Freitag 1. März 2024
KW 09


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

LASBERG. Bereits zum zehnten Mal stellten mehr als 100 Lehrlinge der Wimberger Gruppe ihr Können in den verschiedensten Lehrberufen des Bau- und Baunebengewerbes unter Beweis.

Teamsieger Hochbau-Lehrlinge (Foto: Wimberger)
photo_library Teamsieger Hochbau-Lehrlinge (Foto: Wimberger)

Beim diesjährigen Lehrlingswettbewerb in der Bauakademie Oberösterreich stellten sich erneut die Lehrlinge in den Bereichen Hochbau, Zimmerei, Elektrotechnik und Installations- und Gebäudetechnik unter Beweis. Dabei standen nicht nur fachliches Wissen und Können der Lehrlinge im Vordergrund. Die gemischten Teams aus unterschiedlichen Lehrjahren wurden auch hinsichtlich ihrer Teamfähigkeit bewertet. Benotet wurden die Teilnehmer sowohl in der Einzelwertung als auch in der Teamwertung von professionellen Coaches und Juroren.„Mit den jährlich stattfindenden Wimberger Skills bieten wir unseren Lehrlingen in der Wimberger Gruppe eine einzigartige Erfahrung, wo sie nicht nur ihr Können unter Beweis stellen, sondern sich auch mit ihren Kollegen von mittlerweile zwölf Unternehmensstandorten austauschen können.“, freut sich Geschäftsführer Christian Wimberger.

Die Teamsieger waren: Hochbau: Mortiz Keider, Tobias Mattes (Fa. AUST-Bau), Zimmerei: Georg Fischerlehner, Jonas Gillinger, Georg Hackl (Fa. Wimberger Bau), Installation: Felix Gaisbauer (Fa. Hofa Service) und Elektro: Daniel Breuer, Tamim Al Hashesh (Fa. Hengster). Die Einzelsieger im Hochbau waren Paolo Buxbaum (1. Lehrjahr, Wimberger Bau Lasberg), Tobias Mattes (2. Lehrjar, AUST-Bau Großkrut) und Philipp Kloibhofer (3./4. Lehrjahr, Wimberger Bau Lasberg).

Lehrlinge als Presseteam

Auch die Büro- und IT Lehrlinge wurden an diesem Tag mit einer besonderen Aufgabe beauftragt. Die Mädels und Burschen waren als Presseteam im Einsatz und hielten die Wimberger Skills auf Foto- und Videomaterial fest, welches bei der feierlichen Siegerehrung präsentiert wurde. „Über die Jahre ist der interne Berufswettbewerb stetig gewachsen. So hat sich die Teilnehmeranzahl seit dem Beginn beinahe vervierfacht. Aber auch mit der Wertung der verschiedenen Lehrberufe, den Räumlichkeiten und mit der Organisation hat der Bewerb immer größere Dimensionen angenommen. Hier gilt mein besonderer Dank an das gesamte Team“, sagt Herbert Steinmetz, Leiter der Lehrakademie. Angefeuert wurden die Teams während des gesamten Bewerbs von zahlreichen Besuchern wie Eltern, Direktoren und Schulvertretern, geladenen Ehrengästen und natürlich von ihren Ausbildnern und dem Team der Lehrakademie. Durch den Abend moderierte der erfolgreiche Mentaltrainer, Coach und Keynote Speaker Stefan Süß. Den Siegern in den Einzel- und Gruppenwettbewerben winkten bei der Abendveranstaltung im Anschluss, bei der auch Familie und Freunde der Teilnehmern eingeladen waren, tolle Preise.

Wimberger ist Gründungsmitglied der Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft Smart Construction Austria (SCA), welcher sechs mittelständige Bauunternehmen aus sechs Bundesländern (Tirol, Salzburg, Niederösterreich, Oberösterreich, Vorarlberg und Wien) angehören. Neben Innovations- und Digitalisierungsthemen in der Branche ist das Netzwerk auch sehr aktiv in der Nachwuchsförderung. So nahmen auch dieses Jahr wieder einige Lehrlinge der Mitgliedsbetriebe am diesjährigen Wimberger Skills-Jubiläumsjahr teil.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Sag du Florian: Klenk und Scheuba in Freistadt photo_library

"Sag du Florian": Klenk und Scheuba in Freistadt

FREISTADT. Am Freitag, 8. März sind Florian Klenk und Florian Scheuba im Salzhof Freistadt zu Gast. Unter dem Titel „Sag du, Florian – was ...

Tips - total regional Mag. Michaela Maurer
Vortrag: „Das Glück ist kein Vogerl“

Vortrag: „Das Glück ist kein Vogerl“

NEUMARKT. „Glück kann man lernen“, sagt Glückstrainerin Evelyn Mallinger. Wie das geht, erklärt sie bei einem Vortrag am 14. März in ...

Tips - total regional Mag. Michaela Maurer
Online-Plattform: Gewerbeflächen vermitteln und analysieren

Online-Plattform: Gewerbeflächen vermitteln und analysieren

BEZIRK FREISTADT. Mit wenigen Klicks sollen Interessenten passende Betriebsfläche im Bezirk Freistadt über die Standortdatenbank standortooe.at ...

Tips - total regional Mag. Michaela Maurer
Betrunkener (47) raste mit bis zu 230 km/h über die S10 bei Kefermarkt

Betrunkener (47) raste mit bis zu 230 km/h über die S10 bei Kefermarkt

KEFERMARKT. Mit bis zu 230 km/h ist Donnerstagmorgen ein betrunkener 47-Jähriger über die S10 bei Kefermarkt gerast.

Tips - total regional Online Redaktion
Betrunkener (56) wollte sich Spaß mit der Polizei erlauben und muss nun Einsatzkosten zahlen

Betrunkener (56) wollte sich "Spaß" mit der Polizei erlauben und muss nun Einsatzkosten zahlen

FREISTADT. Ein Betrunkener (56) aus dem Bezirk Freistadt wollte sich Donnerstagnachmittag einen „Spaß“ mit der Polizei erlauben, dafür ...

Tips - total regional Online Redaktion
Tabuzone definiert: Windstrom im Gegenwind

Tabuzone definiert: Windstrom im Gegenwind

BEZIRK FREISTADT. Ausgeschlossen sein soll die Windkraft in der „Sensibilitätszone Freiwald – Weinsberger Wald“ laut dem oö. Umweltanwalt. ...

Tips - total regional Mag. Claudia Greindl
Freistädter Bier fährt künftig im E-LKW photo_library

Freistädter Bier fährt künftig im E-LKW

FREISTADT. Ihren ersten E-LKW, einen Mercedes E-Actros, hat die Braucommune Freistadt am Donnerstag, 29. Februar, in Dienst gestellt.

Tips - total regional Mag. Claudia Greindl
Online-Vortrag „Im Haus der Demenz“

Online-Vortrag „Im Haus der Demenz“

HAGENBERG. Die Caritas-Servicestelle für pflegende Angehörige in Hagenberg lädt am Freitag, 15. März, von 18 bis 19.30 Uhr zum Online-Vortrag ...

Tips - total regional Mag. Michaela Maurer