(Update: Wieder alle Strecken in Betrieb) Großeinsatz bei Dachstein-Krippenstein-Seilbahn

Hits: 1838
Daniela Toth Tips Redaktion Daniela Toth, 04.08.2022 12:54 Uhr

OBERTRAUN. Am Nachmittag des 3. August löste ein Fahrgast auf der dritten Teilstrecke der Dachstein Krippenstein Seilbahn versehentlich die Notbremse aus. Durch die abrupte Bremsung wurde niemand verletzt, die 38 Passagiere mussten geborgen werden. UPDATE (13 Uhr): Nach dem Vorfall war zunächst die dritte Teilstrecke der Seilbahn außer Betrieb, seit 4. August, 13 Uhr, herrscht wieder überall Normalbetrieb.

Am Nachmittag des 3. August kam es zu einem folgeschweren Missgeschick am Hohen Krippenstein im Gemeindegebiet von Obertraun. Ein Urlauber aus Deutschland wollte sich bei der Fahrt auf der dritten Teilstrecke der Dachstein Krippenstein Seilbahn an den Haltegriffen an der Decke festhalten. Dabei verwechselte er jedoch den Haltegriff mit der Notbremse der Pendelbahn.

Haltegriffe mit Notbremse verwechselt

Durch das unabsichtliche Auslösen dieser Tragseilbremse stoppte die Bahn wie vorgesehen abrupt. Aufgrund eines dadurch verursachten technischen Defekts war die Anlage nicht mehr betriebsbereit. In den beiden Kabinen befanden sich insgesamt 38 Personen aus sechs Nationen, die alle aus jeweils 30 Metern Höhe abgeseilt werden mussten. Die geschulten Seilbahnmitarbeiter brachten gemeinsam mit Bergrettern der Ortsstellen Obertraun und Hallstatt alle Personen unverletzt zu Boden.

Die Geretteten wurden anschließend vom Polizeihubschrauber Libelle Salzburg und den Einsatzfahrzeugen der Bergrettung aus dem unwegsamen Gelände zur Bergstation der Krippensteinseilbahn gebracht. Von dort konnten sie über die beiden funktionstüchtigen Teilstrecken eins und zwei der Dachstein Krippensteinbahn zurück zu ihrem Ausgangspunkt im Talort Obertraun abfahren.

Kommentar verfassen



LKW-Bergung auf Forststraße in Gosau

GOSAU. Zu einer aufwendigen Bergung eines 16 Tonnen schweren LKW im Bereich der Ebenalm wurden am Morgen des 9. August mehrere Feuerwehren alarmiert.

Almwandertag in Gosau

GOSAU. Am Montag, 15. August, findet auf der Oberen Sommeraualm der Almwandertag des oberösterreichischen Almverein und des Bezirksbauernkammer statt.

Operetten-Rarität von Franz Lehár

BAD ISCHL.  Mit der Operette „ Wiener Frauen“ von Franz Lehar feiert am Freitag, 12. August 2022 das 3. Stück des Leharfestivals 2022 Premiere.

Kurkonzert im Kaiserpark

BAD ISCHL. Die Salinenmusikkapelle lädt am Dienstag, 16. August, zum Kurkonzert im Kaiserpark ein.

Anzenaumühlner Brot wieder erhältlich

BAD GOISERN. In der Anzenaumühle wird am Dienstag, 16. August, wieder Brot gebacken und anschließend verkauft.

Katrin statt Kaiser

BAD ISCHL. Die Grünen entfliehen dem Rummel rund um die Kaiserwoche und laden zur Wanderung ein.

Schultüten für Erstklässler aus bedürftigen Familien

ALTMÜNSTER. Die Gemeinde Altmünster und deren Bewohner unterstützen zum Schulstart bedürftige Familien, indem sie Wünsche erfüllen.

Rekordbeteiligung beim Bläserurlaub

BAD GOISERN. Der Bläserurlaub Bad Goisern unter der Leitung von Josef Steinböck und Peter Brugger hat sich in seiner nunmehr 26. Auflage seit 1996 zum größten Meisterkurs für Bläsermusik in Mitteleuropa ...