Erbhof-Titel für drei Garstner Betriebe

Hits: 138
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 24.01.2020 09:03 Uhr

GARSTEN. Um sich den Ehrentitel Erbhof zu verdienen, muss ein landwirtschaftlicher Betrieb seit mindestens 200 Jahren von einer Familie betrieben werden.

6.180 Bauernhöfe haben die Auszeichnung von der Oberösterreichischen Landesregierung seit 1931 bereits bekommen, darunter sind jetzt drei weitere Höfe aus Garsten – nämlich jene der Familien Brandner, Dutzler und Huemer. „Unsere landwirtschaftlichen Familienbetriebe sind Garanten für einen lebendigen ländlichen Raum“, betont Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP).

Leistung und Zusammenhalt

Bei der Zeremonie im Steinernen Saal des Linzer Landhauses wurden ingesamt 16 Betriebe aus fünf Bezirken ausgezeichnet. „Die Ehrenbezeichnung “Erbhof„ zeichnet jene Bauernfamilien aus, die durch ihre harte und unermüdliche Arbeit über Generationen hinweg den Erhalt ihres Betriebes sicherstellten. Die Auszeichnung steht für Arbeit und Leistung, für das Zusammenstehen als bäuerliche Familie und als Betrieb, für den Erhalt und die Weitergabe von Wissen, von Werten und von Traditionen“, sagt Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP).

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fachhochschulen fordern mehr Finanzmittel

STEYR/OÖ. Finanzielle Nöte bringen die Fachhochschulen österreichweit in Bedrängnis.

Feuerwehr-Jugendbetreuer bildeten sich weiter

DIETACH. 25 Feuerwehr-Jugendbetreuer aus den Bezirken Steyr-Land und Linz-Land haben sich in Dietach zur Fortbildung getroffen. Speziell ging es dabei um den Umgang mit Kindern ab acht Jahren.

Bergknappenkapelle sucht musikalischen Leiter

UNTERLAUSSA. Die Bergknappenkapelle in Unterlaussa besteht seit 65 Jahren, aktuell fehlt allerdings ein musikalischer Leiter.

Ungewollte Hausgeburt - Leo hatte es eilig

BAD HALL. Ein unvergesslichen Einsatz haben drei Sanitäter des Roten Kreuz Bad Hall hinter sich.

Knödel-Spezialist Weinbergmaier verdoppelt Produktionsmenge

WOLFERN. Die Firma Weinbergmaier, die zur Vivatis-Lebensmittelgruppe gehört, bekommt am Standort in Wolfern eine zusätzliche Produktionshalle.

Weltfrauentag: Programmkino zeigt 'Der Taucher'

GROSSRAMING. Kurz vor dem Weltfrauentag (8. März) zeigt das Programmkino am Freitag, 6. März, um 20 Uhr einen packenden Psychothriller zum Thema Gewalt gegen Frauen.

Italienischer Markt in Steyr wegen Coronavirus abgesagt

STEYR. Die Marktfahrer aus unserem südlichen Nachbarland hätten eigentlich von 12. bis 14. März ihre Stände rund um den Leopoldibrunnen aufgebaut. Stadtrat Mario Ritter sagt den ...

Schwerer Forstunfall in Ternberg

TERNBERG. Ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land erlitt bei Forstarbeiten am Donnerstag schwere Handverletzung und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Linz geflogen.