Abgabe von Styrodur-Platten im ASZ künftig kostenpflichtig

Hits: 258
Foto: Shutterstock.com/Maskalin
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 18.02.2021 08:50 Uhr

BEZIRK GMUNDEN. Bisher wurden XPS-Dämmplatten („Styrodur“) in allen Altstoffsammelzentrum (ASZ) kostenlos übernommen. Aufgrund der gesetzlichen Grundlagen können ab 1. März 2021 im ASZ nur mehr Abfälle von neuen, sauberen XPS-Dämmplatten von aktuellen Baustellen kostenlos übernommen werden.

Die Entsorgung alter XPS-Dämmplatten aus Abbruch- und Sanierungsbaustellen wird kostenpflichtig. Dies ist notwendig, da alte XPS-Dämmplatten FCKW sowie flammhemmende Inhaltsstoffe beinhalten und daher als gefährlicher Abfall eingestuft sind. Ab 1. März betragen daher die Entsorgungskosten für alte XPS-Dämmplatten 5,50 Euro/kg. Die Platten werden separat gesammelt und in einer Sonderabfallverbrennungsanlage entsorgt

Es werden nur Kleinmengen aus privaten Haushalten angenommen, die keine bzw. nur geringe Anhaftungen wie Putz, Kleber oder Farbe aufweisen. Die maximale Abgabemenge pro Anlieferung beträgt einen Kubikmeter. Gewerbemengen werden nicht angenommen. In den ASZ Hallstatt und Obertraun werden überhaupt keine alten, kostenpflichtigen XPS-Platten übernommen.

Die bei aktuellen Baustellen verwendeten neuen XPS-Dämmplatten enthalten keine gefährlichen Inhaltsstoffe und können daher in der Restabfalltonne sowie im ASZ im Sperrabfall bzw. EBS (nur in ausgewählten ASZ) entsorgt werden.

Vor der Abgabe sollte man sich beim ASZ-Personal melden. Größere Mengen bzw. Gewerbemengen sollten über die private Entsorgungswirtschaft entsorgt werden.

Kommentar verfassen



„Einfach der Wahnsinn, wieder auf einer Bühne stehen zu können“

GMUNDEN. Im Toskana Park Gmunden gastiert am Samstag, 3. Juli, um 20 Uhr Avec – mit einigen brandneuen Songs im Gepäck. Tips hat mit der Vöcklabrucker Musikerin gesprochen.

Musical Frühling Gmunden: Neue Konzertreihe und aufwändige Technik

GMUNDEN. Zwei Neuerungen gibt es beim Musical Frühling: Bei „Vincent van Gogh“ ist das Hannoveraner „Orchester im Treppenhaus“ zu hören, zudem gibt es ein Musical-Konzert.

Frontalzusammenstoß mit Gegenverkehr: Vier Verletzte

BAD GOISERN. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden am Samstagnachmittag mit seinem Auto im Gemeindegebiet von Bad Goisern von der Straße ...

Open Air-Kinogenuss beim „Silent Cinema“

LAAKIRCHEN. Österreichs größte Sommerkino-Tour gastiert mit Unterstützung der Stadtgemeinde gleich zweimal im Laakirchner Freibad. 

Schwerpunktkontrolle im Seengebiet: Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

BEZIRKE GMUNDEN/VÖCKLABRUCK. Vier Suchtgiftlenker, vier Alkolenker und zwei PKW-Lenker, die jahrelang ohne Führerschein unterwegs waren, konnten bei einer Schwerpunktkontrolle in der Nacht ...

Nach Unfall mit Auto des Vaters: Junger Lenker flüchtete

GMUNDEN. Ein bislang unbekannter Lenker verunfallte in der Nacht auf Samstag im Bereich der Traunfallkreuzung in Roitham mit dem PKW seines Vaters. Nach dem Unfall ergriff er die Flucht - eine ...

Scharnstein und HTBLA Hallstatt entwickeln Prototypen für attraktivere Bushaltestellen

HALLSTATT/SCHARNSTEIN7BEZIRK GMUNDEN. Den öffentlichen Verkehr und vor allem die Bushaltestellen rechtzeitig zum Start der Kulturhauptstadt 2024 attraktiver zu machen – das ist das Ziel der Initiative ...

Waldbrandschutzverordnung für den Bezirk Gmunden erlassen

BEZIRK GMUNDEN. Beginnend mit dem 22. Juni erlässt die der Bezirkshauptmannschaft Gmunden eine Waldbrandschutzverordnung. Die Dauer erstreckt sich bis Ende Oktober.