„Bratwürstelsonntag“ am 1. Advent

Daniela Toth Tips Redaktion Daniela Toth, 26.11.2022 14:56 Uhr

SALZKAMMERGUT. Der erste Adventsonntag wird in Oberösterreich auch Bratwürstelsonntag genannt. In den letzten Jahren wurde dieser Brauch wiederbelebt. An diesem Tag werden traditionell Bratwürstel zum Mittagstisch serviert.

Über die genaue Herkunft des auf Oberösterreich beschränkten Brauches tappt man im Dunkeln. Eine mögliche Erklärung könnte folgende sein: Da man früher nicht alle Tiere im Winter durchfüttern konnte, wurden viele zuvor noch geschlachtet. Das Fleisch wurde unter anderem zu Würsten verarbeitet. Diese Würste verzehrte man noch vor der adventlichen Fastenzeit. Als Beilage dienen meist Sauerkraut und Kartoffeln.

Optimal gerüstet, - sowohl in Sachen Bratwürstel als auch mit Adventkränzen, -  für diese Tradition am 1. Adventsonntag ist das Agrar Bildungszentrum Salzkammergut in Altmünster: Fleischermeister Alois Nussbaumer widmet die Tage vor dem 1. Advent im Praxisunterricht „ Fleischverarbeitung“ mit seinen SchülerInnen der Herstellung von Bratwürsteln nach Originalrezeptur. Gewurstet werden die feinen Kalbsbratwürstel, die Alois Nussbaumer nur vom 1. Advent bis Weihnachten produziert, und grobe Schweinsbratwürstel, die ganzjährig erhältlich sind.

Neben den Bratwürsteln werden an der innovativen Schule auch Adventkränze von den SchülerInnen im Unterricht gebunden.

Reinhard Hörmandinger

Kommentar verfassen



493 neue Unternehmen im Bezirk Gmunden

BEZIRK GMUNDEN. „Im vergangenen Jahr wurden im Bezirk Gmunden 450 Unternehmen neu gegründet und 43 bestehende Unternehmen übernommen“, so WKO-Bezirksstellenobmann Martin Ettinger. Nach Linz-Stadt, ...

Fitness Retreat für Eltern

ALTMÜNSTER. Unter dem Motto „Genug geputzt! Gönn dir Sport“ findet von 5. bis 7. Mai ein Fitness Retreat in Altmünster speziell für Eltern statt. Bis 31. Jänner gibt es noch den „Early Bird ...

Einladung zum Baukultur Stammtisch

BAD ISCHL. Die Stadtgemeinde Bad Ischl lädt gemeinsam mit der Kulturhauptstadt 2024 alle interessierten Bürger zum Baukultur Stammtisch am 1. Februar ein.

Goiserer Faschingsitzungen: Kartenvorverkauf startet

BAD GOISERN. Ab 3. Februar kann man Karten für die beiden Faschingssitzungen am 17. und 20. Februar erwerben.

Langwierige Lkw-Bergung in Bad Ischl

BAD ISCHL. Eine langwierige Lkw-Bergung in der Engleitenstraße beschäftigte Dienstagnachmittag die freiwilligen Helfer der Hauptfeuerwache Bad Ischl.

Auto kollidierte auf der Salzkammergutstraße frontal mit einem Lastwagen

PINSDORF. Auf der B145 Salzkammergutstraße ist am Dienstagnachmittag bei Pinsdorf ein Auto frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen kollidiert.

Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Gschwandt (Update 25.1., 8.40 Uhr)

GSCHWANDT. Zwei Schwerverletzte hat ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Autos Dienstagnachmittag in Gschwandt gefordert.

Bad Ischl eröffnete die Kulturhauptstadt 2024

BAD ISCHL. Mit der Lesung einer Rede des Autors Stefan Zweig zu Europa, die die österreichische Schauspielerin Birgit Minichmayr in einem vollen Lehár Theater präsentierte, wurde ein Vorgeschmack auf ...