Gmundner Künstler erhielt Sonderstipendium

Hits: 423
Präsentation mit Maske - die Installation ist nach dem Lockdown in Krems/Stein zu sehen. Foto: © Ernst Krenek Forum
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 06.12.2020 08:08 Uhr

GMUNDEN. Mit seiner Projekteinreichung „Mirror – Ernst Krenek“ wurde der Künstler und Filmemacher Ernst Spiessberger für das Covid-19-Sonderstipendium „Ernst-Fall“ der Ernst Krenek Institut Privatstiftung ausgewählt. Nun ist die Installation im Ernst Krenek Forum am Minoritenplatz in Krems / Stein zusehen.

Die zweiteilige Installation besteht aus einer gebrannten Ton-Büste von Ernst Krenek, die in ein animiertes Spiegelbild auf einem Monitor blickt. Im Film zu hören sind die Witwe Ernst Kreneks, Gladys N. Krenek, und der Komponist selbst. Die ausgewählten Textpassagensollen die Betrachter zum Nachdenken über philosophisch-existentielle Fragenanregen.

Ernst Spiessberger wurde 1967 in Gmunden geboren und lebt und arbeitet in Wien und Gmunden. Nach einer Ausbildung zum Zimmermann und Behindertenbetreuer, studierte er Bildhauerei und transmedialer Raum an der Kunstuniversität in Linz und Szenografie an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam Babelsberg. Seit 2008 leitet er die Filmproduktion Zitronenwasser FILM.

Zu sehen ist die Installation (nach dem Lockdown) von Dienstag bis Sonntag (und Montag, wenn Feiertag) von 10 bis 17 Uhr.

Kommentar verfassen



Anziehendes aus dem Salzkammergut

TRAUNKIRCHEN. Den Traunkirchner Johannesberg gibt es jetzt auch als T-Shirt zum Anziehen.

Bootsexplosion am Traunsee
 VIDEO

Bootsexplosion am Traunsee

ALTMÜNSTER. Drei Verletzte hat die Explosion eines Motorbootes am Traunsee bei Altmünster gefordert. Der Lösch- und Bergeeinsatz gestaltete sich aufwendig.

Nächtliche Bergung einer kollabierten Wanderin

OBERTRAUN. Zu einer nächtlichen Bergung vom Lahnfriedsteig wurden die Einsatzkräfte der Bergrettung Obertraun gerufen. Eine 28-jährige Wanderin brach beim Abstieg zusammen. Die Bergrettung leitete daraufhin ...

Arbeitslosenquote aktuell niedriger als vor der Krise

BEZIRK GMUNDEN. Im Bezirk herrscht wieder Vollbeschäftigung: Im Juni standen rund 43.700 Personen in Beschäftigung, die Arbeitslosenrate lag bei 3,2 Prozent. Somit liegt die Arbeitslosenquote niedriger ...

10. Hallstättersee-Schwimm-Marathon

OBERTRAUN/HALLSTATT. Der Hallstättersee-Schwimm-Marathon ist in den letzten Jahren zu einem Fixpunkt für alle Schwimmathleten der Open-Water-Szene geworden.

15 Euro-Genussgutschein für jenen Gmundner Haushalt

GMUNDEN. Rund 100.000 Euro gibt die Stadtgemeinde Gmunden aus, um ihren Bürgerinnen und Bürgern nach der Zeit der größten von der Pandemie bedingten Einschränkungen ein Stück Lebensfreude zu schenken. ...

Johnson & Johnson-Impfung ohne Anmeldung

GMUNDEN. Noch bis morgen Freitag, 23. Juli, gibt es in der Bezirkssporthalle die Möglichkeit, ohne Anmeldung eine Corona-Impfung zu erhalten. Zusätzlich zum Pfizer-Impfstoff steht ab heute auch der Impfstoff ...

Repair-Café öffnet wieder

GMUNDEN. Offenes Technologielabor Otelo und Stadtgemeinde laden zu einem weiteren Repair Café ein. Das gesellige Selber-Reparieren unter fachkundiger Assistenz erfreut sich wachsender Beliebtheit.