Bergzeitfahren auf den Loser – Radeln bis die Pedale glühen

Hits: 28
Foto: Heiko Mandl
Foto: Heiko Mandl
Emma Salveter Emma Salveter, Tips Jugendredaktion, 15.09.2021 09:23 Uhr

BAD GOISERN. Nach dem tollen Erfolg im Vorjahr organisiert das Team der Salzkammergut-Trophy am Samstag, 25. September, erneut ein Bergzeitfahren auf den Altausseer Hausberg.

125 Teilnehmer waren im Vorjahr bei der Premiere dabei. Daher gibt es auch heuer dieses Rennformat mit getrennten Wertungen für Damen und Herren jeweils in der Kategorie Rennrad und MTB. Für Mountainbikes beträgt die Mindest-Reifenbreite 2,1 Zoll.

Gestartet wird einzeln in Abständen von ca. 15 Sekunden. Der Start dazu erfolgt ab 13 Uhr bei der Mautstelle unmittelbar neben der Hagan Lodge auf 850 Meter Seehöhe. Das Ziel auf der 1.600 Meter hoch gelegenen Loser Alm erreicht man nach zirka 9 Kilometern. Die 15 Kehren sorgen für eine gleichmäßige Steigung unter 10 Prozent.

Atemberaubende Ausblicke während der Auffahrt

Die „Loser-Panoramastraße“ gehört zu den attraktivsten Ausflugszielen im Salzkammergut mit atemberaubenden Ausblicken auf den Altausseer See, das Tote Gebirge und den Dachstein. Das Bergzeitfahren am 25. September findet wieder vom MTB Club Salzkammergut in Zusammenarbeit mit dem WSV Altaussee organisiert.

Alle weiteren Infos und Anmeldung (nur online) auf der Homepage der Salzkammergut-Trophy unter www.salzkammergut-trophy.at/bergzeitfahren 

Kommentar verfassen



Chromebooks ziehen in die Schule ein

LAAKIRCHEN. Im Zuge der Initiative der Bundesregierung „Digitales Lernen“ wurde die Mittelschule Laakirchen als erste Schule im Bezirk mit 130 Chromebooks ausgestattet. 

5.000ste Dialyse: „Ohne Blutwäsche wäre ich seit 30 Jahren tot“

BAD GOISERN/BAD ISCHL. Für Frieda Schmaranzer aus Bad Goisern gehört die Fahrt ins Salzkammergut Klinikum Bad Ischl seit Anfang der 90er-Jahre des letzten Jahrhunderts zur gewohnten Routine. Dreimal ...

Stadtgemeinde hat den Gmundner Motorikpark mit 17 Stationen und 20 Geräten generalerneuert

GMUNDEN. Seit dieser Woche ist es aber endlich so weit: Der Motorikpark mit 17 großteils neuen Stationen ist wieder benutzbar und lädt zu kostenloser herbstlicher Bewegung unter freiem Himmel ein. Das ...

Gmundner Wochenmarkt auf Montag, 25. Oktober, vorverlegt

GMUNDEN. Weil der Nationalfeiertag heuer auf einen Dienstag fällt, muss die Stadtgemeinde den Wochenmarkt in dieser Woche auf Montag, 25. 10., 7.30 – 12 Uhr, vorverlegen.

Rotkreuz-Einsatzfahrzeug brauchte selbst Hilfe

BAD ISCHL. Bei einem Einsatz in unwegsamem Gelände im Bereich der Traxleckerstraße kam am Nachmittag des 13. Oktober ein Einsatzwagen des Roten Kreuzes in Schwierigkeiten. Für die Bergung war eine Zusammenarbeit ...

Bier und Blauschimmelkäse schon vor 2.700 Jahren auf dem Speiseplan

HALLSTATT/WIEN. Die Forschung geht oft ungewöhnliche Wege: Anhand jahrtausendealter menschlicher Exkremente aus dem Salzbergwerk Hallstatt gelang Forschern nun der weltweit älteste Nachweis für den ...

Impfstraße ist übersiedelt - und neue anmeldefreie Impftermine

BEZIRK GMUNDEN. Die Corona-Impfstraße des Landes im Bezirk Gmunden ist vor wenigen Tagen von Gmunden in den Waldcampus nach Traunkirchen übersiedelt. Zudem gibt es in den nächsten Tagen anmeldefreie ...

Friseurnachwuchs ausgezeichnet

VORCHDORF/GSCHWANDT/GMUNDEN. Mit Viktoria Kronberger und Lejla Huskaric landeten zwei Friseurlehrlinge aus dem Bezirk beim Lehrlingswettbewerb ganz weit vorn.