Da bleibt kein Streuobst liegen: Pankrazhofer presst 500.000 Liter Saft aus Äpfeln und Birnen

Hits: 100
Mag. Susanne  Überegger Online Redaktion, 26.09.2020 08:03 Uhr

TRAGWEIN. In guten Obstjahren verarbeiten Norbert und Eva Eder vom Pankrazhofer in Tragwein 700.000 Kilo Obst von Mühlviertler Streuobstwiesen zu 500.000 Liter Saft. Auch heuer scheint ein erntereiches Jahr zu werden.

 „Von unserem Handwerk und unserer Ausstattung sollen auch andere in unserer Umgebung profitieren. Deshalb verarbeiten wir Obst nicht nur für unsere eigenen Produkte, sondern ermöglichen Obstbaumbesitzern, deren Äpfel und Birnen bei uns zu eigenem Saft zu pressen und abzufüllen“, erklärt Mostsommelier Norbert Eder.

Obst von 2.000 Streuobstbäumen wird verarbeitet

Im September und Oktober kommen an einem „Presstag“ bis zu 50 Personen mit ihrem Obst zum Pankrazhofer und können den Saft ihrer eigenen Äpfel und Birnen sofort wieder mitnehmen. Jährlich wird so das Obst von gut 2.000 Streuobstbäumen verarbeitet. 

„Weil dadurch die Obstbäume wieder einen Wert bekommen, wird der Erhalt einer wichtigen Mühlviertler Natur- und Kulturlandschaft, die Streuobstwiese, gesichert. Die Streuobstwiese prägt aber nicht nur das Mühlviertler Landschaftsbild sondern gehört mit über 5.000 Tier- und Pflanzenarten zu den artenreichsten Lebensräumen Mitteleuropas“, wissen Eva und Norbert Eder. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Messehalle 2 wurde feierlich eröffnet

FREISTADT. Nach der Corona-bedingten Absage der feierlichen Eröffnung im Frühjahr 2020 wurde die neue Messehalle 2 am 20. Oktober, im kleinen Rahmen und in Anwesenheit der beiden Landesräte ...

Black Bock 2020: Dunkles Gebräu ist wieder gut gelungen

FREISTADT. Er ist wieder ein gelungenes Gebräu, der Black Bock im 250. Jubiläumsjahr der Braucommune Freistadt. Corona-bedingt gab es heuer statt dem traditionellen Bockbieranstich eine ...

Kriegsgräberpflege in Wartberg: Schwarzes Kreuz saniert Gedenkstätte in 130 Arbeitsstunden

WARTBERG. Hans Wirtl und Rudolf Kaineder, Bezirksfunktionäre des Österreichischen Schwarzen Kreuzes (ÖSK), haben das Ehrenteil am Friedhof in Wartberg in 130 Arbeitsstunden generalsaniert. ...

Neue Eigentümerstruktur für technosert

WARTBERG. Die international tätige technosert electronic GmbH aus Wartberg / OÖ hat eine neue Eigentümerstruktur: technosert-Gründer Johannes Gschwandtner (64) übergibt nach ...

Neubau Musikheim und Landesentscheid

HAGENBERG. Für den Musikverein Hagenberg gibt es heuer gleich zwei Gründe zur Freude.

Tragweiner Wohn- und Einkaufzentrum als Musterbeispiel für Ortskernbelebung

TRAGWEIN. Das Tragweiner Wohn- und Einkaufszentrum „Am Kornbichl“ ist ein Musterbeispiel dafür, wie ein Ortszentrum gestärkt und belebt werden kann. Wirtschafts- und Raumordnungslandesrat ...

Freistadt als bienenfreundliche Gemeinde ausgezeichnet

FREISTADT. „Wir tun, was wir können, um unsere Bienen zu retten und die Artenvielfalt zu erhalten“, sagt Bürgermeisterin Elisabeth Teufer und freut sich, dass die Bemühungen der Stadt ...

Weihnachtsfreude: Kinderaugen zum Strahlen bringen

BEZIRK FREISTADT. Kinder­augen zum Strahlen zu bringen, ist das Ziel des Teams von Weihnachtsfreude – und jeder kann dabei helfen!