Raub auf Skaterplatz - Zeugen gesucht

Hits: 81
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 24.09.2020 08:14 Uhr

LAAKIRCHEN. Ein 9-Jähriger wurde am Dienstag, 22. September, von einem etwa 13 bis 15 Jahre alten Burschen beraubt. Der Vorfall ereignete sich zwischen 18 und 19 Uhr auf dem Skaterplatz in Laakirchen. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich zu melden.

Dem 9-Jährigen fiel auf einer Rampe der Skateanlage ein Geldschein aus der Hosentasche. Diesen hob er auf, woraufhin einer von zwei anwesenden Jugendlichen auf ihn zukam und ihm den Schein aus der Hand riss. Dazu bog er dem 9-Jährigen die Finger der geschlossenen Hand um. Der Schein fiel dadurch wieder zu Boden und der Unbekannte hob ihn auf. Er entriss dem Buben auch seine Geldbörse, gab diese jedoch wieder zurück, nachdem er keine weiteren größeren Bargeldbestände darin fand.

 

Mutter des Opfers stellte den Täter, dieser konnte flüchten

Der Unbekannte und sein Begleiter fuhren daraufhin mit ihren Rädern davon. Die unmittelbar danach eintreffende Mutter des Opfers konnte den Unbekannten noch erkennen und verfolgte ihn. Bei einem Drogeriemarkt in Laakirchen versuchte sie ihn zur Rede zu stellen, woraufhin dieser Richtung ortsauswärts flüchtete.

Beschreibung des Täters und seines Begleiters

Täterbeschreibung: ca. 13-15 Jahre, ca. 150-160 cm groß, schwarze kurze Haare, bekleidet mit schwarzem T-Shirt, sprach in hochdeutschem Akzent und fuhr ein schwarzes Mountainbike.

Beschreibung Zeuge: ähnliches Aussehen wie der Täter, hochdeutscher Akzent, schwarzes E-Bike

 

Etwaige Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Laakirchen unter der Telefonnummer 059133 4107 in Verbindung zu setzen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Salzkammergut-Gemeinde halbiert Schuldenstand

ST. WOLFGANG. Die Salzkammergut-Gemeinde die Finanzen in den letzten fünf Jahren verbessern.

Abgestürzter Wanderer mit Rettungshubschrauber geborgen

SCHARNSTEIN. Auf seiner Wanderung in Scharnstein im Bereich der Maisenkögerl ist am Sonntagvormittag ein 32-Jähriger aus Gmunden mehrere Meter abgestürzt. Gerettet wurde er von einem vorbeikommenden ...

Der winterfeste Garten mit den Profis vom Maschinenring

BEZIRK GMUNDEN. Die Gartenprofis vom Maschinenring sind auch in der kalten Jahreszeit im Einsatz und machen jetzt Gärten winterfit.

Pkw landete in Straßengraben

EBENSEE. Ein Fahrzeug kam von der B145, überschlug sich und landetet im Straßengraben.

Kolkrabe illegal erschossen

OHLSDORF. Letzte Woche wurde von Tierfreunden aus Ohlsdorf ein schwerverletzter Kolkrabe gefunden. In beiden Vogelbeinen steckten mehrere Schrotkugeln. Er wurde dem Österreichischen Tierschutzverein ...

Unternehmer-Talk im Almtal

SCHARNSTEIN. Die Junge Wirtschaft Almtal lud zum Top Unternehmer Talk mit dem Unternehmerehepaar Carmen Lidauer-Sparber und Wolfgang Sparber ins Almtalchalet in Scharnstein ein.

Der Beginn einer neuen Ära

GMUNDEN. Heute öffnet Oberösterreichs größter Intersport im SEP Gmunden seine Pforten. Es ist dies der Startschuss in eine neue Ära – nicht nur für den SEP und alle Sportler, sondern auch für ...

Regionalforum gegründet: Salzkammergut 2024 voll handlungsfähig

BAD ISCHL. Der 30-köpfige regionale Beirat, der in Bad Ischl konstituiert wurde, wird fortan auch die Umsetzung der Kulturvision Salzkammergut 2030 begleiten.