Alkolenkerin blieb auf Gleisen stecken

Daniela Toth Tips Redaktion Daniela Toth, 01.12.2022 08:05 Uhr

GMUNDEN. Die Feuerwehr Gmunden musste in den Morgenstunden des 1. Dezember ein in den Gleisen der Traunseetram feststeckendes Fahrzeug bergen. Der Einsatz eriegnete sich direkt vor der Polizeiinspektion Gmunden.

Eine 40-Jährige aus dem Bezirk Gmunden fuhr mit ihrem Pkw am 1. Dezember 2022 gegen 6:15 Uhr in Gmunden gegen die Einbahn in der Kuferzeile. Anschließend lenkte sie ihren Wagen auf die Gleise der Traunseetram, wo sie auf Höhe der Polizeiinspektion Gmunden schließlich stecken blieb und nicht mehr vor oder zurück konnte. Dies zeigte die Frau persönlich auf der Polizeiinspektion Gmunden an. Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 1,48 Promille. Das festgesteckte Fahrzeug wurde durch die Feuerwehr Gmunden aus den Gleisen befreit.

Kommentar verfassen



Kadabra & Warlung live im Kino Ebensee

EBENSEE. Fans der alten Hardrock-Schule werden mit den Zungen schnalzen, wenn dieses Kraftpaket die Kino Bühne rockt: Kadabra & Warlung treten am Freitag, 10. Februar um 20.30 Uhr im Kino Ebensee ...

Kinderfasching mit „Zirkus Pfarrelli“

EBENSEE. Der Kinderfasching der Pfarre Ebensee ist weit über die Grenzen der Salinengemeinde hinaus bekannt und beschert alljährlich dem Faschingsnachwuchs einen unbeschwerten Nachmittag. Nach der Coronapause ...

One Billion Rising: Initiative gegen Gewalt an Frauen auch heuer wieder in Gmunden

GMUNDEN. Am Valentinstag, 14. Februar, finden unter dem Titel „One Billion Rising“ weltweit Veranstaltungen gegen die Gewalt an Frauen und Mädchen statt. In Gmunden lädt der Verein Frauen in Bewegung ...

Theatergruppe Vorchdorf legt wieder los

VORCHDORF. Nach der erzwungenen Corona-Pause startet die Theatergruppe Vorchdorf wieder in eine neue Saison. Diesmal kommt mit „Taxi Taxi“ eine Komödie von Ray Cooney auf die Bühne.

Zimmerbrand in Wohnhaus in Vorchdorf

VORCHDORF. Ein Zimmerbrand in einem Wohnhaus im Ortszentrum von Vorchdorf hat Samstagfrüh für einen Einsatz von drei Feuerwehren gesorgt.

Möglichkeiten für die Energiewende in der Region

GMUNDEN. Wieviel Strom können wir von unseren Dächern holen? Wie speichern und verteilen wir Überschüsse? Und ist unser Netz überhaupt fit für die Energiewende? All das ist Thema bei der Diskussions- ...

Kurzgeschichten aus dem Seen-Gebiet

SALZKAMMERGUT. Autorin Patricia Thurner hat bereits mehrere Bildbände veröffentlich, zuletzt „Mein Salzkammergut“. Ihr neuestes Buch umfasst 16 Kurzgeschichten - die rund um die Salzkammergut-Seen ...

Im Jubiläumsjahr den Gürtel enger schnallen

BAD ISCHL. Einen Ausblick auf ein besonderes Jubiläumsjahr der Naturfreunde Bad Ischl gaben vergangenen Dienstag der Vereinsvorsitzende Andreas De Bettin und Alexander Eder, Betriebsleiter des Parkbades. ...