Mystische Blasmusik beim Herbstkonzert der Ohlsdorfer

Gertrude Paltinger, BSc Tips Redaktion Gertrude Paltinger, BSc, 02.12.2022 12:02 Uhr

OHLSDORF. Vor vollem Haus hat der Musikverein wieder ein Herbstkonzert geben dürfen.

Nach den ersten Stücken des Jugendorchesters unter Florian Tremmel präsentierte das große Orchester unter der Leitung von Norbert Panholzer die in den letzten Monaten geprobten Werke. Höhepunkt war das Stück „Mystic River“, eine musikalische Würdigung des Traun-Flusses, komponiert von Thomas Doss. Das Posaunenregister hatte sich zuvor samt Musitracht und Instrument in die Fluten der Traun begeben, damit die Gäste bereits durch die Einladungen auf dieses imposante Werk aufmerksam wurden.

Weiters waren Filmmusik, eine Polka und ein Konzertmarsch zu hören. Die Zuhörer wurden zum Beispiel mit der Regimentsparade von Antonin Žváček oder mit Fritz Neuböcks „Sinfonietta Nr.2“, der Polka „Ehrenwert“ und dem Konzertmarsch „Kaiserin Sissi“ unterhalten.

Den Abschluss des Konzerts bildete eine musikalische Reise durch deutschsprachige Pop-Klassiker der 80er Jahre.

Der Musikverein Ohlsdorf hat übrigens bei der Konzertwertung in Timelkam eine Goldmedaille mit 91 Punkten erspielt.

Kommentar verfassen



Ischler Gemeinderat beschließt Budget 2023

BAD ISCHL. In der Gemeinderatssitzung vergangenen Donnerstag ging es zum Teil heiß her. Das Budget wurde nach einer intensiven Diskussion aber mehrheitlich beschlossen. Darin enthalten sind zum größten ...

Mit kreativen und mutigen Ideen den eigenen Hof in die Zukunft führen

BEZIRK GMUNDEN. Der aktuelle Strukturwandel stellt die Landwirtschaft vor neue Herausforderungen. Das Projekt Zukunftsort Bauernhof unterstützt Bauern dabei, neue, individuelle Wege für den eigenen Betrieb ...

Valentins-Segensfeier „Liebe im Glashaus“

PINSDORF. Bereits zum elften Mal lädt die Pfarre Pinsdorf zu einer regionalen Segensfeier am Valentinstag, 14. Februar. Unter dem Titel „Liebe im Glashaus“ findet die besondere Feier heuer ab 19 Uhr ...

Freiheits- und Geldstrafe für 20-Jährigen nach Messerstich in einem Sammeltaxi in Kirchham

GMUNDEN/ KIRCHHAM. Ein mittlerweile 20-jähriger Mann ist am Donnerstag in Gmunden nach einem Messerstich in einem Sammeltaxi in Kirchham zu einer Freiheits- und zu einer Geldstrafe verurteilt worden.

Lastwagen beinahe in den Grünaubach gestürzt

GRÜNAU IM ALMTAL. Freitagnachmittag wäre in Grünau im Almtal ein Lastwagen beinahe in den Grünaubach gestürzt.

Land OÖ. bringt in Gmunden 57 geflüchtete Menschen unter

GMUNDEN. Kurzfristig informierte das Land OÖ. die Stadt Gmunden, dass ab Februar in zwei Gmundner Quartieren 57 geflüchtete Menschen untergebracht werden. Trotz der Kurzfristigkeit zeigen sich die Gmundner ...

Firmeneinbrüche in Scharnstein geklärt

SCHARNSTEIN. Nach umfangreichen Ermittlungen zu zwei Firmeneinbrüchen in Scharnstein im Oktober und Dezember 2022 konnte von Beamten der Polizeiinspektion Scharnstein nun ein 30-jähriger Beschäftigungsloser ...

110 Jahre Lokalbahn bei der Sonderschau „Alles auf Schiene“

GMUNDEN. Die Lokalbahn Gmunden-Vorchdorf feierte im Vorjahr ihren 110. Geburtstag. Die Saisonausstellung im Kammerhof Museum Gmunden, die sich dieser eindrucksvollen Schienenverkehrs-Geschichte widmet, ...