Erfolg für Bad Ischl: Österreichischer Städtetag findet im Herzen des Salzkammergutes statt

Hits: 77
Emma Salveter Tips Redaktion Emma Salveter, 18.06.2022 09:32 Uhr

BAD ISCHL. Der Österreichische Städtebund ist die Interessensvertretung der Städte des Landes und einmal jährlich treffen sich die Mitglieder am Städtetag.

„Es freut mich sehr, bekanntgeben zu dürfen, dass Bad Ischl 2023 Gastgeberin dieser Großveranstaltung sein wird. Von 31. Mai  bis 2. Juni werden sich mehr als 1000 Gäste aus dem In- und Ausland, zahlreiche Bürgermeister, Gemeindevertreter sowie Referenten in unserer Stadt treffen. Die Zuerkennung ist für uns eine Ehre und Auszeichnung,“ freut sich Bürgermeisterin Ines Schiller auf den Österreichischen Städtetag 2023, waren doch bislang durchwegs größere Städte Austragungsort.

Der Städtetag bringt viel Aufmerksamkeit. Traditionell eröffnet der Bundespräsident die Veranstaltung, zahlreiche Regierungsmitglieder stellen sich dabei der Diskussion mit Kommunalpolitikern. Wiens Bürgermeister Michael Ludwig ist Präsident des Städtebunds.

Die Abhaltung des Städtetages bedeutet auch einen hohen touristischen Nutzen, wenn erwartungsgemäß mehr als 2000 Nächtigungen in Bad Ischl und dem Salzkammergut verbucht werden können. 

„Wir werden diese einmalige  Chance nutzen, um den Teilnehmern die Kulturhauptstadtregion und ihre gemeinsamen Ziele zu präsentieren. Wir werden zeigen, wie Städte, Gemeinden und eine Region sich über Kultur entwickeln können“, ist Bad Ischls Bürgermeisterin Schiller, die sich für die Vergabe ins Herz des Salzkammergutes engagiert eingesetzt hat, überzeugt.

Fahne wurde feierlich überreicht

Heuer fand der Städtetag in Villach statt. Dort wurde Bürgermeisterin Schiller offiziell die Fahne des Österreichischen Städtetages aus den Händen von Städtebund-Präsident Michael Ludwig, Villachs Bürgermeister Günther Albel und Generalsekretär Thomas Weninger feierlich überreicht.

Kommentar verfassen



Investitionsprojekte Gmunden 2023 und darüber hinaus

GMUNDEN. „Mit den Ausgaben von heute entscheiden wir über das Gmunden von morgen und damit auch über die Zukunft unserer Kinder.“ Mit diesen Worten verweist Fraktionsobmann Peter Grundnig auf den ...

Ölspur macht Einsatz von zwei Feuerwehren notwendig

BAD ISCHL. Eine ausgedehnte Ölspur sorgte am Freitagvormittag, 30. September, für den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Jainzen und der Hauptfeuerwache Bad Ischl.

Flughelfer üben und lernten am Flachberg

GSCHWANDT/GMUNDEN. Ein spannender und lehrreicher Tag war der Donnerstag 29. September, am Flachberg in Gmunden. Über 120 Teilnehmer der Feuerwehr OÖ, des Bundesheer, der Polizei und der Bergrettung ...

Neuer Unterrichtsgegenstand: Event- und Kulturmanagement

BAD ISCHL. An der Tourismusschule gibt es den neuen Ausbildungsschwerpunkt Event- und Kulturmanagement, bei dem es um das planen von Veranstaltungen geht.

Lehrling erlitt schwere Verbrennungen

EBENSEE. Ein Lehrling verletzte sich bei Reparaturarbeiten bei einer Spritzgussmaschine schwer, da 90 Grad heißes Wasser austrat und ihn am Oberkörper traf.

17 Pflegefachassistenten feiern erfolgreichen Abschluss

BAD ISCHL. 14 Damen und drei Herren im Alter zwischen 19 und 20 Jahren haben die Ausbildung an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) Bad Ischl zum Pflegefachassistent (PFA) abgeschlossen.   ...

Schienenersatzverkehr auf der Traunseetram vom 10. Oktober bis 11. November 2022

BEZIRK GMUNDEN. In Kürze finden auf der Strecke der Traunseetram diverse Bau- und Sanierungsarbeiten statt, die es notwendig machen, die Züge der Traunseetram in dem nachfolgend angeführten Streckenabschnitt ...

20 Jahre Betreubares Wohnen

OHLSDORF. In kleinem Rahmen wurde der zwanzigste Geburtstag des Betreubaren Wohnens in Ohlsdorf gefeiert.