Müllwagen zog Dieselspur

Hits: 111
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 14.01.2021 10:47 Uhr

BAD ISCHL. Eine gebrochene Dieselleitung an einem Müllwagen sorgte in Bad Ischl für einen Feuerwehreinsatz. 

Aufgrund eines technischen Defektes und in weiterer Folge einer gebrochenen Dieselleitung, zog ein Müllwagen eine rund zwei Kilometer lange Spur auf der Bad Ischler Pernecker Straße. Die OÖ Landeswarnzentrale löste daher Alarm für die Feuerwachen Perneck und Reiterndorf aus, welche mit insgesamt drei Einsatzfahrzeugen zum Einsatzort ausrückten.

Mühsame Aufräumungsarbeiten

Mittels Ölbindemittel wurde die Ölspur gebunden. Nachdem sich die Vorräte der beiden Feuerwachen dem Ende zugeneigt haben, wurde von der Hauptfeuerwache Bad Ischl Nachschub an den Einsatzort gebracht.

„Nachdem sich der Diesel mit dem Schnee auf der Fahrbahn, bzw. am Fahrbahnrand verbunden hatte, waren die Aufräumungsarbeiten mehr als mühsam. Erst nach 2,5 Stunden konnten wir den Einsatz beenden“„ schildert der  Pernecker Feuerwehrkommandant BI Hans-Peter Feichtinger.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Corona-Selbsttestungen an den Tourismusschulen Bad Ischl

BAD ISCHL.  Die vom Bundesministerium zur Verfügung gestellten Corona-Tests sind an den Tourismusschulen Bad Ischl angekommen und werden auch schon fleißig verwendet.

Lieferdienst auf Abwegen

BAD ISCHL. Ein unglücklich verkeilter Kleinlastwagen beschäftigte am gestrigen Montag, 25. Jänner, die  Feuerwache Rettenbach – Steinfeld – Hinterstein sowie der FF ...

Neues „Appartementdorf“ kurbelt den Tourismus im Almtal an

GRÜNAU. Im Ortszentrum, nahe dem Gasthof „Einkehr“, starten in den kommenden Wochen die Bauarbeiten für einen neuen touristischen Leitbetrieb: Ein Chalet- und Appartementdorf mit zwanzig ...

Neuer Chirurgie-Primar

GMUNDEN/VÖCKLABRUCK. Mit Februar übernimmt Primar Stefan Stättner die Leitung der Abteilung für Chirurgie an den Standorten Gmunden und Vöcklabruck des Salzkammergut Klinikums. ...

Musical-Frühling wird auf Herbst verschoben

GMUNDEN. Die heurige Inszenierung des „Musical Frühling“, das Stück Vincent Van Gogh, findet erst im September statt. 

Zusage: Park-Zugang wird öffentlich bleiben

GMUNDEN/LINZ. In der jüngsten Sitzung des oö. Landtags beantwortete Landesrat Markus Achleitner (ÖVP) eine Resolution der Stadt Gmunden rund um das geplante Hotelprojekt Toscana.

Sozialisten aus Ebensee fordern mehr Test-Orte im Bezirk

EBENSEE. Die SPÖ Ebensee fordert vom Land Oberösterreich Unterstützung bei der Corona-Bekämpfung.

Basket Swans zurück an Tabellenspitze

GMUNDEN. Die Basket Swans Gmunden sind nach Erfolgsspiel zurück auf Platz eins.