Landtagskandidat Mario Haas besucht alle Gemeinden des Bezirks

Hits: 42
Emma Salveter Emma Salveter, Tips Jugendredaktion, 20.09.2021 15:11 Uhr

BEZIRK GMUNDEN. Landtagskandidat Mario Haas (SPÖ) besuchte während des Wahlkampfs alle 20 Gemeinden des Bezirks, um mit den Menschen über die Themen zu sprechen, die sie beschäftigen.

Eine besonders intensive Gemeindebesuchstour absolvierte der SPÖ-Landtagskandidat Mario Haas. 20 Tage, 20 Gemeinden, 20 Sprechstunden dazu noch Hausbesuche, Betriebsbesuche sowie zahlreiche Projekte für die Region standen am Programm der einzelnen Gemeindebesuchstage im ganzen Bezirk Gmunden. Gestartet wurde am 17. Juli in St. Konrad und der letzte Gemeindebesuchstag fand am 17. September in St. Wolfgang statt. „Die Gemeindebesuchstour war eine unglaubliche Erfahrung. Ich möchte mich allerherzlichst bei allen für die Einladungen, für die Zeit, für die Unterstützung und vor allem für die Gespräche bedanken. Ich kann unglaublich viel für meine politische Arbeit mitnehmen“, blickt Mario Haas auf die 20 Gemeindebesuchstage zurück.

Vorwiegend über die fünf Kern-Themengebiete Beschäftigung, Wohnen, Mobilität, Bildung und Sicherheit wurde mit den Menschen im Salzkammergut gesprochen. Zudem über das, was den  Gemeindebewohnern wichtig war. Ziel sei es nun, dass gemeinsam gearbeitet werde, damit die Region stark bleibe und in Zukunft noch weitere Stärken erarbeitet werden können, so Haas.

Kommentar verfassen



Neues Schulsportprojekt startete in exklusivem Rahmen

OBERTRAUN. Wie wichtig Bewegung für Kinder und Jugendliche ist, ist ausreichend bekannt. Daher wurde in exklusivem Rahmen bei den „5fingers“ am Krippenstein, ein neues, in Österreich ...

Raiffeisenbank unterstützt Rotes Kreuz

BEZIRK GMUNDEN. Die Raiffeisenbank–Salzkammergut setzt bei ihrem unternehmerischen Engagement im sozialen Bereich auf die Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz.

Kulinarisches Herbst-Event am Traunsee

ALTMÜNSTER. Schon seit 20 Jahren laden die Traunseewirte zum traditionellen Herbstevent, um die Kontakte mit Zulieferfirmen, Partnern und regionalen Institutionen zu pflegen und zu intensivieren - und ...

Aufwändige LKW-Bergung mit Kran in Ohlsdorf

OHLSDORF. Fünf Stunden lang war in der Nacht vom 18. auf den 19. Oktober die Feuerwehr Ohlsdorf mit einer LKW-Bergung beschäftigt. Ein 40-Tonner war seitlich in einem Graben gelandet.

Tödlicher Absturz am Traunstein

GMUNDEN/LINZ. Zu einem tragischen Bergunfall kam es am gestrigen 18. Oktober auf dem Traunstein. Eine 49-jährige Linzerin stürzte über steiles Gelände ab und konnte nur mehr tot geborgen werden.

Salinen Austria: Großer Salz-Deal mit der Türkei

EBENSEE. Die Österreichische Salinenaktiengesellschaft beteiligt sich über die Salinen BeteiligungsGmbH (SBG) mit jeweils 50 Prozent an der Safir Tuz und Safir Kaya, zwei türkischen Salzproduzenten ...

Jugendliches Engagement bei „72 Stunden ohne Kompromiss“

LINZ/BAD ISCHL. Bei Österreichs größter Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“, einem Projekt der Katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3, ...

Feierliche Einweihung des neuen Marienplatzes in Pfandl

BAD ISCHL. Im Ischler Ortsteil Pfandl wurde ein neuer Ort für Begegnungen eröffnet.