Stockschützen 2 der Union Gschwandt glänzten bei den Bezirkstrainingsmeisterschaften

Hits: 25
Emma Salveter Emma Salveter, Tips Jugendredaktion, 22.09.2021 08:51 Uhr

GSCHWANDT. Die Stockschützen aus Gschwandt stellten in der OÖ-Bezirkstrainingsmeisterschaft ihr Können unter Beweis und nutzten die Gelegenheit als Vorbereitung auf die nächste Saison.

Corona bedingt gab es bei den Stockschützen viele Monate ohne Erfolgserlebnisse. Das Training in der Stockhalle Gschwandt konnte auch lange nicht abgehalten werden. Jetzt hat sich aber das Blatt zu Gunsten der Sportler gewendet und es gibt anstatt einer Landesmeisterschaft eine OÖ-Bezirkstrainingsmeisterschaft in der Unterliga der Stockschützen, an der sich die Moarschaften messen können. In der Gruppe der Gschwandtner Stockschützen 2 sind neun Mannschaften vertreten, die gegeneinander antreten und einen Meister ausschießen. Diese Meisterschaft kann auch durchwegs als optimale Vorbereitung für die nächste Saison 2022 gesehen werden.

Mit den Stockschützen Alfred Geyerhofer, Rudi Wampl, Franz Huemer und Franz Wöginger hat sich ein schlagfertiges Team gefunden, dass bereits gegen St. Konrad mit 8:4, gegen Eberstallzell mit 9:3 und gegen Bad Wimsbach in der Union Stockhalle Gschwandt mit 8:4 von Sieg zu Sieg eilt.

„Ja wir haben schon lange auf eine Möglichkeit des Wettkampfes gewartet und finden mit dieser Trainingsmeisterschaft die optimale Gelegenheit dazu. Nur Trainingseinheiten sind kein Vergleich dazu. Wir Vier haben gut zusammengefunden und werden unser Bestes geben und hoffentlich weiter solche Siege wie heute feiern können“, so ein zufriedener Alfred Geyerhofer nach dem Spiel, dass in einer gemütlichen Runde beim Vereinswirt „Nussi“ einen würdevollen Ausklang fand.

Kommentar verfassen



Neues Schulsportprojekt startete in exklusivem Rahmen

OBERTRAUN. Wie wichtig Bewegung für Kinder und Jugendliche ist, ist ausreichend bekannt. Daher wurde in exklusivem Rahmen bei den „5fingers“ am Krippenstein, ein neues, in Österreich ...

Raiffeisenbank unterstützt Rotes Kreuz

BEZIRK GMUNDEN. Die Raiffeisenbank–Salzkammergut setzt bei ihrem unternehmerischen Engagement im sozialen Bereich auf die Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz.

Kulinarisches Herbst-Event am Traunsee

ALTMÜNSTER. Schon seit 20 Jahren laden die Traunseewirte zum traditionellen Herbstevent, um die Kontakte mit Zulieferfirmen, Partnern und regionalen Institutionen zu pflegen und zu intensivieren - und ...

Aufwändige LKW-Bergung mit Kran in Ohlsdorf

OHLSDORF. Fünf Stunden lang war in der Nacht vom 18. auf den 19. Oktober die Feuerwehr Ohlsdorf mit einer LKW-Bergung beschäftigt. Ein 40-Tonner war seitlich in einem Graben gelandet.

Tödlicher Absturz am Traunstein

GMUNDEN/LINZ. Zu einem tragischen Bergunfall kam es am gestrigen 18. Oktober auf dem Traunstein. Eine 49-jährige Linzerin stürzte über steiles Gelände ab und konnte nur mehr tot geborgen werden.

Salinen Austria: Großer Salz-Deal mit der Türkei

EBENSEE. Die Österreichische Salinenaktiengesellschaft beteiligt sich über die Salinen BeteiligungsGmbH (SBG) mit jeweils 50 Prozent an der Safir Tuz und Safir Kaya, zwei türkischen Salzproduzenten ...

Jugendliches Engagement bei „72 Stunden ohne Kompromiss“

LINZ/BAD ISCHL. Bei Österreichs größter Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“, einem Projekt der Katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3, ...

Feierliche Einweihung des neuen Marienplatzes in Pfandl

BAD ISCHL. Im Ischler Ortsteil Pfandl wurde ein neuer Ort für Begegnungen eröffnet.