Medaillenregen für ASVÖ Nordic Team Salzkammergut bei den Landesmeisterschaften

Hits: 46
Emma Salveter Tips Jugendredaktion Emma Salveter, 28.01.2022 11:09 Uhr

SALZKAMMERGUT. Bei den Landeseisterschaften in Höhnhart im Sprunglauf und der Nordischen Kombination zeigte das Nordic Team Salzkammergut sein Können.

Trotz schwieriger Bedingungen konnten am letzten Samstag die oberösterreichischen Landesmeisterschaften im Sprunglauf und in der Nordischen Kombination ausgetragen werden. Der Wind blies zwischendurch heftig über die Schanzenhügel in Höhnhart, doch dank des Einsatzes des Veranstalters und des Fingerspitzengefühls der Jury konnten faire Wettkämpfe ausgetragen werden.

In der Kinderklasse KI ist und bleibt Laura Steinmaurer in dieser Saison das Maß für die oberösterreichischen Sportler. Sie wurde Landesmeisterin im Springen und in der Nordischen Kombination. Auch in der Kinderklasse K2 gab es kein Vorbeikommen an den Athleten des NTS. Adrian Kronnerwetter dominierte sowohl im Sprunglauf als auch mit Laufbestzeit in der Nordischen Kombination und kürte sich damit ebenfalls zum Doppel-Landesmeister. Lorenz Dallinger, der erst seit Kurzem dabei ist konnte sein Talent unter Beweis stellen und wurde Vizelandesmeister. Xaver Schusterbauer konnte sich nach Rang Sieben im Springen mit einer sehr guten Langlaufrunde auf Platz 5 in der Nordischen Kombination vorarbeiten. Florin Kronnerwetter belegte in dieser Klasse die Ränge Acht im Springen und Sechs in der NK.

In der Schülerklasse II schaffte Christopher Kain mit Rang Drei auch einen Stockerlplatz. Nico Koller wurde Fünfter. Ganz besonders dominant zeigte sich das Nordic Team Salzkammergut in der Schülerklasse I (Jahrgänge 2009/2010). Das Podest war in beiden Disziplinen fest in der Hand des Salzkammergutes. Platz Eins und Doppel-Landesmeister für Luca Grieshofer gefolgt von Simon Steinbacher auf Platz Zwei und Simon Gaisberger auf Rang Drei. Komplettiert wird dieses meisterhafte Ergebnis noch vom Viertplatzierten Gabriel Führer.

Kommentar verfassen



Polizeihubschrauber rettete Touristen aus Bergnot

BAD GOISERN. Der Polizeihubschrauber hat am Donnerstag einen Touristen aus dem Vereinigten Königreich aus Bergnot gerettet.

Big Band-Sound „Anno dazumal“

SCHARNSTEIN. Mit dem Konzertprogramm „Anno dazumal“ gestaltet die RAT Big Band eine musikalische Zeitreise von ihren in den frühen 1980-er Jahren über die Klassiker des Big Band-Jazz bis in die letzten ...

Hauptfeuerwache präsentierte Bilanz

BAD ISCHL. Eine beeindruckende Bilanz präsentierte die Hauptfeuerwache Bad Ischl bei Ihrer Jahresvollversammlung im Feuerwehrhaus.

Lebendiger Sachunterricht an der Volksschule Ebensee

EBENSEE. In der vom Brauchtum geprägten Salinengemeinde konnten einige Volksschüler unter Anleitung von Bildhauer Franz Hofer-Langwies, Keramik-Fetzenmasken herstellen.

Kurse für Sendungsmacher und mehr

BAD ISCHL. Als Community Radio verfolgt das Freie Radio Salzkammergut (FRS) einen offenen Zugang: Interessierte, die selbst eine eigene Radiosendung gestalten möchten, werden regelmäßig zu neuen Sendungsmachern ...

Betrunkener chauffierte Partygast nach Hause und verunglückte am Rückweg

GOSAU. Ein betrunkener 27-Jähriger hat am frühen Donnerstagmorgen nach einer Party in Gosau einen Partygast zu seinem Zuhause nach Bad Goisern gefahren. Am Rückweg verunglückte er.

Neu: diskrete und unkomplizierte Online-Hilfe der Caritas

BEZIRK GMUNDEN. Menschen in Not erhalten ab sofort nicht nur in den Caritas-Sozialberatungsstellen Gmunden und Bad Ischl Hilfe, sondern auch online. 

Lakeventure legt zweite Wingfoil-Open nach

EBENSEE. Das Lakeventure 2022 legt von 10. bis 12. Juni die zweite WingFoil-Open nach. Nach dem großartigen Erfolg im Vorjahr erfährt die neue Trendsportart in der Freizeitanlage Rindbach, Ebensee ihre ...