Freistadt siegt auf Eis

Hits: 178
Hans Leitner, 27.01.2022 16:25 Uhr

TRAGWEIN: Große Freude bei den Eisstockschützen: Die Bezirksmeisterschaft in der Eishalle in Tragwein konnte doch ausgetragen werden. Sieben Mannschaften trafen sich zum Duell und lieferten einander spannende Wettkämpfe.

Los ging es gleich mit einer kleinen Überraschung: Da heuer kein Damenbewerb zustande kam, stellten sich die Pregartner Damen dem Bewerb. Einen Mann ließen sie mitspielen, „der ist eh ganz gut“, meinten sie.Die zweite Überraschung gab es dann am Schluss. Nicht wie üblich Tragwein, Wartberg oder Pregarten stellte die Sieger, sondern diesmal war es Freistadt. Mit 12:0 Punkten gönnten Robert Satzinger, Johann Schilcher, Erich Breitenberger und Hubert Stadler den Übrigen keinen Punkt. Viel entgegenkommender waren die Veranstalter aus Tragwein. Sie schossen freundlich mit, überließen aber den anderen die Plätze und verteidigten – obwohl punktegleich mit Gutau - den letzten Rang.Knapp her ging es auch zwischen Hagenberg und Kefermarkt um den zweiten Platz. Bei Punktegleichstand hatten die Hagenberger den besseren Quotienten und die Kefermarkter wurden Dritte.Bei der Siegerehrung dankte die Ortsvorsitzende Anna Pilz allen Teilnehmern und Organisatoren für ihr sportliches Engagement und den persönlichen Einsatz. Bezirksvorsitzender Hans Affenzeller stellte erfreut fest, dass die Pensionisten sich auch von den widrigen Umständen nicht unterkriegen lassen und mit Begeisterung zahlreiche Aktivitäten setzen. Die Reihung: Freistadt, Hagenberg, Kefermarkt, Pregarten, Wartberg, Gutau und Tragwein.

Kommentar verfassen



Bier- und Weinfest der Sportunion Hirschbach

HIRSCHBACH. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause, geht am Mittwoch, 25. Mai, um 19.30 Uhr, in der Stockhalle das große Bier- und Weinfest der Sport-union über die Bühne.

Forschung und Innovation hautnah erleben im Softwarepark Hagenberg

HAGENBERG. In der Langen Nacht der Forschung am 20. Mai erwartet die Besucher wieder ein vielfältiges Programm.

14-Jährige wurde von Mitschüler geschlagen

PREGARTEN. An der Polytechnischen Schule Pregarten wurde am 5. Mai ein 14-jähriges Mädchen geschlagen und musste folglich ins Krankenhaus.

100 Jahre Feuerwehr Selker-Neustadt

PREGARTEN. 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Selker-Neustadt – dieses Jubiläum wird gebührend zelebriert und zwar im Zuge des Feuerwehrfestes „Trachtig wird’s in Selker“ vom 27. bis 29. Mai.

Neumarkt macht einen großen Schritt in die Glasfaser-Zukunft

NEUMARKT. 2,5 Millionen Euro wurden für die Breitbandversorgung in der Gemeinde Neumarkt zugesichert.

Leader-Projekt Bodenkoffer: „Mein Boden – unsere Lebensgrundlage“

MÜHLIVERTLER ALM. Ein gesunder Boden ist Grundlage für hochwertige und regional produzierte Lebensmittel, filtert Trinkwasser, speichert CO2 und bietet einen vielfältigen Lebensraum. Sich mit dem eigenen ...

Unterstützung: Oma zum Ausborgen

PREGARTEN. Anna Eichhorn ist eine von acht Leihomas im Bezirk Freistadt, die 22 Kinder in zehn Familien betreuen. Sie unterstützt Familien und hilft aus, wenn sie gerade gebraucht wird.

Nachhaltig angebauter Kaffee interessiert Natalie voll die Bohne

PREGARTEN. Für die gebürtige Pregartnerin Natalie Weiß ist Kolumbien schon fast zur zweiten Heimat geworden. Einmal im Jahr besucht sie jene Kleinbauern im kolumbianischen Hochland, deren Kaffee sie ...