Freitag 23. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Vorweihnachtliche Stimmung auf den Adventmärkten im Salzkammergut

Laserer Lisa-Maria, 01.12.2023 09:32

SALZKAMMERGUT. In vielen Orten haben die Adventmärkte bereits geöffnet. Bei Glühwein, Kulinarik und traditioneller Musik können die Besucher an den vielen Ständen Weihnachtsutensilien erstehen, aber auch traditionelles Handwerk bestaunen.

Bergweihnacht in Gosau (Foto: Hörmandinger)
photo_library Bergweihnacht in Gosau (Foto: Hörmandinger)

Der Adventmarkt in Sankt Wolfgang direkt beim See zählt sicher zu den eindrucksvollsten Märkten. Dort schwimmt auch eine 16 Meter hohe Laterne mit dem Friedenslicht im Wolfgangsee. Der zehn-jährige Michael Putz aus Steyr, Pfadfinder, Jungfeuerwehrmann und Ministrant, überbrachte am 25. November das Friedenslicht aus Bethlehem und entzündete in einer besinnlichen Feierstunde mit Pfarrer Simon Lukyamuzi und Kindern des Trachtenvereines Sankt Wolfgang die Laterne in der Wallfahrtskirche mit dem Pacher-Flügelaltar. Eine Delegation aus Sterzing, Partnerstadt von Sankt Wolfgang beim Alpenadvent, übernahm ebenfalls das Friedenslicht in der Wallfahrtskirche St. Wolfgang.

Alle Infos zum Wolfgangseer Advent unter: https://www.wolfgangseer-advent.at/de

Ebenseer Weihnachtsmarkt

Nach der Premiere im letzten Jahr geht auch heuer wieder der Ebenseer Weihnachtsmarkt auch heuer wieder im Großen Rathaussaal über die Bühne. Organisiert vom Verein „ Weihnachtsmarkt und Co KG“ unter Federführung von Obfrau Verena Steglegger findet der Ebenseer Weihnachtsmarkt am zweiten Adventwochenende, 9. und 10. Dezember 2023 statt. 25 Kunsthandwerker, ausschließlich aus Ebensee, lassen sich bei ihrer Arbeit über die Schulter blicken und bieten ihrer handgefertigten Produkte zum Verkauf. Die Besucher erwartet darüber hinaus ein vielfältiges und abwechslungsreiches Rahmenprogramm von Ebenseer Vereinen.

Ein Besuch des Nikolaus mit seinen Engerln steht am Samstag, dem 9. Dezember am Programm, genauso wie ein Auftritt der Langwieser Perchten. Mit dabei sind in diesem Jahr auch die Lamas von Christiane Heissl am Sonntag, 10. Dezember als besonderes Erlebnis für die Kinder.

Musikalisch gestaltet wird der Ebenseer Weihnachtsmarkt von der FF Musik Langwies und der Tirolerhäusl - Schützenmusi. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt das Team des Rathausstüberls, im Aussenbereich servieren Ebenseer Vereine heimische Schmankerln wie Raclettebrote, Bosna, schokolierte Früchte, Punsch und Kekse. Der Ebenseer Weihnachtsmarkt 2023 im Großen Rathaussaal ist bei freiem Eintritt am Samstag von 10 bis 21 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Christkindlmarkt der Bad Ischler Handwerker

„Es ist schön, nach den schwierigen Jahren der Pandemie und dem gelungenen Neustart im Vorjahr, einen Blick in die weihnachtlich geschmückte Trinkhalle und auf die vielen Stände unserer Handwerker zu werfen. Das Bad Ischler Handwerk hat einen hohen Stellenwert und im Advent seinen festen Platz in der Trinkhalle. Wir haben bei der Organisation großen Wert auf Nachhaltigkeit gelegt und freuen uns über den traditionellen Christkindlmarkt unseres heimischen Handwerkes, welcher eine hohe Qualität der angebotenen Waren garantiert!“, waren Bürgermeisterin Ines Schiller und Tourismusdirektor Jakob Reitinger bei der feierlichen Eröffnung einer Meinung.

Bad Ischler Handwerkskunst in ihrer schönsten Form wird zur Adventzeit in der Trinkhalle präsentiert: Kunsthandwerker, Lebzelter, Konditoren, Floristen und Autoren stellen ihr Können unter Beweis. Dazu gibt es ein stimmungsvolles Rahmenprogramm und kulinarische Köstlichkeiten im Schmankerldorf im Aussenbereich. 

Der Christkindlmarkt in der Bad Ischler Trinkhalle ist bis 23. Dezember, jeweils von Mittwoch bis Sonntag, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Zusätzlich erwartet der Ischler Handwerksmarkt am 19. und 23. Dezember, jeweils von 10 bis 16 Uhr die Besucher.

 Das Schmankerldorf vor der Trinkhalle hat noch bis 7. Jänner 2024 geöffnet. Am Mittwoch und Donnerstag von 15 bis 21 Uhr, und von Freitag bis Sonntag von 11 bis 21 Uhr. Am 19.Dezember ebenfalls von 11 bis 21 Uhr. Am Heiligen Abend hält das Schmankerdorf geschlossen.

Gosauer Bergweihnacht

n den ersten beiden Dezemberwochenenden findet in Gosau wieder die traditionelle Bergweihnacht statt. Mit vielen kleinen Ständen und Volksmusik bietet der Adventmarkt für die Besucher eine besondere Atmosphäre. „Traditionen erhalten und Brauchtum pflegen“ lautet das vorweihnachtliche Motto in Gosau. Die Besucher erwartet bodenständige Kost und typisches Gosauer Handwerk. Kindern wird beim Kerzenziehen, beim Eselreiten, bei einer Pferdeschlittenfahrt oder bei einer Laternenwanderung durch den Urzeitpark, die Wartezeit auf das Christkind verkürzt.

 Am Sonntag, 3. Dezember besucht der Nikolaus die Gosauer Bergweihnacht. Der Adventmarkt ist an den ersten beiden Adventwochenenden geöffnet. Samstag von 13 bis 19 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Das große Welttheater: Von Bettlern, Königen und Totengräbern

Das große Welttheater: Von Bettlern, Königen und Totengräbern

BAD GOISERN. Das inklusive Theater Ecce aus Salzburg präsentierte im Kulturhauptstadt-Programm in Bad Goisern sein neues Stück „Das große ...

Tips - total regional Laserer Lisa-Maria
Umweltanwalt schlägt Friedhofspark in Gmunden vor

Umweltanwalt schlägt "Friedhofspark" in Gmunden vor

GMUNDEN. Neben dem Gmundner Stadtfriedhof soll - auf einem Areal der evangelischen Kirchen - sozialer Wohnbau entstehen. Im Oktober wurde das ...

Tips - total regional Daniela Toth
Hipp-Babynahrung feiert 125 Jahre, am Gmundner Standort sind heute 400 Mitarbeiter beschäftigt

Hipp-Babynahrung feiert 125 Jahre, am Gmundner Standort sind heute 400 Mitarbeiter beschäftigt

PFAFFENHOFEN/GMUNDEN. Vor 125 Jahren entwickelte Joseph Hipp seinen ersten Babybrei - zerriebenes Zwibackmehl, das mit Milch, Wasser oder Brühe ...

Tips - total regional Daniela Toth
Online-Plattform bringt Bienen zu den Bienenweiden

Online-Plattform bringt Bienen zu den Bienenweiden

OHLSDORF/OÖ. Seit einem Jahr ist die Bienenwanderbörse aktiv: Die Plattform vernetzt erfolgreich Imker mit Bauern, Gemeinden und Unternehmen. ...

Tips - total regional Daniela Toth
Skifahrerin (44) verletzte sich bei Sturz am Kasberg im Gesicht

Skifahrerin (44) verletzte sich bei Sturz am Kasberg im Gesicht

GRÜNAU IM ALMTAL. Eine Skifahrerin (44) aus den Niederlanden ist am Mittwoch am Kasberg gestürzt und in einen schneefreien Gegenhang gefallen. ...

Tips - total regional Online Redaktion
AK-Wahl: Markus Hollritt ist Spitzenkandidat der Sozialdemokratischen Gewerkschafter im Bezirk Gmunden

AK-Wahl: Markus Hollritt ist Spitzenkandidat der Sozialdemokratischen Gewerkschafter im Bezirk Gmunden

GMUNDEN. Von 5. bis 18. März findet in Oberösterreich die Arbeiterkammerwahl statt. Für die Sozialdemokratischen Gewerkschafter (FSG) geht ...

Tips - total regional Daniela Toth
Die HLW Wolfgangsee auf Besuch in London

Die HLW Wolfgangsee auf Besuch in London

WOLFGANGSEE. Im Rahmen einer Sprachreise besuchten die dritten Klassen der HLW Wolfgangsee die britische Hauptstadt London. Ihren Gastfamilien ...

Tips - total regional Katharina Wimmer
Auf dem Kasberg wird wieder aufgekocht und gefeiert

Auf dem Kasberg wird wieder aufgekocht und gefeiert

GRÜNAU. Sechsmal fand die winterliche Hütten-Gourmet-Tour auf dem Kasberg bereits statt. Und auch heuer ist es wieder so weit: Am Samstag, ...

Tips - total regional Daniela Toth