MTB Kernlandtrophy: Drei- und Sechs-Stunden-Rennen

Hits: 89
Mag. Michaela Maurer Tips Redaktion Mag. Michaela Maurer, 02.07.2022 11:16 Uhr

GRÜNBACH. Am Samstag, 30. Juli wird in Grünbach wieder geradelt. Die dreizehnte Auflage der MTB-Kernlandtrophy – sie zählt mittlerweile zu den Top-Mountainbike-Events in Oberösterreich – beginnt um 9 Uhr.

Bei diesem Radrennen messen sich die Mountainbiker in Drei- und Sechs-Stunden-Rennen, es gibt Einzel- und Teamwertungen. In der besonderen Klasse für Blaulichtorganisationen werden in Vierer-Teams die schnellsten Einsatzkräfte ermittelt, die Wertung Achter-Team findet speziell bei Hobbyradlern und Vereinen großen Anklang. Daneben gibt es jeweils auch Einzelrennen und Zweier-Team-Klassen. Ziel der Kernlandtrophy ist es, in drei oder sechs Stunden so viele Runden wie möglich auf dem 4,2 Kilometer langen Rundkurs zu absolvieren. Die Runde mit 85 Höhenmetern in und um Grünbach bietet Asphalt, Kopfsteinpflaster, Wege auf Wiesen, im Wald und durch den Ort. Abfahrten wechseln mit knackigen Anstiegen und längeren ebenen Passagen. Es wird wieder mit zirka 170 Teilnehmern gerechnet. Es gibt Preisgelder in allen Klassen und die „Kernlandtrophy” zu gewinnen. Infos, die GPS-Daten und Anmeldung unter www.kernlandtrophy.at; Tips verlost Startplätze – 1xBig Team, 1xEinzelstartplatz, 1x2er-Team, 1x4er-Team.

Kommentar verfassen



Traktor krachte in Leitschiene

UNTERWEITERSDORF. Frontal in die Leitschiene krachte ein Traktor samt mit Stroh beladenem Anhänger auf der B125 bei Unterweitersdorf.

Premiere: Erste Waldburger Messe

WALDBURG. Unter dem Slogan „Sehen - Hören - Schmecken“ wollen sich Waldburger Firmen, Landwirte und Lebensmittelerzeuger, sowie Vereine bei der ersten Waldburger Messe am Sonntag, 28. August, präsentieren.  ...

32 Jahre Dorffest Grünbach

GRÜNBACH. Das Grünbacher Dorffest findet nach drei Jahren Pause heuer wieder vom 19. bis 21. August statt. Eine große Firmen- und Gewerbeschau, ein vielseitiger Kunstgewerbemarkt, eine Modenschau, Tanzdarbietungen ...

Eröffnung Freizeitzentrum

KALTENBERG. Das Freizeitzentrum mit Motorikpark und Beachvolleyballplatz wird am Samstag, 13. August mit einer Warm Up-Party und dem Meisterschaftsstart gefeiert.

Hagenberg wird noch smarter: neuer Studiengang wurde genehmigt

HAGENBERG. Österreichs oberste Agentur für Qualitätssicherung im Hochschulbereich, die AQ Austria, hat Ende Juli einen neuen innovativen Studiengang in Hagenberg, Österreichs Silicon Valley, offiziell ...

Teurer Schulstart: In Freistadt wird Familien wieder geholfen

FREISTADT. Volkshilfe, SozialService und Pfarre Freistadt werden zum Schulstart und in einer gemeinsamen Aktion wieder Gutscheine ausgeben und bitten dafür erneut um Spenden.

Erlebnismesse: Bio.Drom mit Granitlavendel, Musik und ein Vergnügungspark

FREISTADT. Eine Granitlavendelwelt im Bio.Drom, Genussstände mit Kulinarik, ein Volksmusikabend „Lustige Eicht“, eine Sonderschau zum Thema Getreide, der Vergnügungspark, eine Trachtenmodenschau ...

Roman Primetzhofer: Mehr als 1.000 Stunden jährlich für die Feuerwehr im Einsatz

GRÜNBACH. Roman Primetzhofer ist seit 2008 Feuerwehr-Kommandant und mit mehr als 1.000 ehrenamtlichen Stunden im Jahr für die Feuerwehr aktiv.