Infrastrukturprojekte im Bezirk Gmünd nehmen Fahrt auf

Hits: 53
Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 11.05.2020 13:34 Uhr

BEZIRK GMÜND. Parallel zu den Lockerungen der Bundesregierungen, nehmen auch die Baustellen der Netz NÖ, einer 100 Prozent EVN-Tochter, wieder Fahrt auf. 

„So wurde zum Beispiel in Großwolfgers eine neue Trafostation im Ortszentrum in Betrieb genommen,“ erzählt Walter Trachsler, Leiter des Netz NÖ Service Centers in Gmünd.

Die Mitarbeiter der Netz NÖ kümmerten sich auch während der Ausgangsbeschränkungen um die Versorgungssicherheit und rückten regelmäßig aus: für notwendige Instandhaltungsarbeiten oder um Störungen zu beheben. Zahlreiche Projekte und Baustellen wurden jedoch unterbrochen oder hintenangestellt.

Nun merkt Trachsler vor allem bei den Kunden eine Aufbruchsstimmung: „Vom Häuslbauer bis zu den Betrieben, viele wollen wieder voll loslegen“. Aber auch die Baufirmen freuen sich, dass es weitergeht: „Natürlich sichern unsere Projekte auch Arbeitsplätze und Wertschöpfung in der Region“, so Trachsler.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Filmclub Schrems: Rettet das Dorf mit Regisseurin Distelberger

SCHREMS. Im Filmclub Schrems kommt es am Donnerstag, 16. Juli, zu einem ersten Höhepunkt im Film-Sommer: In Kooperation mit dem Verein „Waldviertler Grenzland“ wird die Dokumentation Rettet ...

Der Soundtrack zur Eisenbahn: Niederösterreich Bahnen & The Ridin Dudes veröffentlichen Album

BEZIRK.Zum Jubiläum „10 Jahre Niederösterreich Bahnen“ wurde nun ein besonderes Highlight eingesungen: Mit „Ridin“ on a train„ erscheint die erste Eisenbahnlieder CD der Niederösterreich ...

Textil in Weitra: global - lokal - regional

WEITRA. Das Museum Alte Textilfabrik in Weitra eröffnete am 4. Juli 2020 die heurige Sonderausstellung zur Geschichte und Gegenwart der Textilerzeugung im Waldviertel und wagt damit auch einen ...

Bauplätze in der Stadtgemeinde Litschau

LITSCHAU. Bei Jungfamilien spielt bei der Auswahl eines geeigneten Platzes für das künftige Eigenheim neben einer schönen Lage auch die Nähe zu den Kinderbetreuungseinrichtungen und ...

Gmünder Wirtegemeinschaft weiter aktiv

GMÜND. Nachdem Großveranstaltungen durch die Coronamaßnahmen im heurigen Sommer noch nicht möglich sind, haben sich 14 Gmünder Gastronomen mit ihren Veranstaltungen terminlich ...

Tennisplätze im Strandbad Litschau saniert

LITSCHAU. Die beiden Tennisplätze im Strandbad Litschau können auf eine lange Geschichte zurückblicken.

Kräuterpädagogin Eunike Grahofer begeisterte

SCHREMS. Optimales Wetter, Rieseninteresse und beste Stimmung herrschte bei den rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die sich zur Kräuterwanderung im Rahmen des Projekts „Waldviertel eingekocht“ ...

Besuch von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister an der Landesberufsschule Schrems

SCHREMS. Am 1. Juli 2020 besuchte Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (parteifrei) die Landesberufsschule Schrems und besichtigte die Baufortschritte am Neubau des Schülerwohnhaueses. ...