigter 37-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Perg wurde von der Polizei angehalten. Seinen Führerschein ist er los.

Askö und SPG Pregarten trauern um Gottfried Auerböck

PREGARTEN. Der langjährige Spitzenfunktionär, Trainer, Schiedsrichter, Stockschütze und Fußballmanager Gottfried Auerböck ist am Freitag im Alter von 59 Jahren nach schwerer Krankheit ...