Entlastung und Fachkräftesicherung

Hits: 47
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 14.02.2020 06:42 Uhr

REGION STEYR. Die Wirtschaftskammerspitze war in Steyr und Steyr-Land unterwegs und besuchte sowohl große Industriebetriebe als auch kleine Firmen.

Ganz oben auf der Prioritätenliste stehen bei den Betrieben Entlastung und Planungssicherheit. „Unternehmen brauchen Freiheit und Planbarkeit, um sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren zu können. In Zeiten zunehmender Globalisierung und Digitalisierung ist es wichtig, gezielt in neue Bereiche zu gehen und Innovationen voranzutreiben und die Nachhaltigkeit zu stärken. Es ist daher ein Gebot der Stunde, den Reform- und Entlastungskurs weiter fortzusetzen“, sagt Steyrs WK-Obmann Eduard Riegler. E

Regionale Aktivitäten

benfalls beschäftigt die Unternehmen quer durch alle Branchen das Thema fehlende Fachkräfte. Bereits drei von vier heimischen Betrieben leiden unter starkem Fachkräftemangel – Tendenz steigend. „Alleine in der Region Steyr setzen wir zahlreiche Initiativen zur Fachkräftesicherung – wie die FIT4Future Messe, die Berufserlebnistage im Ennstal oder das Projekt School@Company. Die vielen regionalen Aktivitäten gilt es, weiterhin zu forcieren“, betont Judith Ringer, Obfrau der WKO Steyr-Land. Mit dem seit Mitte 2017 in Umsetzung befindlichen WKOÖ-Standort-Masterplan setzt die Wirtschaftskammer zudem auf jene Erfolgsfaktoren, die sowohl als Wachstumstreiber (z.B. Digitalisierung) als auch als Nachhaltigkeitsfaktor (z.B. Kooperationen) entscheidend sind.

Stark verankert

„Alle besuchten Betriebe sind lokal sehr stark verankert und tragen zum Teil seit Jahrzehnten über ihr Angebot von Arbeits- und Ausbildungsplätzen zur regionalen Entwicklung und zu regionalem Wohlstand bei. Durch ihre Steuerleistung sorgen sie dafür, dass die Finanzierung und Nutzung von sozialen, schulischen, kulturellen oder sportlichen Einrichtungen möglich ist“, betont Riegler.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Haushofer-Gedenkjahr: Starke Texte bei Schreibwettbewerb

STEYR. Über 46 Einreichungen freut sich der Schreibwettbewerb des Marlen-Haushofer-Literaturforums in Gedenken an die große Steyrer Schriftstellerin. Die preisgekrönten Nachwuchsautoren ...

Bertholdfest im Zeichen der Pandemie

GARSTEN. Im Gedenken an den Heiligen Berthold von Garsten wurde heuer unter veränderten Bedingungen das Bertholdfest begonnen. Den Auftakt bildete ein Festvortrag im Pfarrsaal.

Steyrer Menschenrechtsexperte: „Schön wäre Herdenimmunität gegen rassistische Tendenzen“

STEYR. Der Erstickungstod des Afroamerikaners George Floyd durch einen Polizisten hat weltweit für Aufruhr gesorgt. Das Phänomen des Rassismus ist ein altes. Tips sprach mit dem renommierten ...

Kurbezirk will mit neuer App mehr Radler anlocken

BAD HALL. Eine neu entwickelte App für das Smartphone mit dem Namen „Traun4tler Tour“ hilft dabei, ein 750 Kilometer langes Freizeitwegenetz in der Region Bad Hall zu erkunden.

Arbeitsmarkt: „Spannend wird es im Herbst“

REGION STEYR. Die Arbeitslosenqoute in Steyr und Steyr-Land sank von 10,1 Prozent (Mai) auf 9,2 Prozent im Juni.

Online-Diskussion zum Öffentlichen Verkehr in Steyr
 VIDEO

Online-Diskussion zum Öffentlichen Verkehr in Steyr

STEYR. Statt der geplanten Podiumsdiskussion organisierte die Gewerkschaftsschule augfgrund der Covid-19-Maßnahmen eine Online-Diskussion mit dem Steyrer Vizebürgermeister Wilhelm Hauser (SPÖ). ...

Erste Frau an der Spitze der ÖVP Steyr

STEYR. Der Stadtparteivorstand der ÖVP stellt die Weichen für die Zukunft und ernennt Bundesrätin und Wirtschaftskammerobfrau Judith Ringer zur designierten Parteiobfrau.

Aufgebrachte Menge nach Sperrstunde: Festnahme in Lokal

STEYR. Aufgrund von Lärmerregung wurde die Polizei in der Nacht auf Sonntag zu einem Lokal in Steyr gerufen. Etwa 50 Lokalgäste weigerten sich nach der Sperrstunde nach Hause zu gehen, zwei Männer ...