Änderungen beim Hausärztlichen Notdienst (HÄND) im Bezirk Gmunden

Daniela Toth Tips Redaktion Daniela Toth, 21.09.2023 08:58 Uhr

BEZIRK GMUNDEN. Der Hausärztliche Notdienst (HÄND) wird bis Ende des Jahres oberösterreichweit auf neue Beine gestellt. Ab 1. Oktober gelten auch im nördlichen Teil des Bezirks die geänderten Regelungen, südlich von Ebensee sind sie bereits in Kraft.

Ab Gültigkeit der neuen Regelung gelten folgende Erreichbarkeiten:

An Werktagen:

  • 14 bis 19 Uhr (Tel 141): Zwei Bereitschaftsärzte sind telefonisch im Gebiet Gmunden Nord sowie im Gebiet Gmunden Süd erreichbar. Parallel bestehen die üblichen Nachmittags- und Abendordinationen der Hausärzte.
  • 19 bis 23 Uhr (Tel 141): Der mobile HÄND ist verfügbar.
  • ab 23 Uhr (Tel 1450) steht die Gesundheitshotline zur Verfügung.

Samstags, sonntags und feiertags

  • 8 bis 12 Uhr (Tel 141): Zwei Ordinationen sind im Gebiet Gmunden Nord sowie im Gebiet Gmunden Süd geöffnet.
  • 12 bis 23 Uhr (Tel 141): Der mobile HÄND ist verfügbar.
  • ab 23 Uhr (Tel 1450) steht die Gesundheitshotline zur Verfügung.

Hintergrund der neuen Regelung ist der aktuelle Ärztemangel. Sie wurde mit der Krankenkasse, dem Roten Kreuz, dem Land OÖ und der Ärztekammer so festgelegt. In vielen Gebieten in OÖ besteht die Reform bereits ab 1. Juli 2023, bis Ende des Jahres wird sie auf das ganze Bundesland übertragen.

Kommentar verfassen



ÖAMTC und Polizei tauschten defekte Fahrzeugbeleuchtungen

GMUNDEN/BAD ISCHL. Gerade in der dunklen Jahreszeit ist eine voll funktionierende Fahrzeugbeleuchtung unentbehrlich. Denn defekte Lichter können schnell zum Sicherheitsrisiko werden. Für 23 Lenker in ...

Nikolaus und Krampus für Kinder in Altmünster

ALTMÜNSTER. Die Taurus Pass veranstaltet traditionell zum Krampustag ein Krampustreiben.

Familux: neue Direktorin

GOSAU/LERMOOS. Die Bad Ischlerin Julia Reingruber wurde zur neuen Director Talents and Culture der Familux Resorts ernannt.

NEOS-Kritik an Baumfällungen fürs Seeviertel

GMUNDEN. Von einem „Kahlschlag“ spricht NEOS-Stadtrat Philipp Wiatschka in einer Aussendung zu den aktuellen Arbeiten rund um das künftige Seeviertel. Kritisiert wird die geplante Rodung von über ...

Campus Ort: Neustart für Gymnasium mit neuem Direktor

GMUNDEN. Mit dem Schuljahr 2024/2025 startet der Bildungsbetrieb am ehemaligen „Pensi“ mit einem innovativen Schulkonzept neu durch. Kindergarten, Volksschule und AHS verschmelzen zum Campus Ort. Als ...

Winterausstellung des Kunstforums Salzkammergut

GMUNDEN. Das Kunstforum Salzkammergut, das 2023 sein 95. Jubiläum feiert, lädt herzlich zum Besuch der Winter-Ausstellung ein. Eröffnung ist am Freitag, 1. Dezember um 19 Uhr, die Bilder sind bis 22. ...

Leerstand im Zentrum mit Bäckerei neu belebt

VORCHDORF. Eine Möglichkeit, Versiegelung zu verhindern, ist die Nutzung von bereits bestehenden Gebäuden. Kürzlich haben Christina und Gerhard Helmberger das Vorchorfer Mischkreu-Haus als Bäckerei ...

Auffahrunfall auf der B145 in Bad Ischl endete glimpflich

BAD ISCHL. Am späten Mittwochnachmittag wurden die Feuerwache Reiterndorf und die Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einem Verkehrsunfall auf die B145 gerufen.