Altenwohnheim Altmünster blieb von Corona bisher verschont

Hits: 298
Gemütliches Beisammensein im Garten, beim Grillfest des Altenwohnheimes. (Foto: Marktgemeinde Altmünster)
Gemütliches Beisammensein im Garten, beim Grillfest des Altenwohnheimes. (Foto: Marktgemeinde Altmünster)
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 14.09.2021 11:32 Uhr

ALTMÜNSTER. Das Altenwohnheim der Marktgemeinde Altmünster ist eines der wenigen Altenwohnheime in Oberösterreich, in dem noch keine BewohnerInnen an COVID-19 erkrankt sind.

Die Marktgemeinde Altmünster ist erfreut, eines der wenigen Altenwohnheime in Oberösterreich zu sein, welches bis dato noch keinen COVID-19 Fall unter den Bewohnern im Haus hatte. Die vorgegebenen Maßnahmen der Bundesregierung werden ständig evaluiert, aktualisiert und im COVID-19-Präventionskonzept festgehalten und umgesetzt.

Alle 92 BewohnerInnen des Altenwohnheimes wurden auch in Zeiten der Lockdowns bestens betreut. Das gesamte Personal hatte stets ein offenes Ohr für die BewohnerInnen, es wurden Videotelefonate mit den Angehörigen organisiert und als die Jahreszeit es möglich machte, wurde eine Begegnungszone im Garten geschaffen. Durch unseren hauseigenen sozialen Dienst konnten in abgeänderter Form weiterhin Aktivitäten und Beschäftigung stattfinden.

„Nicht nur der Einhaltung der Vorschriften zur Pandemiebekämpfung, sondern auch dem großen Engagement der MitarbeiterInnen ist es zu verdanken, dass im gemeindeeigenen Altenwohnheim noch keine Bewohner an COVID-19 erkrankt sind“, so Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger.

Kommentar verfassen



Freies Radio Salzkammergut jetzt mit Radiotext

BAD ISCHL/BEZIRK GMUNDEN. Von Hörern und Sendungsmachern schon lange gewünscht, bietet das Freie Radio Salzkammergut seit kurzem auch „Radiotext“: Display-Infos zur aktuellen Sendung sowie zu Liedern ...

Ein Platz für Sternenkinder

EBENSEE. In einer stimmungsvollen Feier segneten Diakon Fridolin Engl und Pfarrer Klaus Kudella die neue Grab- und Gedenkstätte für Sternenkinder auf dem Ortsfriedhof. 

Bad Goisern auch im Herbst im Mountainbike-Fieber

BAD GOISERN. Gleichzeitig mit dem Herbst-MTB-Marathon fand auch der Saisonabschluss der „KTM Mountainbike Challenge“ statt.

Neueste Forschungsergebnisse zur Hallstattzeit in Traunkirchen beim „Fest für die Archäologie“

TRAUNKIRCHEN. Im Lauf des letzten Jahres fanden in Traunkirchen zu Wasser und zu Lande archäologische Forschungen statt. Beim Fest für die Archäologie am Freitag, 22. Oktober, werden die Ergebnisse ...

In die Kunstwelt eintauchen bei den „Tagen des offenen Ateliers“

BEZIRK GMUNDEN. Am Wochenende vom 16. und 17. Oktober öffnen oö-weit mehr als 360 Ateliers und Galerien ihre Türen im Rahmen der „Tage der offenen Ateliers“. Auch im Bezirk Gmunden laden ...

Chromebooks ziehen in die Schule ein

LAAKIRCHEN. Im Zuge der Initiative der Bundesregierung „Digitales Lernen“ wurde die Mittelschule Laakirchen als erste Schule im Bezirk mit 130 Chromebooks ausgestattet. 

5.000ste Dialyse: „Ohne Blutwäsche wäre ich seit 30 Jahren tot“

BAD GOISERN/BAD ISCHL. Für Frieda Schmaranzer aus Bad Goisern gehört die Fahrt ins Salzkammergut Klinikum Bad Ischl seit Anfang der 90er-Jahre des letzten Jahrhunderts zur gewohnten Routine. Dreimal ...

Stadtgemeinde hat den Gmundner Motorikpark mit 17 Stationen und 20 Geräten generalerneuert

GMUNDEN. Seit dieser Woche ist es aber endlich so weit: Der Motorikpark mit 17 großteils neuen Stationen ist wieder benutzbar und lädt zu kostenloser herbstlicher Bewegung unter freiem Himmel ein. Das ...