Donnerstag 4. Juli 2024
KW 27


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Nach Unfall auf der B145 in Altmünster: Feuerwehr rettete Person aus Unfallwrack

Online Redaktion, 18.06.2024 06:39

ALTMÜNSTER. Nach einem Unfall in Altmünster musste die Feuerwehr Montagvormittag eine Person aus ihrem Auto befreien.

(Foto: FF Altmünster)
(Foto: FF Altmünster)

Die Feuerwehren Altmünster, Eben Nachdemsee und Gmunden wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person im Bereich der Fischerbucht alarmiert. „Nach unserem Eintreffen wurde unverzüglich begonnen den Lenker mittels großer Seitenöffnung mit dem hydraulischen Rettungsgerät zu befreien. Durch die starke Deformierung nahm dies einige Zeit in Anspruch. Zeitgleich wurde der Lenker von einem inneren Retter betreut und versorgt“, berichtet die Feuerwehr Altmünster. Nach rund 20 min konnte die verletzte Person den Roten Kreuz übergeben werden. Näheres zu ihrem Zustand ist nicht bekannt. Im Anschluss räumten die Feuerwehren die Unfallstelle.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden