Digitaler Marktplatz für Freistadt kommt, Forderung nach Primärversorgungseinrichtung abgelehnt

Hits: 352
FPÖ-Fraktionsobmann Fritz Mayr und Stadtrat Harald Schuh stehen weiter zur Primärversorgungseinrichtung. Foto: FPÖ Freistadt
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 14.10.2020 19:15 Uhr

FREISTADT. Im Freistädter Gemeinderat wurde die Errichtung eines Digitalen Marktplatzes beschlossen. Die Forderung nach einer Primärversorgungseinrichtung wurde abgelehnt. 

„Unser Herzensprojekt, die Primärversorgungseinrichtung (PVE) für Freistadt, wurde leider verschleppt. Trotz des eindeutigen Hinweises, dass die Oö. Gesundheits-Zielsteuerungskommission bereits 2018 Freistadt als gut geeigneten Standort festgelegt hat, sollen nun unter anderem vom Land eine Stellungnahme eingeholt werden“, zeigen sich FPÖ-Stadtrat Harald Schuh und Fraktionsobmann Fritz Mayr nach der Gemeinderatssitzung enttäuscht.

„Leider fehlt bei vielen der Weitblick, den drohenden Ärztemangel mit Weitsicht abzufedern. Die meisten Fraktionen argumentierten nur im Sinne der bestehenden Hausärzte, ohne den zukünftigen Bedarf und die Verbesserungen für die Bürger zu berücksichtigen. Für uns war ein gemeinsames Vorgehen mit den Hausärzten von Anfang an klar.“

Freude herrscht bei der FPÖ über die Zustimmung zum Digitalen Marktplatz. Das Stadtmarketing hat sich bereits vorab mit dieser Idee auseinandergesetzt. Auch die FPÖ forderte die Setzung dieses Schrittes. Mit breiter Mehrheit wurde dieses Vorhaben nun im Gemeinderat beschlossen.

Ein Digitaler Marktplatz ist eine gekühlte Paket-Abholstation, die vorrangig regionalen Direktvermarkten zugutekommen soll. Der konkrete Standort, die genauen Fördermittel und die konkreten Kosten stehen noch nicht fest. 

Kommentar verfassen



SPÖ fordert Stadtgärtner für Pregarten als Langzeitarbeitslosen-Projekt

PREGARTEN. Eine zweite Chance für Langzeitarbeitslose bietet das kommunale Job-Restart-Programm von AMS und Land OÖ. Die Gemeinden müssten dabei nur einen Bruchteil der Kosten übernehmen. ...

„Tag des anmeldefreien Impfens“ am Freitag in Freistadt

BEZIRK FREISTADT. Morgen, Freitag, 23. Juli, ist in der Messehalle 2 der „Tag des anmeldefreien Impfens“. Von 8 bis 12 sowie von 13 bis 1630 Uhr können sich Impfwillige spontan und ohne vorherige ...

Gemeinde-Starthilfe für Neumarkts 28 Taferlklassler

NEUMARKT. Mit Vorfreude und Spannung erwarten Neumarkts Schulanfänger und deren Familien den bevorstehenden ersten Schultag am 13. September. Zur guten Vorbereitung auf das schöne Ereignis braucht`s ...

Silvia Purkhauser ist die neue Obfrau der Brauhausgalerie

FREISTADT/GRÜNBACH. Der Kunst und Kulturverein Brauhausgalerie hat mit Silvia Purkhauser eine neue Obfrau.

Salzkammergut-Trophy: Phänomenaler Dreifach-Sieg der Sommer-Damen

NEUMARKT/FREISTADT. Sehr erfolgreich war das Team des Arbö Ortsklubs Freistadt bei der Salzkammergut-Trophy. Die Sommer-Damen aus Neumarkt  fuhren einen phänomenalen Dreifach-Sieg ein.  ...

Konzert am Brunnen

WALDBURG. Musikalische und kulinarische Schmankerl werden beim Konzert am Brunnen am 1. August präsentiert. Die Generalprobe findet am 25. Juli beim Brunngraber statt. 

Kunst am Grünen Band: „Bilder einer Normen-Knackerin“

WINDHAAG. Helene Traxler stellt ihre Bilder unter dem Titel „Bilder einer Normen-Knackerin“ im Green Belt Center aus. Die Vernissage findet am Freitag, 23. Juli, um 19 Uhr statt.

62 besondere Wandertipps für Familien

MÜHLVIERTEL. Mit Kindern zu wandern, das kann eine ganz schöne Herausforderung sein, denn nicht jeder ist zum Wanderer geboren. Zweifach-Mama Susanne Kaiser aus St. Stefan-Afiesl hat gemeinsam ...