Kauffrau aus Leidenschaft

Hits: 77
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 05.06.2020 07:12 Uhr

GARSTEN. Die Abläufe in ihrem Adeg-Markt kennt Maria Weinberger in- und auswendig, arbeitet sie doch bereits seit über 20 Jahren im Geschäft.

Einen besonderen Schwerpunkt setzte die gelernte Einzelhandelskauffrau schon immer auf die nachhaltige Reduktion von Müll. Dabei helfen ihr die Tiere der örtlichen Bauernhöfe: Stammkunden dürfen mehrmals wöchentlich übriggebliebene Produkte mit nach Hause nehmen und an ihre Tiere verfüttern.

14 Mitarbeiter

So sorgt die Kauffrau für eine sinnvolle Nutzung von Lebensmitteln, die sonst im Abfall enden würden. Zusätzlich zu diesen müllsparenden Maßnahmen versorgt die Kauffrau mit ihren 14 Mitarbeitern die Marktgemeinde täglich mit hausgemachten Spezialitäten. Hier verwendet sie, was übrigbleibt. „Wir versuchen immer, alle unsere Produkte zu 100 Prozent zu verwerten und möglichst wenig wegzuwerfen. Unsere Kunden schätzen diesen Anspruch und kaufen sogar bevorzugt unsere selbstgemachten Produkte“, erzählt Maria Weinberger. Bei diesen Aktionen verknüpft sie ihre soziale Ader mit der Arbeit als selbstständige Kauffrau und setzt so ein wichtiges Zeichen für Nachhaltigkeit und gegen Lebensmittelverschwendung.

Regionalität in Regalen

Maria Weinberger greift bei der Sortimentsgestaltung überwiegend auf die Produkte von regionalen Erzeugern im Bezirk Steyr-Land zurück. „Die Region mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln zu versorgen, war schon immer meine Leidenschaft. Ich achte darauf, möglichst viele Produkte von lokalen Erzeugern zu beziehen, um unseren Kunden die beste Qualität garantieren zu können.“ In den Regalen des Garstner Nahversorgers befinden sich Produkte von rund 20 heimischen Lieferanten.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wanderbäume am Stadtplatz eingetroffen

STEYR. Seit Mittwoch stehen in der Steyrer Innenstadt sieben Wanderbäume. Die Pflanzen können im Sommer zumindest in ihrer unmittelbaren Umgebung hohe Luft-Temperaturen reduzieren.

Magistrats-Personalsuche: „Eine neue Ära beginnt“

STEYR. Seit Jahren kritisiert die Opposition, dass Führungspositionen im Magistrat nicht transparent genug vergeben werden und wirft der Mehrheitspartei SPÖ vor, Ausschreibungen auf ihre ...

Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Schiedlberg

SCHIEDLBERG. In einer Linkskurve nahe dem ehemaligen Gasthaus Guger stieß ein 29-Jähriger mit seinem Auto frontal in den Gegenverkehr. Er und die Lenkerin (21) des entgegenkommenden Wagens wurden ...

Auto kracht gegen Lkw

WOLFERN. Auf der Kreuzung der Wolferner und Sierninger Landesstraße hat es am Montagmittag im Ortsteil Hainbach gekracht.

„Arbeit. Wohlstand. Macht.“ - ganz Steyr ist 2021 Landesausstellung

STEYR/OÖ. Die OÖ. Landesausstellung „Arbeit. Wohlstand. Macht.“ von 24. April bis 7. November 2021 zeigt die Entwicklung unserer Gesellschaft vom Mittelalter bis in die Gegenwart am Beispiel der ...

Geburtstagsaktion im „Umasonst“

WEYER. Vor gut einem Jahr rief Katharina Hofmüller ihr Kost-Nix-Projekt 'S'Umasonst' ins Leben. Am Marktplatz 18 wechselt seither Gewand ohne Geld die Besitzer.

Steyrs Bahnhof wird attraktiver gestaltet

STEYR. Für den 2,7 Millionen Euro teuren Panoramalift mit Aussichtsplattform am Tabor gibt es nach vielen Verschiebungen mit dem 7. August endlich einen Eröffnungstermin. Und auch punkto Umgestaltung ...

„Wir stehen am Anfang einer industriellen Revolution“

STEYR. Andreas Pichler, der wissenschaftliche Leiter des Steyrer Forschungsunternehmens Profactor, wurde zum neuen Präsidenten der österreichischen Gesellschaft für Mess-, Automatisierungs- ...