Johann Fischerleitner verstorben

Hits: 132
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 06.12.2021 16:53 Uhr

GMUNDEN. Der ehemalige Gmundner Tischlerei-Unternehmer Johann Fischerleitner ist am 21. November verstorben. Seine Beufskollegen und die Wirtschaftskammer widmen ihm einen Nachruf.

Johann Fischerleitner war ein angesehener Tischler im Bezirk Gmunden und bei seiner Kollegenschaft sehr geschätzt. Er hat uns am 21. November 2021 verlassen und wir denken gerne an ihn und sein Wirken zurück.

Geboren wurde Johann Fischerleitner am 9.4.1930 und erlebte schon mit 15 Jahren den Schrecken des Krieges. Das Tischlerhandwerk erlernte er von seinem Vater. Mit 21 Jahren kam er nach Gmunden und war vorerst als Geselle bei der Firma Bauer&Hajek beschäftigt. Sein Eintritt in die Selbständigkeit erfolgte 1962, wo er die Tischlerei Plank in Ohlsdorf übernommen hat. Bereits 1967 baute er seinen eigenen Tischlereibetrieb, den er bis 1990 erfolgreich führte.

Ein wesentlicher Anker in seinem Leben war der Kolpingverein in Gmunden. Die ersten Jahre in Gmunden verbrachte Johann Fischerleitner im Kolpinghaus – diesem Verein blieb er immer treu und übernahm dort auch Führungsaufgaben.

Neben seiner beruflichen Tätigkeit fand er Zeit um für den Pfarrkirchenrat, dem Aufsichtsrat der Volksbank und dem Preßverein Konsortium Salzkammergut tätig zu sein.

Mit all diesen Leistungen hat Johann Fischerleitner einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung unseres Bezirkes geleistet und dafür sind wir ihm sehr dankbar.

Deine TischlerkollegInnen und die WKO Gmunden

Kommentar verfassen



Bürgerbeirat Zementwerk informiert über temporäres Freilager

PINSDORF. Die ÖBB führen auf der Salzkammergutstrecke von 25. 4. bis 28. 5. 2022 unaufschiebbare und zeitlich nicht veränderbare Bauarbeiten durch. Damit ist eine Sperre der Bahnstrecke im Abschnitt ...

Nachteinsatz der Bergrettung am Zwillingskogel

GRÜNAU. Kurz vor Einbruch der Dunkelheit wurde die Bergrettung Grünau am 16. Jänner zu einem Einsatz auf dem Zwillingskogel gerufen. Drei Wanderer saßen im Abstieg fest, eine Person war verletzt.  ...

Bei Wanderung ausgerutscht und verletzt

GRÜNAU. Am 15. Jänner verletzte sich eine Wanderin nach einem Sturz auf einem unmarkierten Weg im Bereich des Almsees und musste von der Bergrettung abtransportiert werden.

Bei Skitour am Kasberg verletzt

GRÜNAU. Bei der Abfahrt vom Kasberg 1747m kam am 15. Jänner eine Skitourengeherin bei schwierigen Schneeverhältnissen auf 1600m zu Sturz und zog sich eine Knieverletzung zu. Bergretter der Ortsstelle ...

Beeindruckender Sieg der Swans gegen St. Pölten

GMUNDEN. Die Basket Swans können sich in einem sehr intensiv geführten Nachtrags-Spiel für die Niederlage in der Hinrunde revanchieren. Sie gewinnen deutlich mit 102:82 gegen St. Pölten ...

Nach Sturz bei Skitour: Rettungshubschrauber flog Frau vom Dachstein

OBERTRAUN. Der Rettungshubschrauber Christophorus 14 musste Sonntagnachmittag eine 56-Jährige aus dem Bezirk Ried vom Dachstein fliegen. Die Frau rutschte bei der Abfahrt von einer Skitour aus, verletzte ...

Unbekannte sprengten Altglascontainer in der Gemeinde Altmünster

ALTMÜNSTER. Bislang unbekannte Täter haben am am Sonntag zwischen 2:30 und 3 Uhr im Ortsgebiet von Neukirchen, Gemeinde Altmünster, auf dem Parkplatz des Sportplatzes einen Altglascontainer ...

Prachtwetter zum Start der 29. Dachstein Alpentrophy

GOSAU. Bei frostigen minus zehn Grad Celsius starteten Ballonfahrer aus mehreren Ländern in Gosau Mittertal zur 29. Dachstein Alpentrophy.