Wick-Inventar kommt unter den Hammer

Hits: 266
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 01.12.2020 13:23 Uhr

VORCHDORF. Die gesamte Fensterfertigung des insolventen Betriebs wird versteigert: Am 9. Dezember 2020 kommen ganze Sägelinien, aber auch zehntausende Schrauben unter den Hammer.

Anfang 2020 musste die traditionsreiche Wick Fenster und Sonnenschutz GmbH Insolvenz anmelden, ein Sanierungsverfahren scheiterte. Ausgenommen ist die Sparte Sonnenschutz, diese wurde von Fensterbauer Actual übernommen. Die Fensterfertigung am Gelände in Vorchdorf jedoch ist endgültig eingestellt: Über 1.100 Positionen – von tonnenschweren Fertigungsmaschinen bis zu kartonweise Schrauben, Dübel und Schleifpapier – werden nun online versteigert. Ziel ist, dass das Gelände nach der Versteigerung komplett leer ist.

Seltene Gelegenheit für Profis und Hobby-Handwerker

In zwei Online-Auktionen kommen am 9. Dezember 2020 die gesamte Fensterfertigung mit den Tischlereimaschinen unter den Hammer, sowie eine riesige Menge an Zubehör wie Beschläge und Dichtungen, aber auch Kleinwerkzeuge und Nützliches für Hobby-Handwerker.

Interessant für den gewerblichen Einsatz sind die Fertigungsmaschinen des Fensterherstellers, die in dieser Form selten zu haben sind: von den gesamten Sägelinien für die Großfertigung über Fräsanlagen und Schleifmaschinen bis hin zu Verleimpressen, Absauge- und Gebläseanlagen. Hinzukommt das Zubehör der Fensterfertigung mit Großposten von Beschlägen, Dichtungen und Rollenbändern; auch einen Karton mit ca. 150 Stück Fenster-Pflegesets gibt es zu ersteigern.

Holzschrauben, Farbfässer und Co.Aber auch Kleinmaschinen und Nützliches für die eigene Werkstatt sind zu ergattern: ob Werkzeug und Werkbänke, Montagetische und Hubwägen, Büromöbel und Schränke. Auch Positionen wie „10.000 Holzschrauben“ zum Rufpreis von 10 Euro oder „26 Fässer mit Farben“ zum Rufpreis von 5 Euro kommen unter den Hammer.

Besichtigung vor Ort - Versteigerung online

Wer sich einen Überblick über die Vielfalt der Positionen verschaffen möchte, hat die Möglichkeit zur Besichtigung vor Ort am Betriebsgelände am 7. Dezember 2020, 13 bis 16 Uhr (vorbehaltlich der geltenden Covid-19-Bestimmungen).

Die Versteigerung läuft online auf der Auktionsplattform aurena.at. Nach einmaliger Registrierung kann jeder – ob Firma oder Privatperson – mitbieten. Ablauf: Zuschläge online auf aurena.at: 9.12.2020 ab 9 Uhr Uhr. Die Abholung und der Abbau der ersteigerten Positionen durch die Höchstbieter erfolgt ebenfalls vor Ort.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Altmünster ist nun Vorbehaltsgebiet

ALTMÜNSTER. Mit der Erklärung zum Vorbehaltsgebiet wird der Erwerb von Baugrundstücken für Freizeitwohnsitze grundsätzlich genehmigungspflichtig. Dadurch wird in der Marktgemeinde ...

Promberger ist Bürgermeisterkandidatin für Ebensee

EBENSEE. Sabine Promberger (SP) wird als Spitzenkandidatin bei den Bürgermeisterwahlen im Herbst für die Salinengemeinde ins Rennen gehen. 

Jährliche Absenkung des Traunsees beginnt

BEZIRK GMUNDEN. Mitte Jänner beginnt die Energie AG mit der vom Land Oberösterreich vorgeschriebenen schrittweisen Senkung des Traunseespiegels. Die Senkung ermöglicht Besitzern von ...

Kinderbetreuung im Sommer

LAAKIRCHEN. Die Stadtgemeinde bietet für Volkschul- und Kindergartenkinder eine Sommerbetreuung an. Anmeldungen sind bereits möglich.

Brandneue Single „Hoamatland“ ist da

BAD GOISERN. Musiker Johannes Besendorfer aus Bad Goisern veröffentlicht neue Single.

Langlaufloipen gespurt und Rodelbahn in Betrieb

OBERTRAUN. Nach den Schneefällen der letzten Tage stehen ab sofort allen Langlauf-Freunden insgesamt 20 km Langlaufloipen (14 Kilometer klassisch sowie sechs Kilometer Skating-Spur) in Obertraun ...

Müllwagen zog Dieselspur

BAD ISCHL. Eine gebrochene Dieselleitung an einem Müllwagen sorgte in Bad Ischl für einen Feuerwehreinsatz. 

Gemeindehaushalt mit erfreulichem Überschuss

TRAUNKIRCHEN. Die Gemeinde Traunkirchen kann das Finanzjahr 2020 positiv abschließen.