Todesfall: Anton Lehner-Dittenberger verstorben

Hits: 203
Lisa Hackl Lisa Hackl, Tips Redaktion, 28.03.2020 17:07 Uhr

GASPOLTSHOFEN. Pfarrer und Pfarrprovisor von Altenhof Anton Lehner-Dittenberger verstarb im 80. Lebensjahr im Klinikum Wels-Grieskirchen. 

Lehner-Dittenberger wurde am 6. Dezember 1940 in Waizenkirchen geboren, besuchte bis zur Matura das Kollegium Petrinum in Linz und trat anschließend ins Linzer Priesterseminar ein. Nach seiner Priesterweihe am 29. Juni 1965 im Linzer Mariendom wurde er als Kooperator in Schardenberg (Bezirk Schärding) und später in Gaspoltshofen, Peuerbach und Heiligenberg eingesetzt und fungierte als Hilfsgeistlicher in den jeweiligen Pfarren. Im Jahr 1987 wurde Anton Lehner-Dittenberger zum Seelsorger in Gaspoltshofen ernannt und prägte die katholische Kirche im Ort 32 Jahre lang. Seit dem Jahr 1998 übte er das Amt des Pfarrprovisors in Altenhof aus. In den Jahren von 1995 bis 1998 war er Pfarrmoderators in Geboltskirchen, von 2008 bis 2011 in Meggenhofen. In den Jahren 2008 bis 2015 war er als Dechant in Gaspoltshofen tätig.

Umsichtig und aufopfernd

Die Pfarre Gaspoltshofen verliert mit Lehner-Dittenberger einen Priester, der vor allem für seine Umsichtigkeit und aufopfernde Anteilnahme bekannt war. Junge und alte Mitglieder seiner Pfarre achteten und schätzten Lehner-Dittenbergers Tätigkeit für die Gemeinde. Aufgrund der aktuellen Sicherheitsvorkehrungen fand die Beisetzung am Friedhof in Gaspoltshofen im engsten Kreis der Familie statt. Ein feierlicher Gedenkgottesdienst wird zu einem späteren Zeitpunkt folgen. <

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Picknick im Obst-Hügel-Land: Träumen unter Obstbäumen

ST. MARIENKIRCHEN. Der Naturpark Obst-Hügel-Land lädt am Pfingstmontag, 1. Juni zu einem Spaziergang mit Speisenzubereitung und Picknick ein. 

Garten der Geheimnisse: Pfingstrosenausstellung im Stroheimer Garten

STROHEIM. Im Garten der Geheimnisse findet über Pfingsten die jährliche Pfingstrosenausstellung statt. Der Paeonienzüchter Michael Miely präsentiert eine Auswahl seiner 580 verschiedenen ...

Neuer Arzt für Hartkirchen fixiert

HARTKIRCHEN. Nach monatelanger Suche konnte die erste der beiden freien Kassenarztstellen vergeben werden. Allgemeinmediziner Günther Schustereder wird ab Oktober in Hartkirchen ordinieren. Wer ...

Union Hinzenbach trauert um Johanna Bassani

HINZENBACH/ ATTNANG- PUCHHEIM. Johanna Bassani, nordische Kombiniererin im Sportverein Union Volksbank Hinzenbach (UVB) verstarb im 19. Lebensjahr. 

Kurse im Familienbundzentrum wieder möglich

EFERDING.  Im Familienbundzentrum können wieder erste Veranstaltungen stattfinden. Dabei sind Verhaltensregeln und Hygienebestimmungen einzuhalten. 

Auto nach Zusammenstoß über Böschung gestürzt

BEZIRK EFERDING. Als ein 64-jähriger Lenker aus dem Bezirk Linz-Land gestern Abend vor einer Kreuzung im Ortsbereich Goldenberg seine Geschwindigkeit verlangsamte, fuhr ein 19-Jähriger ...

Seniorenbund: Nur über den Gartenzaun

PUPPING. „Reden wir halt über den Gartenzaun“ ist aktuell das Motto des Puppinger Seniorenbundes. 

Pupping: Mit Auto gegen Telefonmast geprallt

PUPPING. Nachdem ein Autofahrer mit seinem Wagen am 22. Mai gegen 7.30 Uhr von der Fahrbahn abgekommen ist, prallte er im Gemeindegebiet von Pupping (Bezirk Eferding) gegen einen Telefonmast.