Laakirchen ist 50 Jahre mit Obertshausen verschwistert

Hits: 74
Daniela Toth Tips Redaktion Daniela Toth, 30.06.2022 11:07 Uhr

LAAKIRCHEN. 50 Jahre ist es her, dass die Städte Obertshausen in Hessen und Laakirchen eine Städtepartnerschaft eingegangen sind. Viele Freundschaften und Kontakte haben sich in dieser Zeit entwickelt. Mit einem Stadtratsbesuch von 17. bis 19. Juni in Laakirchen wurde die Verschwisterung gefestigt.

1972 besiegelten der damalige Laakirchner Bürgermeister Hubert Scherer und Obertshausens Oberhaupt Robert Flügel mit Handschlag und Unterzeichnung der Urkunde die Verschwisterung der beiden Kommunen. Der damalige Grundgedanke dahinter war es, den europäischen Frieden in der Europäischen Union zwischen den Ländern zu bewahren und den kulturellen Austausch zu fördern.

Mit dem Besuch des Magistrates Obertshausen, allen voran Bürgermeister Manuel Friedrich wurde nun die 50jährige Verschwisterung bekräftigt und die Ziele für die nächsten Jahre der Städtepartnerschaft gesteckt. „Die vielen gegenseitigen Besuche durch Institutionen und Vereinen, die die Partnerschaft lebendig gehalten haben, sind in den letzten Jahren leider immer weniger geworden. Manuel Friedrich und ich sind sich aber einig, die Kontakte wieder zu intensivieren und neue Verbindungen zu schaffen“, so Laakirchens Bürgermeister Fritz Feichtinger.

Dass die Freundschaft kein Ende haben soll, drücken auch die gegenseitig ausgetauschten Geschenke aus. „Die Modelle von den runden Sitzbänken, die der Holzkunstwerker Rudolf Hutterer gefertigt hat, symbolisieren die immerwährende Freundschaft. Die echten Sitzgelegenheiten sollen in nächster Zeit in Laakirchen und Obertshausen aufgestellt werden und für die Bürgerinnen und Bürger einen lebendigen Ort zum Verweilen und Austausch bieten“, erklärt Bürgermeister Fritz Feichtinger bei der Übergabe.

Kommentar verfassen



Im Salzkammergut Klinikum spricht man alle Sprachen

BAD ISCHL/GMUNDEN/VÖCKLABRUCK. Das Salzkammergut zählt zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen in Österreich. Vor allem im Sommer kommen TouristInnen aus den unterschiedlichsten Ländern der Erde in ...

Kleider statt Bücher

ROITHAM. Da wurde die Bücherei zur Modeboutique: Um einen Zuschuss an die Gemeinde für die geplante Terrassentüre der Bücherei leisten zu können, veranstaltete man zum ersten Mal einen Kleidertausch. ...

Viele kamen zu „Turnen mit Philipp“ in Gmunden

GMUNDEN. Eine Woche lang meldete sich die ORF-Sendung „Guten Morgen Österreich“ täglich live aus Gmunden. Großen Andrang gab es beim täglichen Live-Termin mit dem Vorturner der Nation, Philipp ...

Stojka: Salut to Jimi Hendrix

HALLSTATT. Harri Stojka lädt am Freitag, 19. August, um 21 Uhr bei freiem Eintritt zu einem Open Air Konzert in der Seelände Hallstatt/Almhütte. Bei Schlechtwetter findet das Konzert im Kulturhaus statt. ...

Aktion Schultüte des Sozialausschusses der Stadtgemeinde Gmunden

GMUNDEN. Der Schulstart ist jedes Jahr für die Schüler eine aufregende Angelegenheit, für die Eltern zumeist eine, nicht zuletzt finanziell, fordernde Zeit. Durch die ständig steigenden Preise klafft ...

Unfall in Pinsdorf

PINSDORF. Am 12. August gegen 7.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Vöcklabrucker Straße in Pinsdorf.

Personensuche in Gosau: Schwammerlsucher vermisst (Update 11.8., 17 Uhr: Gesuchter wurde tot aufgefunden)

GOSAU. Am Mittwoch, 10. August 2022, um 17:55 Uhr wurde die Polizei über eine Personensuche im Raum Gosau – Zeishofalm verständigt. Ein Schwammerlsucher sei seit etwa acht Stunden abgängig beziehungsweise ...

Vorchdorfer Landjugend lud zum Silofest

VORCHDORF. Stolz blickt die Landjugend Vorchdorf auf ein erfolgreiches Wochenende zurück.