Samstag 24. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

SALZKAMMERGUT. Der diesjährige Friedensplakatwettbewerb der Lions steht unter dem Motto „Mut zum Träumen“. Jedes Jahr versuchen die Lions weltweit Jugendliche zwischen elf und 13 Jahren zu gewinnen ihre Ideen und Vorstellungen zum Thema Frieden in der Welt zu Papier zu bringen.

Die Schüler der Musik-Mittelschule Gosau mit ihren Zeichnungen. (Foto: LionsClubDachsteinWelterbe)
photo_library Die Schüler der Musik-Mittelschule Gosau mit ihren Zeichnungen. (Foto: LionsClubDachsteinWelterbe)

Seit Beginn dieser Aktion unterstützt in Österreich das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung die Ambitionen der Lions. Dem Clubbeauftragten des LC Dachstein Welterbe, Josef Daxinger, ist es wieder gelungen, den traditionellen weltweiten Lions-Friedensplakatwettbewerb an den Schulen der Welterberegion durchzuführen.

Circa 80 interessante Bilder wurden in diesen Tagen an den drei Schulen bewertet. Zuvor bekamen die Schüler vom LC Dachstein Welterbe hochwertige Malutensilien überreicht. Die drei Siegerbilder der jeweiligen Schulen werden an die Distriktbewertung weitergeleitet, im Jänner steht dann das österreichische Siegerbild fest und nimmt am weltweiten Wettbewerbsfinale in den USA teil.

Lions-Präsident Peter Ellmer betont: „Dieser Schwerpunkt der Lions-Jugendarbeit gehört – neben dem „Helfen in Not geratener Mitmenschen“ – zu den vielen Aufgaben im Jahreskreis des LC Dachstein Welterbes. Ein besonderer Dank allen, die dazu wieder beigetragen haben!“.

Top-Ergebnisse:

Welterbe MS Bad Goisern

1.Platz: Jana Kalchschmid

2.Platz: Leonie Pilz

3.Platz: Felix Aumüller

MS 2 Bad Goisern

1.Platz: Sabine Unterberger

2. Platz: Laura Lichtenegger

3.Platz:  Simon Steiner

Musik-MS Gosau

1.Platz: Lena Eggerer

2. Platz: Christoph Sams

3.Platz: Kimberly Steiner


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Das große Welttheater: Von Bettlern, Königen und Totengräbern

Das große Welttheater: Von Bettlern, Königen und Totengräbern

BAD GOISERN. Das inklusive Theater Ecce aus Salzburg präsentierte im Kulturhauptstadt-Programm in Bad Goisern sein neues Stück „Das große ...

Tips - total regional Laserer Lisa-Maria
Umweltanwalt schlägt Friedhofspark in Gmunden vor

Umweltanwalt schlägt "Friedhofspark" in Gmunden vor

GMUNDEN. Neben dem Gmundner Stadtfriedhof soll - auf einem Areal der evangelischen Kirchen - sozialer Wohnbau entstehen. Im Oktober wurde das ...

Tips - total regional Daniela Toth
Hipp-Babynahrung feiert 125 Jahre, am Gmundner Standort sind heute 400 Mitarbeiter beschäftigt

Hipp-Babynahrung feiert 125 Jahre, am Gmundner Standort sind heute 400 Mitarbeiter beschäftigt

PFAFFENHOFEN/GMUNDEN. Vor 125 Jahren entwickelte Joseph Hipp seinen ersten Babybrei - zerriebenes Zwibackmehl, das mit Milch, Wasser oder Brühe ...

Tips - total regional Daniela Toth
Online-Plattform bringt Bienen zu den Bienenweiden

Online-Plattform bringt Bienen zu den Bienenweiden

OHLSDORF/OÖ. Seit einem Jahr ist die Bienenwanderbörse aktiv: Die Plattform vernetzt erfolgreich Imker mit Bauern, Gemeinden und Unternehmen. ...

Tips - total regional Daniela Toth
Skifahrerin (44) verletzte sich bei Sturz am Kasberg im Gesicht

Skifahrerin (44) verletzte sich bei Sturz am Kasberg im Gesicht

GRÜNAU IM ALMTAL. Eine Skifahrerin (44) aus den Niederlanden ist am Mittwoch am Kasberg gestürzt und in einen schneefreien Gegenhang gefallen. ...

Tips - total regional Online Redaktion
AK-Wahl: Markus Hollritt ist Spitzenkandidat der Sozialdemokratischen Gewerkschafter im Bezirk Gmunden

AK-Wahl: Markus Hollritt ist Spitzenkandidat der Sozialdemokratischen Gewerkschafter im Bezirk Gmunden

GMUNDEN. Von 5. bis 18. März findet in Oberösterreich die Arbeiterkammerwahl statt. Für die Sozialdemokratischen Gewerkschafter (FSG) geht ...

Tips - total regional Daniela Toth
Die HLW Wolfgangsee auf Besuch in London

Die HLW Wolfgangsee auf Besuch in London

WOLFGANGSEE. Im Rahmen einer Sprachreise besuchten die dritten Klassen der HLW Wolfgangsee die britische Hauptstadt London. Ihren Gastfamilien ...

Tips - total regional Katharina Wimmer
Auf dem Kasberg wird wieder aufgekocht und gefeiert

Auf dem Kasberg wird wieder aufgekocht und gefeiert

GRÜNAU. Sechsmal fand die winterliche Hütten-Gourmet-Tour auf dem Kasberg bereits statt. Und auch heuer ist es wieder so weit: Am Samstag, ...

Tips - total regional Daniela Toth