Peter Mitterbauer ist „Entrepreneur des Jahres“

Hits: 129
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 22.10.2021 13:07 Uhr

WIEN/LAAKIRCHEN. In der Wiener Hofburg ehrten das Wirtschaftsministerium und die WKO Bundessparte Transport und Verkehr Unternehmen für ihre herausragenden wirtschaftlichen Leistungen in Österreich. Der Titel „Entrepreneur des Jahres“ ging an den Unternehmer Peter Mitterbauer.

Peter Mitterbauer, Ex-MIBA-Vorstandsvorsitzender sowie ehemaliger Präsident der Industriellenvereinigung, nahm den Preis im Rahmen der „Hermes“-Ehrung aus den Händen von Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck entgegen. Sie streute ihm in ihrer Laudiatio Rosen: „In Oberösterreich gibt es ein Sprichwort: Wenn du bei Miba bist, kannst du ein Haus bauen! Peter Mitterbauer hat in Generationen gedacht und gehandelt und war für seine Mitarbeiter ein Garant für Verlässlichkeit, Stabilität und Loyalität. Er hat auf Werte gebaut – er hat, wie kein anderer, Unternehmertum und Familie miteinander verbunden. Österreich braucht solche Unternehmer-Persönlichkeiten wie Peter Mitterbauer - Persönlichkeiten, die immer in Bewegung sind, die neue Wege gehen und auf die auch in fordernden Zeiten immer Verlass ist.„

Kommentar verfassen



Sozialer Briefkasten in Bad Goisern ins Leben gerufen

BAD GOISERN. In der Salzkammergut-Gemeinde Bad Goisern wurde der „Soziale Briefkasten 4822“ ins Leben gerufen.

Wochenend-Impfmöglichkeit im Waldcampus

BEZIRK GMUNDEN. Wer während der Woche keine Zeit für einen Corona-Impftermin findet, kann am 4. und 5. Dezember die Wochenend-Termine in der Impfstraße in Traunkirchen nutzen. Dazu kommen die regulären ...

Vorchdorfer Energie-Pioniere teilen künftig ihren Sonnenstrom

VORCHDORF. Durch das neue „Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz“ ist es möglich, im regionalen Umfeld elektrischen Strom zu liefern. Ein Pionier-Projekt in diesem Bereich ist die „Laudachtaler Energiegemeinschaft“. ...

Traunsee-Bürgermeistertreffen haben wieder begonnen

PINSDORF. Auf Initiative des neu gewählten Pinsdorfer Bürgermeisters Jürgen Berchtaler trafen sich die Ortschefs von Gmunden, Altmünster, Ohlsdorf und Pinsdorf zu einem Gedankenaustausch.

Verband der Biobauern unterstützt SOS-Kinderdorf Altmünster

ALTMÜNSTER. Bio-Verband übernimmt Patenschaft für SOS-Kinderdorf Familie sowie Versorgung des SOS-Kinderdorfes Altmünster mit regionalem Bio-Gemüse und Bio-Obst.

Stadtbücherei Gmunden ermöglicht Buchabholung

GMUNDEN. Auch die Stadtbücherei Gmunden „lockdownt“ wieder - zumindest bis 17. Dezember. Der Medien-Nachschub für die Kunden ist jedoch gesichert: In Form von Click & Collect können Bücher ...

Eislauf-Vergnügen in St. Konrad

ST. KONRAD. Eislaufen mitten in Sankt Konrad: Das ist seit einigen Tagen möglich. Der Kunsteislaufplatz kann – außerhalb des Kindergarten- und Schulbetriebs – kostenfrei von jedermann benutzt werden.  ...

Erhöhtes Risiko für Geflügelpest

BEZIRK GMUNDEN. Wie die Bezirkshauptmannschaft Gmunden bekannt gibt, gilt in mehreren Gemeinden im Bezirk derzeit ein erhöhtes Risiko für Geflügelpest. Diese Krankheit ist für Geflügel hoch ansteckend. ...